Seite 1 von 1

53111 Bonn: 2 Wellensittiche (m 2 Jahre + w 7 Jahre)

Verfasst: Fr 26. Okt 2018, 12:39
von Wursti
Hallo!
Ich würde gerne meine Wellensittiche in gute Hände abgeben. Sie wurden mir ca. vor einem Jahr von meiner Schwester überlassen, die nach Australien ausgewandert ist. Sie sind wirklich sehr süß, aber letztendlich würde ich sie doch gerne abgeben (da ich sie eigentlich nur übernommen hatte, weil sie sonst niemand wollte). Mir ist sehr wichtig, dass sie jemand bekommt, der sie wirklich will und sie auch fliegen lässt, es sind ja schließlich Vögel.
Keksi (gelb), die Vogeldame, ist jetzt ca. 7 Jahre alt und man merkt schon, dass sie nicht die jüngste ist. Sie fliegt mittelgut und knabbert supergerne die Spielzeuge (Vogelpinatas) an, die man ihr in den Käfig hängt. Fratzi (blau/gelb), ca. 2 Jahre alt, kann wirklich gut fliegen und macht das auch oft und gerne. Sie sind beide sehr munter.

Es würde mich freuen, wenn sie ein neues liebevolles Zuhause finden. Ich kann gerne auch Bilder verschicken, bin mir gerade nicht ganz sicher wie ich die hier anhängen kann.

Re: 53111 Bonn: 2 Wellensittiche (m 2 Jahre + w 7 Jahre)

Verfasst: Fr 26. Okt 2018, 18:19
von carla
Hallo und willkommen :) ,
Wursti hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 12:39
Es würde mich freuen, wenn sie ein neues liebevolles Zuhause finden. Ich kann gerne auch Bilder verschicken, bin mir gerade nicht ganz sicher wie ich die hier anhängen kann.
das kannst Du prima über abload.de machen. Bilder dort hochladen, Größe auf 800x600 einstellen, das Vorschaubild anklicken, mit rechter Maustaste Bild anklicken und auf "Grafikadresse kopieren" gehen und hier in die Antwort einfügen, fertig. Schon sind Deine Schätzchen hier zu sehen. :gimme5: :daumendrück:

Re: 53111 Bonn: 2 Wellensittiche (m 2 Jahre + w 7 Jahre)

Verfasst: Mi 7. Nov 2018, 15:30
von Artixblau
Hallo,
suche für unsere zwei in eine Zimmervoliere mit Ausflug noch Mitbewohner. Er fliegt auch sehr gerne, sie eher nicht. Beide ca. 7 Jahre alt. Wir haben auch einen Hund (Hütehund), was bisher jedoch kein Problem war.
Natürlich haben wir bei Freiflügen trotzdem ein Auge auf alle im Raum.
Gruß, Stephanie