Joy und Ninja

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5131
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Ahornbaum

Re: Joy und Ninja

Beitrag von knopfäuglein » Mo 28. Okt 2019, 09:40

vögelchen hat geschrieben:
Do 17. Okt 2019, 21:24
.....


Joy bekommt viel Besuch - ganz links sitzt Ninja, daneben Stormi, dann Calimero und Fridolin :wolke7:

Bild


Heute hat Joy nochmal Testosteron bekommen und morgen fahren wir (mal wieder) in die Klinik und sie bekommt wieder ein Implantat. Die Süße kann Eure :daumendrück: ganz sicher auch weiterhin gut gebrauchen... Wenn der Doc morgen "grünes Licht" gibt, dann darf sie, wenn wir wieder zuhause, auch endlich wieder raus zu den anderen. :angela:
Ich hätte so gern dieses schöne Foto noch vorgeschlagen für das Foto des Monats, aaaber ich hab schon eins von Michaela vorgeschlagen und die Regel :streber: verbietet mir noch eins von Michaela vorzuschlagen :sad: :zwinker: .
Mr.Hope,Bella,Petra,Söckchen,Luna,Brecht,Zille, Chico ,Lino grüßen mit Renate - die im Herzen Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Madam Bluey,Mexx ,Nicky,Sammy,u. Apollo Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3351
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 23

Re: Joy und Ninja

Beitrag von vögelchen » Fr 1. Nov 2019, 21:46

Joy darf seit gestern endlich wieder raus - und freut sich! :jippieh:

Ich habe neue große Korkringe (noch aus dem Korklager :grins: ) aufgehängt - und jetzt dürft Ihr mal raten, wer da gestern wohl als allererste angefangen hat, daran rum zu knabbern... :glotz:

Bild


Bild


Bild


Ja, Joy ist gleich wieder voll dabei! :wolke7:

Heute saß sie auf einmal auf dem Dach einer der Volis, wo sie zu Fuß nicht hinkommen kann... :glotz: Ich habe mich gerade noch gefragt, wie sie das wohl gemacht hat, von wo aus sie dort hin geflattert ist... :hm: Da hat sie mich mit schiefem Köpfchen mit ihrem kecken Blick angeschaut, als wenn sie sagen wollte "Na Felo, da staunst Du jetzt aber, was?", schüttelte sich nochmal - und ist dann vor meinen Augen ca. 4 Meter(!) bis zum Fensterspielplatz geflogen... :fly: :glotz: Es war zwar (noch?) etwas unsicher, aber sie ist geflogen! :jippieh:

Hormonell haben wir Joy jetzt momentan zumindest erst mal "runter gefahren" - die Legebeine sind mittlerweile zum Glück etwas enger geworden und ihre Wachshaut wird deutl. heller. :angela:

glucke06
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 788
Registriert: So 6. Aug 2006, 22:08
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Frankfurt

Re: Joy und Ninja

Beitrag von glucke06 » Fr 1. Nov 2019, 23:33

Na, das ist eine Freude.
Rena + die Westendwellis. Immer in meinem Herzen: Peterchen+Maxi, Speedy+Gipsy, Goliathchen, Mausilein + Kalli, Easy, Bubi, Sassi, Erwinchen, Klara, Butschi, Sammy, Klausi

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns (Rumi)

Benutzeravatar
Geli01
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 434
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Re: Joy und Ninja

Beitrag von Geli01 » Di 5. Nov 2019, 10:25

Meine liebe Joy,
ich bin ja der Meinung das der Kork ja eigentlich viel zu groß ist für solch eine kleine Maus. Das treibt doch die Hormönchen wieder in die Höhe. Egal wie schön es ja auch ist wenn dir deine Federlose solche Stücke dahin hängt :lovestory: . Du solltest eigentlich mit den etwas kleineren Stücken anfangen, sonst bist du sehr schnell wieder :nudelholz: am Eier produzieren und das könnte ja dein ....... sein.
Also sage deiner Federlosen mal es wäre besser die Korkstücke erst einmal auf eine kleinere Größe zu reduzieren. so 10 -15 cm Stücke reichen auch zum beknabbern....... oder ein Stück Balsaholz. Der Trieb wird dann vielleicht nicht so dolle ausgelebt :bibber: :zwinker:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3351
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 23

Re: Joy und Ninja

Beitrag von vögelchen » Mi 13. Nov 2019, 22:55

Ich soll von Joy grüßen und ausrichten, dass sie nur ab und zu mal ein bisschen mit am Rand des unteren Ringes knabbert, und ansonsten mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist - z.B. mit Fliegen... :fly:
Ja, Joy fliegt mittlerweile richtig! Sie klettert jetzt auch morgens nicht mehr aus dem Käfig, sondern setzt sich kurz in das offene Türchen, schaut mit ihrem kecken Blick einmal in die Runde - und fliegt dann auch direkt los... :glotz: Ich kann das selbst immer noch kaum glauben - inzwischen kann sie sogar Kurven fliegen... :glotz:

Und trotzdem scheint Joy glaube ich irgendwie Angst zu haben, dass das Leben langweilig werden könnte... :conf: Für mich wird es das mit ihr jedenfalls bestimmt nicht - obwohl ich diese Art der Aufregung und Beschäftigung nicht unbedingt ständig weiter haben muss, auch nicht mit immer wieder neuen Sachen: Morgen fahren wir zur Abwechslung mal wieder in die Vogelklinik, weil sie jetzt eine große Federbalgzyste am Hinterkopf hat, die aufgemacht werden muss... :confused:

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1385
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Marl

Re: Joy und Ninja

Beitrag von A-Netti » Do 14. Nov 2019, 22:31

Hi Joy, Fliegen ist :jippieh: supersuper, :fly: :fly: :fly:

.... Federbalgzyste eher weniger.... :rolli:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast