13585 Berlin: Wellihahn Hannibal, Alter unbekannt sucht schönes Zuhause

Antworten
sancho panza
Stammgast
Beiträge: 285
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 11:23
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Berlin-Spandau

13585 Berlin: Wellihahn Hannibal, Alter unbekannt sucht schönes Zuhause

Beitrag von sancho panza » So 4. Nov 2018, 17:22

Hallo,

Hannibal wurde vor einigen Wochen von einem sehr engagierten Mann auf der Straße eingefangen und mitgenommen. Da seine Katze mehr als interessiert an dem kleinen Zwerg war, kam er zu uns.

Er hatte einen starken Atemwegsinfekt, den wir erfolgreich behandeln konnte.
Zudem wurde beim Eingangscheck ein leichter Befall mit Megas festgestellt, der ihm aktuell aber keine Probleme bereitet.

Ich wünsche mir für ihn erfahrene Halter, die erkennen falls sein Zustand sich verschlechtert und entsprechend reagieren und handeln.

Soweit ich das bisher beurteilen kann ist er sehr verträglich und eher ein ruhigerer Typ, der sich in einer kleinen, freundlichen Welligruppe bestimmt sehr wohl fühlen würde.

Die Anforderungen an das neue Heim sind die üblichen, wie:

- täglicher und ganztägiger, gesicherter Freiflug(d.h. auch keine Kippfenster oder kuzfristige Öffnung der Balkontür etc. während des Freifluges, auch Fliegengitter ist nicht sicher)
- artgerechte Unterbringung (ausreichend großer Käfig/Voiere mit naturnaher Einrichtung an hellem, zugluftfreiem Standort)
- gesunde, zuckerfreie Ernährung (jederzeit zugänglich für die Vögel)
- kein Kontakt zu Katzen oder anderen für Vögel gefährlichen Haustieren und kein Rauchen im Vogelbereich
- Versorgung durch einen wirklich vogelkundigen! Tierarzt
- eine langfristig geplante Wellihaltung
- keine Abgabe in Einzelhaltung, am liebsten in Kleingruppenhaltung ab 4 Wellis
- die Abgabe erfolgt kostenlos mit Schutzvertrag, eine Beteiligung an den angefallenen Tierarztkosten wäre schön
Dateianhänge
Hannibal.jpg
Hannibal.jpg (57.06 KiB) 108 mal betrachtet
Lieben Gruß,
Jessica
und die Feder-Zwerge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast