66299 Friedrichsthal: Einsamer Wellensittich (m) 5-6 Jahre, sucht schnellstmöglich neues Zuhause

Antworten
Hinkel
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:21

66299 Friedrichsthal: Einsamer Wellensittich (m) 5-6 Jahre, sucht schnellstmöglich neues Zuhause

Beitrag von Hinkel » Mi 1. Jan 2020, 22:35

Ich suche ein neues Zuhause für meinen letzten Wellensittich. Sein letzter Partner ist vor kurzem gestorben, und ich kann mir keine weiteren Wellensittiche anschaffen. Daher möchte ich ihn in verantwortungsbewusste Hände abgeben.

Er ist 5-6 Jahre alt (ich habe ihn privat gekauft als er abgegeben werden musste).

Seit ca. 2 Jahren hat er ein Problem dass sein Schnabel zu lange wächst. Er muss ungefähr alle 5-6 Wochen gekürzt werden. Tierärzte waren bei der Behandlung der Ursache dahinter soweit nicht erfolgreich. Er kann aber sehr gut damit leben. Selbst wenn sein Schnabel länger ist als normal, hat er kein Problem zu fressen, oder in seine Picksteine oder in die Sepia-Schale zu beißen.

Bis auf das Problem mit dem übermäßigen Schnabelwuchs ist er sehr gesund und munter.
Er ist mehr oder weniger zahm. Das bedeutet er kommt zwar ab und zu gerne auf den Finger, aber er möchte nicht von Menschen gekrault werden.

Da ich kein Auto habe, könnte ich ihn nur auf kurze Distanz mit einem Taxi vorbeibringen. Ansonsten müssten Sie sich selbst um den Transport kümmern. Ich habe einen kleinen Transportkäfig, den ich gerne dafür bereitstellen kann. Sowie weiteres Vogelzubehör, und Spielzeug aller Art. Ich werde es nicht mehr brauchen.
m.jpg
m.jpg (42.78 KiB) 572 mal betrachtet

Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2298
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich

Re: 66299 Friedrichsthal: Einsamer Wellensittich (m) 5-6 Jahre, sucht schnellstmöglich neues Zuhause

Beitrag von Barbara2 » Fr 10. Jan 2020, 19:52

Gibt es hier etwas Neues ??
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi

lenalein
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:58

Re: 66299 Friedrichsthal: Einsamer Wellensittich (m) 5-6 Jahre, sucht schnellstmöglich neues Zuhause

Beitrag von lenalein » Di 14. Jan 2020, 17:11

Hallo,

ich weiß leider noch nicht, ob ich den kleinen Kerl aufnehmen kann, aber ich bin aktuell hier bei meinen Eltern im Saarland und mein Weibchen (ein bisschen mehr als ein Jahr) ist seit Sonntag auch alleine. Ihre Partnerin Charlie ist am Sonntag ganz plötzlich noch auf dem Weg zum Tierarzt verstorben. :schnief: Die kleine war leider erst 7 Monate alt und der Schock sitzt noch tief. Ich bin leider noch nicht sicher wie es weiter gehen soll.

Fakt ist jedoch, dass ich die gute Lily nicht alleine lassen möchte und sie wieder einen Partner braucht, der bei mir auch in liebevolle Hände käme. Ich wohne bei Mainz und Lily reist immer fröhlich in ihrem Transportkäfig mit mir mit. Zuhause haben wir einen großen Montana Käfig und jeden Tag Freiflug. So auch bei "Oma und Opa", da steht der Käfig am Fenster und es gibt schöne Außenposten. Am liebsten die Gardienenstange, denn wer braucht schon die eigens gekaufte große Schaukel. Ich habe viele Möglichkeiten frische Äste aus dem Wald oder dem Garten zu geben, das mag Lily sehr gerne. Ansonsten habe ich viel Spielzeug und die Kleine genießt es in den verschiedenen Umgebungen immer etwas Neues anzustellen. Die kleine Korkwand meiner Eltern musste schon daran glauben und deswegen gibts jetzt immer direkt ein Stück Kork zum genüsslichen Schreddern.

Ich muss die nächsten Tage leider noch abwarten und klären wie es nun weitergehen soll. Versprechen kann ich leider nichts, aber ich wollte einfach schon einmal Bescheid geben, dass der Kleine (wie heißt der hübsche Mann, denn eigentlich? :-) ) hier einen Platz hat. Wenn alles klappt. Drückt die Daumen, ich muss jetzt bei den anderen Federlosen Überzeugungsarbeit leisten.

Grüße,
Lena & Lily

P.S. Ich habe bei Mainz einen tollen vogelkundigen Tierarzt, wenn der nicht da ist, gibts noch einen netten bei Alzey und hier im Saarland gehe ich immer zur Kleintierklinik in Spiesen-Elversberg. Also für alle Eventualitäten ist immer gesorgt.
Dateianhänge
IMG_20200114_133007_2.jpg
IMG_20200114_133007_2.jpg (29.46 KiB) 364 mal betrachtet

lenalein
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:58

Re: 66299 Friedrichsthal: Einsamer Wellensittich (m) 5-6 Jahre, sucht schnellstmöglich neues Zuhause

Beitrag von lenalein » So 19. Jan 2020, 23:54

Hallo,

sucht der Kleine Mann immer noch ein Zuhause? 😊🙏

Viele Grüße,
Lenalein

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8509
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: 66299 Friedrichsthal: Einsamer Wellensittich (m) 5-6 Jahre, sucht schnellstmöglich neues Zuhause

Beitrag von carla » So 9. Feb 2020, 17:29

Hallo "Hinkel",

bitte gib mal den aktuellen Stand an. :wink:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste