Board-Regeln

Die Regeln auf VWFD-Wellensittich-Forum beschreiben die Bedingungfen für den reibungslosen Ablauf, den Umgang miteinander und die Verantwortlichlkeiten aller Mitglieder und Gäste.

  1. Vorwort

    1. Liebe Benutzer und Mitglieder,

      die Forenregeln sollen als Grundlage und Orientierung dienen, um auf dieser Basis uns allen hier im Forum einen respektvollen und freundlichen Umgang miteinander zu ermöglichen.
      Das Moderatoren-Team hat die Befugnis, auf die Einhaltung der Forenregeln in unserem Forum zu achten und ggf. bei Nichteinhaltung Ermahnungen aussprechen zu können. Bei schwerwiegenderen, oder auch anhaltenden Verstößen gegen die Forenregeln können die betreffenden User vom Vorstand auch abgemahnt und ggf. (vorübergehend) für das Forum gesperrt werden.
      Im Interesse aller User möchten wir euch darum bitten, euch an diese Forenregeln zu halten, damit sich alle in unserem Forum wohl fühlen können.

      Viele Grüße
      der Vorstand und das Moderatorenteam #
    2. Test 4 #
  2. Allgemeines

    1. Da dieses Forum auf einem deutschen Server liegt, ist es der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland unterworfen. Dies betrifft vor allem das Grundgesetz, das Bürgerliche Recht, das Strafrecht, das Urheberrecht und hier im speziellen Fall das Vereinsrecht.

      Das bereitgestellte Foren System arbeitet im Echt-Zeit-Modus. Es ist für uns nicht möglich, die unmittelbare Kontrolle über eingestellte Einträge auszuüben.

      Bitte beachtet, dass wir die Beiträge unserer User nicht online überwachen können.

      Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge.

      Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbstverantwortlich für seinen Beitrag.

      Die bei der Registrierung gespeicherten persönlichen Daten werden durch den Systembetreiber nicht an Drittverwerter weitergegeben oder zur Erstellung von Spam-E-Mail-Listen verwendet.

      Alle Besucher und User des Forensystems werden um eine engagierte und faire Diskussion und um akzeptable Wortwahl gebeten.

      Es sollte eine Sprache verwendet werden, die in Antworten zu eigenen Beiträgen auch akzeptiert würde.

      Die folgenden Forenregeln sind die Grundlage für den Umgang mit allen im Forum auftretenden Situationen, dennoch können Fälle auftreten, die hier nicht geregelt sind. In diesen behalten sich Vorstand, Moderatoren und Administratoren im Rahmen des Hausrechtes vor, immer dann regulierend einzugreifen, wenn sie der Meinung sind, dass durch Aktionen eines oder mehrerer User der Forumfrieden gestört wird. Hierbei steht im Vordergrund, im Interesse der Gesamtheit der User eine angemessene Lösung zu finden mit der Erwartung, dass die getroffenen Entscheidungen von allen respektiert werden. #
  3. Meinungsfreiheit

    1. Im Forum herrscht grundsätzlich Meinungsfreiheit. Solange ein Thema in das betreffende Unterforum passt, wird es weder gelöscht, verschoben noch bearbeitet.

      1. Sollte eine der nachfolgenden Forenregeln durch ein Thema oder einen Beitrag verletzt werden, kann diese Regel (Meinungsfreiheit) außer Kraft gesetzt werden. Die Sanktionsmöglichkeiten hierfür liegen im Ermessen des Vorstandes (kurz "der Betreiber" genannt) und der Moderatoren und des Administrators (kurz "das Team" genannt).

      2. Wir untersagen hiermit ausdrücklich die Einstellung von
      • beleidigenden (auch gegenüber nicht beteiligten Personen oder Institutionen),
      • verleumdenden,
      • rassistischen,
      • pornographischen,
      • menschenverachtenden,
      • gegen die guten Sitten verstoßenden,
      • einen Tierarzt nennenden oder umschreibenden und
      • Markennamen nennenden
      Beiträgen.

      Sollten dem Betreiber / Team Beiträge vorbeschriebener Natur auffallen, werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch den Betreiber / das Team korrigiert.
      Der Betreiber behält sich vor, einzelnen Usern bei wiederholten Verstößen zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen.

      3. Jedes Betreiber und Teammitglied hat das Recht, einen Beitrag eines Benutzers zu bearbeiten oder vom Diskussionsfaden zu trennen, wenn er dies aufgrund des Inhaltes als angemessen empfindet.
      Was "angemessen" ist und was nicht, ist seine Entscheidung. Sollte es nach dem Grund der betreffenden Maßnahme gefragt werden, muss es jedoch eine Foren Regel angeben können, die dieses Handeln rechtfertigt. #
  4. Auftreten und Verhalten im Forum

    1. 1. Beleidigungen (§ 185 StGB) jeder Art gegenüber anderen Benutzern sind verboten, selbst im Falle von Provokationen. Beschimpfungen, Kraftausdrücke, offensichtliche oder versteckte Feindseligkeiten, ob nun durch geschriebenes Wort oder den gezielten Einsatz von Smilies, werden nicht geduldet. Sie haben mit dem Grundrecht auf Meinungsfreiheit nichts mehr zu tun. Im Falle einer Beleidigung kann jeder User ein Betreiber oder Teammitglied seiner Wahl über eine Nachricht auf die Umstände aufmerksam machen.
      Gleiches gilt für üble Nachrede (§ 186 StGB) und Verleumdungen (§ 187 StGB). In schwerwiegenden Fällen kann solches Verhalten für User zum Forenausschluss führen. Stellt der Betroffene Strafanzeige, wird der Betreiber den zuständigen Behörden auf Anforderung die Daten zur Identifikation der Straftäter zur Verfügung stellen. Eine gewisse Ausnahme von dieser Regel sind Hinweise zum Fehlverhalten eines Users an den Betreiber / das Team, die nicht prinzipiell als üble Nachrede gewertet werden. Trotzdem sollten diese Hinweise entsprechend den genannten Regeln verfasst werden.

      2. Im Falle eines Streits zwischen zwei oder mehreren Benutzern wird darum gebeten, diesen außerhalb des Forums auszutragen. Um Streitigkeiten "extern" zu beenden, sollen sich die Parteien der PN Funktion (PN = Private Nachrichten) bedienen oder auf Kommunikationswege außerhalb des Forums zurückgreifen. Streitigkeiten aus anderen Foren, Chats oder dem Privatleben gehören nicht in unser Forum. Dieses Board ist keine Plattform für derartige Auseinandersetzungen.

      3. Permanente Provokationen anderer User sind zu unterlassen. Wer durch ein solches Verhalten mehrfach auffällt sei es dem Team selbst oder durch Beschwerden anderer User an das Team muss mit zeitweiliger oder dauerhafter Sperrung rechnen. Dies betrifft auch Streitigkeiten aus anderen Foren.

      4. Die Inhalte der Postings werden uns auf unbestimmte Zeit zur Verfügung gestellt. Es besteht kein Anspruch der registrierten oder ehemalig registrierten Benutzer darauf, dass Beiträge bzw. der ganze Account im Nachhinein gelöscht werden.

      5. Bilder sind immer gern gesehen, wenn folgende Regeln beachtet werden:

      • Größe der Bilder
      Überdimensionale Bilder sollten vermieden werden, da dies zu langen Ladezeiten für die vielen Benutzer ohne DSL und überdies zu einem horizontalen Scrollbalken führt, der das Lesen der Beiträge ungemein erschwert. Aus diesem Grund sollten die Bilder auf maximal 480x640 Pixel verkleinert und darauf geachtet werden, dass sie nicht größer als 1 MB sind.
      Dies richtet sich speziell an die User, die ihre Bilder von ihrem eigenen Webspace aus zeigen, denn unser Upload setzt hier ja selbst Grenzen (max. 80 KB).

      • Hinweise zum Copyright / Traffic
      Es sollten nur eigene Fotos in den Beiträgen gezeigt werden.
      Sollte auf Photos aus dem WWW zurückgegriffen werden müssen, um etwas deutlich zu machen bzw. weil es lustig ist, dann dürfen diese Bilder nicht direkt gezeigt, sondern sollten als anklickbare Links mit Quellenangabe dargestellt werden. Der vermehrte Traffic durch Fremdverlinkung in diesem vielbesuchten Forum kann für den Besitzer der Bilder teuer werden.
      Es ist nicht gestattet, fremde Bilder auf den eigenen Webspace zu laden bzw. den Bilderupload des Forums zu benutzen und dann ohne Quellenangabe als eigenes Material auszugeben.
      Solche Copyrightverletzungen können empfindliche Geldstrafen nach sich ziehen, die zunächst den Betreiber und später auch den verursachenden User treffen werden

      6. Bevor ein Beitrag verfasst wird, der an eine spezielle /einzelne Person gerichtet ist, sollte überlegt werden, ob dieser Beitrag von allgemeinem Interesse ist. Geht es um rein privaten Austausch, bitten wir darum, die dafür vorgesehene Funktion der Privaten Nachrichten (PN) zu nutzen.

      7. In direktem Zusammenhang damit steht, dass spezielle und/oder dringende Fragen nicht an einen eventuell sogar abwesenden Moderator des Forums privat per E Mail oder PN geschickt werden.
      Dies hat folgende Gründe:
      • Die Beantwortung der Frage kann sich unnötig hinauszögern, was z.B. bei Krankheitsfragen für den Vogel tödlich ausgehen kann.
      • Fragen können in den meisten Fällen auch von Usern des Forums beantwortet werden.

      Die private Beantwortung von Fragen hat noch zwei enorme Nachteile:
      • Der angeschriebene Moderator hat viel zusätzliche Arbeit, auch noch ausführlich Antworten per E Mail oder PN zu verfassen.
      • Wichtige Antworten gehen der Allgemeinheit im Forum verloren, da viele Fragen schon durch die Suchfunktion geklärt werden können, wenn sie online erscheinen würden.


      8. Es ist darauf zu achten, dass Beiträge sowohl inhaltlich als auch optisch akzeptabel sind. Es sollte die Sprache (Wortwahl und Ton) verwendet werden, die man auch in Antworten auf eigene Beiträge erwarten würde, Slang und/oder Dialekt erschweren es unnötig, Beiträge zu beantworten.
      Antworten sollten auch bei emotionalen Themen möglichst ruhig formuliert werden.
      Optisch wird ein Beitrag durch Satzzeichen und Absätze sowie Großschreibung lesbarer.
      Eine ausschließliche Großschreibung hingegen ist extrem schlecht lesbar und wird zudem laut Nettikette als Schreien angesehen, was in Foren unhöflich ist.

      9. Der Verein betreibt dieses Forum im Bestreben, die Haltungsbedingungen durch Aufklärung und Vermittlungen von Abgabevögeln zu verbessern. Der ordnungsgemäße und juristisch einwandfreie Betrieb verursacht auch in Einzelfällen durch die Prüfung aller Beiträge einen großen Verwaltungsaufwand. Aus diesem Grund sind private Aktionen, bei denen das Forum zur Koordination oder Planung von Aktionen (Sammlungen, Wettbewerbe, Aufrufe) genutzt werden soll, vor der Veröffentlichung dem Vorstand bekanntzugeben.

      10. Da in einem Forum immer Mimik und Gestik fehlen und dies nur bedingt durch den Einsatz von Emoticons und/oder Smilies ausgeglichen werden kann, bitten wir darum, alle Beiträge auch eigene mit Objektivität zu betrachten und Antworten vor dem Abschicken auf ihre Wirkung hin zu überprüfen.

      11. Beim Verfassen eines Beitrages sind folgende Punkte bitte zu beachten:
      • Der Titel eines neuen Beitrags sollte so aussagekräftig wie möglich gewählt werden. Signalwörter wie "Hilfe", "Wichtig", "Dringend" etc. sollten wirklich nur in Notfällen benutzt werden, z. B. bei einer akuten Krankheit.
      • Je genauer die Problembeschreibung, desto eher sind hilfreiche Antworten zu erwarten. Jedes Detail kann wichtig sein.
      • Viele Fragen wiederholen sich ständig. Es kann daher nützlich sein, die Forumssuche zu benutzen oder auf der VWFD-Homepage oder anderen themenrelevanten Webseiten vorab nach Informationen zu schauen.
      • Für jede Art von Frage gibt es das passende Unterforum daher sollte auch nur dort gepostet werden. Im Zweifelsfall werden die Moderatoren auf Wunsch oder selbständig den Beitrag in das passende Unterforum verschieben.
      • Doppelpostings, d. h. der gleiche Beitrag in zwei verschiedenen Kategorien, oder Beiträge, die lediglich auf einen anderen hinweisen sollen, sind überflüssig und werden ggfs. ohne Rücksprache gelöscht.
      • Wird eine Lösung zum Problem vom Beitragssteller selbst gefunden, bevor eine passende Antwort eingegangen ist, ist es wünschenswert, dass der Ersteller diese Lösung auch mitteilt und nicht nur "Erledigt" schreibt. So haben alle Beteiligten etwas davon.
      • Die Veröffentlichung von Mails, PNs, Chatlogs etc. ist grundsätzlich nicht gestattet, auch nicht auszugsweise, es sei denn, alle Beteiligten haben ihre Einwilligung dazu gegeben. Ebenfalls dürfen Informationen über das Privatleben anderer Foren-Mitglieder oder Unbeteiligter nicht im Forum veröffentlicht werden, es sei denn, der Betroffene hat seine Einwilligung erteilt oder diese Information ist bereits innerhalb des Forums durch ihn selbst oder mit seiner Einwilligung veröffentlicht. #
  5. Benutzerprofil

    1. 1. Hinweise zu den Signaturen:
      • Das Verwenden der Signatur eines anderen Foren Mitglieds ist zu vermeiden.
      • Reine Textsignaturen dürfen nicht länger als 4 Zeilen sein, in der Signatur eingefügte Bilder (z.B. Banner), dürfen die Größe 425 * 75 Pixel nicht überschreiten.
      • Kombinationen aus Text und Bildsignaturen dürfen diese Vorgaben nicht verletzen, d.h. nur vier Zeilen plus ein Bild in der Größe 425 * 75 Pixel.
      • Laufschriften und animierte GIFs sind verboten (sind die Animationen klein und dezent, kann in Absprache mit den Betreibern oder dem Team die Animation eingebunden werden).
      • Wird eine störende Signatur auch nach Aufforderung nicht geändert, wird die entsprechende Signatur von Seiten des Betreibers / Teams gekürzt oder entfernt. Bei absoluter Uneinsichtigkeit bzw. Provozieren durch immerwährendes Einbinden einer regelwidrigen Signatur wird das Profil des Users so eingestellt, dass keine Signaturen mehr möglich sind.

      2. Folgende Hinweise gelten für die Verwendung von Avataren:
      • Jeder Benutzer darf sich ein Benutzerbild (Avatar) auswählen.
      • Das Verwenden eines individuellen Avatars ist erwünscht, es muss jedoch den Forenregeln entsprechen und darf nicht von einem anderen Benutzer kopiert werden.
      • Jeder Avatar kann jederzeit durch das Team oder die Betreiber verboten werden.
      • Es darf die Dimensionen von 80x80 Pixel und eine Größe von 10 kByte nicht überschreiten.

      3. Ein User sollte für die anderen klar erkennbar sein. "Zweitnicks“, d. h. doppelte Anmeldung eines Users unter zwei verschiedenen Nicknamen werden nur in begründeten Ausnahmefällen akzeptiert. Wird ein User zeitweilig, oder dauerhaft gesperrt, ist eine Neuanmeldung unter einem anderen Usernamen nicht zulässig und führt zu einer erneuten Sperrung. Im Falle permanenter Belästigung durch einen des Forums verwiesenen Users behält sich der Betreiber rechtliche Schritte vor. Weiterhin ist es nicht zulässig, dass andere User einem gesperrten Foren-Mitglieds die Gelegenheit geben, sich weiter zu äußern, indem sie ihn unter ihrem Nick posten lassen oder Aussagen von ihm in eigenen Beiträgen veröffentlichen. #
  6. Private Nachrichten

    1. 1. Das Forum bietet die Funktion der privaten Nachrichten an. Diese können als Hilfe zur
      privaten Kommunikation benutzt werden. Es ist nicht gestattet, private Nachrichten bzw. E Mails anderer User ohne deren Einverständnis zu veröffentlichen und / oder an Dritte weiterzuleiten.
      2. Für Beschwerden oder Hilfegesuche in Fällen von Streitigkeiten, Beleidigungen oder Verleumdungen zwischen Usern des Forums, dürfen dem Betreiber / Team private Nachrichten anderer Benutzer vorgelegt werden, ohne den Autor selbst um Erlaubnis zu fragen.
      3. Im Fall von Abschnitt 5.2 darf eine an den Betreiber / das Team weitergeleitete PN anderen Betreiber / Teammitgliedern weitergegeben werden.
      4. Private Nachrichten von Vorstandsmitgliedern und Moderatoren müssen gelesen werden, da solche Nachrichten im Regelfall wichtige, das Forum oder den Tierschutz betreffende Informationen enthalten. #
  7. Verhalten im Chat

    1. Der VWFD e.V. hat im Chat - wie im Forum - Hausrecht.

      Im Chat wird freundlich miteinander umgegangen!
      Es werden keine links gepostet wie z.b. xxx filme, illegale downloads oder unpassende Videos ect!
      Es ist untersagt im Chat beleidigend/herablassend/respektlos zu werden!
      Im Chat wird keinerlei Beratung in Haltungsfragen garantiert, Fragen werden beantwortet oder nicht. Falls nicht kann man im Forum posten.
      Spammen untersagt!
      Admins und Moderatoren sind folge zu leisten. Diese sind berechtigt, Beiträge zu editieren und ggf. auch zu löschen und Ermahnungen auszusprechen.
      Wer wiederholt gegen diese Regeln grob verstößt, muss mit Hausverbot, bzw. Accountlöschung rechnen. #
  8. Zuwiderhandlungen / Sanktionen

    1. 1. Der Betreiber / das Team hat bei Zuwiderhandlungen gegen die Forenregeln folgende Möglichkeiten:
      • Senden eines privaten Hinweises an den betreffenden Benutzer, ggf. mit der Aufforderung zur Besserung,
      • Bearbeiten / Verschieben / Löschen einzelner Beitragsteile, Themen oder gesamter Board Inhalte,
      • Ändern oder Löschen des Avatars und/oder der Signatur eines Users,
      • Aussprechen einer Verwarnung,
      • Einschränkung des Zugangs zum Forum und
      • Ausschluss aus dem Forum.

      2. Sämtliche Maßnahmen müssen im Regelfall begründet werden, Wenn die Mehrheit der Betreiber / Teammitglieder zustimmt, so kann auf eine aus den Forenregeln folgende Begründung verzichtet werden. Bei einer Sperrung wird der betroffene User per E Mail darüber informiert. #
  9. Salvatorische Klausel

    1. Sollten einzelne Regeln ganz oder teilweise rechtstunwirksam sein oder werden, oder sollten die Regeln lückenhaft sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regeln oder Teile solcher Regeln unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Regeln treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Kraft. #