Fundvogel Mexx

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1152
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Nürnberg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Lumy » Mi 15. Aug 2018, 12:10

Das ist einfach nur schön :jippieh:
Die beiden sind auch sehr süß miteinander. :lovestory:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

Benutzeravatar
4Wellis
Regionalleiterin
Beiträge: 610
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 11:38
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Hochschwarzwald

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von 4Wellis » Do 16. Aug 2018, 20:12

Ich freue mich so sehr, dass Sammy und Mexx sich gefunden haben. Von der Freundschaft profitieren beide. Endlich ein Kumpel für Sammy, der auch eher ruhig ist. :)
Und für Mexx freut es mich so, dass er so fit ist.
Im Tierheim hatten wir ihm nicht so viel Zeit zugetraut, nach dem ersten TA Besuch erst recht nicht.
Gut, dass der kleine bei dir gelandet ist!
Es grüßt die Federlose.

Benutzeravatar
Kika
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: Do 1. Dez 2016, 14:57
Schwarmgröße: 2
Wohnort: Bremen

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Kika » Mo 20. Aug 2018, 10:19

Ich denke ganz doll an Euch - und hoffe, dass der kleine Mexx eine wunderschöne Zeit bei Euch verbringen darf - egal, wie lang oder kurz.
Viele Grüsse,
Kika

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6110
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Mi 22. Aug 2018, 21:37

Mexx kann seit gestern sein rechtes Beinchen nicht mehr benutzen, der Tumor wächst und es hängt schlaff herab. :schnief: :schnief:
Was bei ihm absolut verblüffend ist: er fliegt, frißt und tschilpt und zieht - scheinbar ganz vergnügt - sein lahmes Beinchen mit.

Ich beobachte ihn mit Argusaugen. Denn quälen soll er sich nicht.
So hat er noch einen guten Monat Leben hier gehabt. Vorhin hat er mit Mr. Hope und Blueye gespeist und dann auf dem Baum geflauscht und gebrabbelt, das ist so ein merkwürdiges Bild, so ein lahmes Beinchen und so ein tapferes Kerlchen.

Mir läuft schon ab und an ein Tränchen...
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Mexx , Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
4Wellis
Regionalleiterin
Beiträge: 610
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 11:38
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Hochschwarzwald

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von 4Wellis » Mi 22. Aug 2018, 22:15

Was muss ich hier lesen :(
Das hört sich gar nicht gut an. Aber wir wissen es ja eigentlich schon lange, dass er schwer krank ist. :sad:

Ich bin mir aber ganz sicher, dass du das Richtige tust, egal was.
Es grüßt die Federlose.

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2411
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Ringeltaube » Mi 22. Aug 2018, 22:23

Ach, liebe Renate...

Ganz herzliches Mitgefühl... :troest:

Aber solange es ihm noch "gut" geht, ist es doch in Ordnung.

Er genießt offenbar jede Minute seines neuen Lebens bei Dir, und dann war es auch jede Minute wert, auch wenn es vielleicht nicht mehr sehr viele werden sollen! :klee:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
Petra79111
Stammgast
Beiträge: 305
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 10:40
Schwarmgröße: 4

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Petra79111 » Do 23. Aug 2018, 07:59

Ach je, das ist ja was, was ich nicht so schnell lesen wollte :schnief:

Aber er hat eine total tolle Zeit bei dir ... und du tust das Richtige Renate, wann auch immer :troest:
Liebe Grüße von Petra und natürlich Daisy & Sammy und Pepe & Lumi
werden niemals vergessen: Chico-Baby und Butzi-Schatz :smlove:

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14040
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von loriline » Do 23. Aug 2018, 08:55

Ach Renate :schnief: das tut mir wahnsinnig leid, dass zu lesen :sad:
Aber so lange ihn das lahme Beinchen nicht stört, würde ich einfach abwarten :conf:
Auf jeden Fall hatte er eine schöne glückliche Zeit bei Dir :kniefall:
und er durfte erfahren, was ein richtiges Welli-Leben ist und Liebe erfahren :troest:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6110
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Do 23. Aug 2018, 20:38

Ach Mexx. Du lebst noch heute abend.
Und du freust dich, raus zu dürfen.
Aus Sorge, du könntest dich verletzen, lasse ich dich mit dem gelähmten Beinchen wenn ich arbeite drin.
Bild
Dann fliegst Du raus, immer noch lebenshungrig.
Bild
an der Gurke schlabbern machst du so gernBild
die Zeit geht unbarmherzig weiter, und mit ihr wächst der olle Tumor
Bild
du frißt und schaust und tschilpst
Bild
unser Experte in Sachen "einbeinig durchs Leben als Welli" ist sofort beratend für dich da:Bild
Hoffentlich sehen wir uns morgen nochmal, dann ist Wochenende und ich werde für dich da sein.
Bild
Wir haben dich lieb. Ich glaub, du weißt das. :wolke7:
Bild

(es ist das l i n k e, nicht das rechte Beinchen, welches lahmt... :schnief: )
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Mexx , Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6088
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von charly13 » Do 23. Aug 2018, 21:12

Man sieht wie es zurück hängt.

Alles gute und noch viele solcher Tage für ihm.

Sehr gut gemacht.

Gruss
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1152
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Nürnberg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Lumy » Do 23. Aug 2018, 21:23

:schnief:
Mexx du Süßer, genieße jede Sekunde in deinem liebevollen Zuhause.
Liebe Renate, ich wünsche dir ganz viel Kraft :heftigknuddel:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8533
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von ela67 » Do 23. Aug 2018, 21:26

Ach, das will ich jetzt so gar nicht lesen. :sad:
Habe mich schon auf einen schönen Bericht, von dem kleinen Mann gefreut
und jetzt, so eine traurige Nachricht ! :schnief:
Für dich, liebe Renate : :troest: :heftigknuddel:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2732
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 20

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von vögelchen » Do 23. Aug 2018, 22:52

:sad: :schnief:
Hoffentlich bleibt dem kleinen Schatz noch ein bisschen Zeit bei Dir, liebe Renate... :daumendrück: :troest:
Er spürt ganz bestimmt, wie sehr er geliebt wird :wolke7: Und genau das wird ihm auch die Kraft gegeben haben - und auch immer noch
geben - das Leben jetzt erst noch einmal so richtig in vollen Zügen zu genießen... :fly:
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft - fühl Dich einfach mal ganz fest :heftigknuddel:

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2411
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Ringeltaube » Fr 24. Aug 2018, 00:00

:troest: :heftigknuddel: :troest:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
Sittichmutter
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Do 14. Sep 2017, 23:17
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Ortenau

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Sittichmutter » Fr 24. Aug 2018, 13:04

Ach menno Renate, das ist aber keine schöne Nachricht. :(
Ich würde dem kleinen Mexx noch gaaaanz viele schöne Tage bei dir gönnen.
Jetzt wo er endlich ein liebevolles Zuhause, nette Kameraden und eine fürsorgliche Vogelmama gefunden hat, da darf es einfach noch nicht
zu Ende gehen. :cry:
Mexx, du kleiner Schatz ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du noch eine Weile bleiben darfst. :daumendrück:
Und Dir Renate wünsch ich viel Kraft und drück Dich ganz doll :girls:
:wink: Sabine, Eric, und die 12 Flauschkugeln :smlove:

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2617
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Charlie1403 » Fr 24. Aug 2018, 13:13

Das ist wieder mal so gemein. :nudelholz:
Jetzt hat der kleine Mann ein tolles Zuhause und dann soll er so schnell wieder gehen :sad:

Mexx ich hoffe Du hast noch was Zeit. Und wenn nicht, wird Renate Dich liebevoll hinüber begleiten. Wir hier werden Dich nie vergessen. Und an wen man sich erinnert, der geht nie so ganz.
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14040
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von loriline » Fr 24. Aug 2018, 14:07

:daumendrück: :troest: :daumendrück: :heftigknuddel: :daumendrück:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9015
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von carla » Sa 25. Aug 2018, 19:24

knopfäuglein hat geschrieben:
Mi 22. Aug 2018, 21:37
Mexx kann seit gestern sein rechtes Beinchen nicht mehr benutzen, der Tumor wächst und es hängt schlaff herab. :schnief: :schnief:
Was bei ihm absolut verblüffend ist: er fliegt, frißt und tschilpt und zieht - scheinbar ganz vergnügt - sein lahmes Beinchen mit
Liebe Renate,
wir haben es leider schon öfter erlebt, Tumoren, die auf den Beinnerv drücken und dadurch das Beinchen
lähmen. Aber die Vögel spüren keinen Schmerz, weil durch die Lähmung auch die Schmerzübertragung ausgeschaltet ist. Deshalb mein Rat-freue Dich an jedem Tag, an dem er tschilpt, frisst und normales Verhalten zeigt- und wenn es soweit ist, fliegt er ins Regenbogenland- mit Hilfe oder selbständig.
Er ist so niedlich. :smlove:
:gimme5: :loving:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6110
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Sa 25. Aug 2018, 21:34

Danke liebe Charly! Und allen anderen für jedes gute Wort!
Der Doc meinte auch, dass er keine Schmerzen habe und der Tumor ihm irgendwann halt die Luft nimmt. :schnief: Ja. Er ist extrem niedlich. Heute putzmunter, wenn da nicht dieses lahme Beinchen wäre.

Jetzt ist er mit den anderen in die große Voliere und sitzt auf einem Brettchen und beobachtet mich :wolke7: .
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Mexx , Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
andrea k.
2. Vorsitzende
Beiträge: 12523
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52
Schwarmgröße: 13

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von andrea k. » Sa 25. Aug 2018, 21:44

Ich hoffe der Süsse hat noch eine möglichst lange schöne Zeit bei Dir, liebe Renate. Alles Gute für Mexx. :daumendrück: :klee:
Liebe Grüße von Andrea und den Ruhrwellis. 🐦🐥🐦

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast