Joy und Ninja

Erfolgreiche Vermittlung von Wellensittichen
Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5375
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

vögelchen hat geschrieben:
Do 17. Okt 2019, 21:24
.....


Joy bekommt viel Besuch - ganz links sitzt Ninja, daneben Stormi, dann Calimero und Fridolin :wolke7:

Bild


Heute hat Joy nochmal Testosteron bekommen und morgen fahren wir (mal wieder) in die Klinik und sie bekommt wieder ein Implantat. Die Süße kann Eure :daumendrück: ganz sicher auch weiterhin gut gebrauchen... Wenn der Doc morgen "grünes Licht" gibt, dann darf sie, wenn wir wieder zuhause, auch endlich wieder raus zu den anderen. :angela:
Ich hätte so gern dieses schöne Foto noch vorgeschlagen für das Foto des Monats, aaaber ich hab schon eins von Michaela vorgeschlagen und die Regel :streber: verbietet mir noch eins von Michaela vorzuschlagen :sad: :zwinker: .
Mr.Hope,PetraLuna,Brecht,Chico ,
Benny und Tonk, Nele grüßen mit Renate - die im Herzen Flocke,Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Madam Bluey,Mexx ,Nicky,Sammy,Apollo ,Lino
Söckchen,Bella, Zille, u.Boby Graupapagei trägt und nie vergisst
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Joy darf seit gestern endlich wieder raus - und freut sich! :jippieh:

Ich habe neue große Korkringe (noch aus dem Korklager :grins: ) aufgehängt - und jetzt dürft Ihr mal raten, wer da gestern wohl als allererste angefangen hat, daran rum zu knabbern... :glotz:

Bild


Bild


Bild


Ja, Joy ist gleich wieder voll dabei! :wolke7:

Heute saß sie auf einmal auf dem Dach einer der Volis, wo sie zu Fuß nicht hinkommen kann... :glotz: Ich habe mich gerade noch gefragt, wie sie das wohl gemacht hat, von wo aus sie dort hin geflattert ist... :hm: Da hat sie mich mit schiefem Köpfchen mit ihrem kecken Blick angeschaut, als wenn sie sagen wollte "Na Felo, da staunst Du jetzt aber, was?", schüttelte sich nochmal - und ist dann vor meinen Augen ca. 4 Meter(!) bis zum Fensterspielplatz geflogen... :fly: :glotz: Es war zwar (noch?) etwas unsicher, aber sie ist geflogen! :jippieh:

Hormonell haben wir Joy jetzt momentan zumindest erst mal "runter gefahren" - die Legebeine sind mittlerweile zum Glück etwas enger geworden und ihre Wachshaut wird deutl. heller. :angela:
glucke06
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 825
Registriert: So 6. Aug 2006, 22:08
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Frankfurt

Na, das ist eine Freude.
Rena + die Westendwellis. Immer in meinem Herzen: Peterchen+Maxi, Speedy+Gipsy, Goliathchen, Mausilein + Kalli, Easy, Bubi, Sassi, Erwinchen, Klara, Butschi, Sammy, Klausi

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns (Rumi)
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Meine liebe Joy,
ich bin ja der Meinung das der Kork ja eigentlich viel zu groß ist für solch eine kleine Maus. Das treibt doch die Hormönchen wieder in die Höhe. Egal wie schön es ja auch ist wenn dir deine Federlose solche Stücke dahin hängt :lovestory: . Du solltest eigentlich mit den etwas kleineren Stücken anfangen, sonst bist du sehr schnell wieder :nudelholz: am Eier produzieren und das könnte ja dein ....... sein.
Also sage deiner Federlosen mal es wäre besser die Korkstücke erst einmal auf eine kleinere Größe zu reduzieren. so 10 -15 cm Stücke reichen auch zum beknabbern....... oder ein Stück Balsaholz. Der Trieb wird dann vielleicht nicht so dolle ausgelebt :bibber: :zwinker:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Ich soll von Joy grüßen und ausrichten, dass sie nur ab und zu mal ein bisschen mit am Rand des unteren Ringes knabbert, und ansonsten mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist - z.B. mit Fliegen... :fly:
Ja, Joy fliegt mittlerweile richtig! Sie klettert jetzt auch morgens nicht mehr aus dem Käfig, sondern setzt sich kurz in das offene Türchen, schaut mit ihrem kecken Blick einmal in die Runde - und fliegt dann auch direkt los... :glotz: Ich kann das selbst immer noch kaum glauben - inzwischen kann sie sogar Kurven fliegen... :glotz:

Und trotzdem scheint Joy glaube ich irgendwie Angst zu haben, dass das Leben langweilig werden könnte... :conf: Für mich wird es das mit ihr jedenfalls bestimmt nicht - obwohl ich diese Art der Aufregung und Beschäftigung nicht unbedingt ständig weiter haben muss, auch nicht mit immer wieder neuen Sachen: Morgen fahren wir zur Abwechslung mal wieder in die Vogelklinik, weil sie jetzt eine große Federbalgzyste am Hinterkopf hat, die aufgemacht werden muss... :confused:
Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Hi Joy, Fliegen ist :jippieh: supersuper, :fly: :fly: :fly:

.... Federbalgzyste eher weniger.... :rolli:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Wenn es doch nur die Federbaldzyste wäre... :sad: Das ist alles gut überstanden - und da schien ansonsten auch noch alles in Ordnung zu sein... Und gestern waren wir schon wieder in der Vogelklinik, weil ich gemerkt hatte, dass Joys Legebeine schon wieder weiter wurden und sie auch anfing wieder an Gewicht zuzulegen - sie fing ganz klar schon wieder an brutig zu werden... :confused: Joy hat gestern gleich wieder ein neues Implantat bekommen - und wir hoffen weiter, dass sie da irgendwann raus kommt... :kniefall:
So ist sie putzmunter, fliegt hier mit rum :fly: und freut sich des Lebens... :wolke7: Hoffentlich noch ganz lange... :angela:
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Oh, nein das hört sich ganz so an als ob sie nur für's Eierlegen gezüchtet wurde die Arme :troest: Was für ein Stress bei euch. Wie soll denn das mal Enden :ratlos:
Bei uns geht es jetzt mit den Braunnasen auch los. Erst die vielen Federn und jetzt zicken die Mädels....... :mrsbrueller: Hoffentlich kommt Joy über die Zeit und muss nicht in wieder Einzelhaft damit sie runter kommt. :rotwerd:
LG
Dieter + Geli
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

... oh mann Joy :daumendrück:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Liebe Joy, wir haben dir ein kleines Weihnachtsgeschenk noch geschickt und hoffen das du es nicht direkt verprasst beim Tierarzt, wir denken Michaela wird es wohl brauchen...... :troest: :wink: :xmas_smilie: :girls:
LG Dieter + Geli
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2585
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Esslingen

Ach Du je, liebe Michaela, da geht es ja doch immer noch rund bei Euch, und dass, wo Ihr Euch eine friedliche Phase doch mehr als verdient habt! :knuddel:

Ganz fest gedrückte Daumen, dass es keine hormonellen (oder anderweitigen) Überraschungen mehr gibt!
:daumendrück: :klee: :daumendrück: :klee: :daumendrück:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Vielen Dank, Ihr Lieben! :loving:

Geli01 hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 09:34
Oh, nein das hört sich ganz so an als ob sie nur für's Eierlegen gezüchtet wurde die Arme :troest:

Das habe ich auch schon gedacht - aber bei den PH-Hennen ist ja leider auch so, dass sie hormonell nur schwer runter zu kriegen sind, im Grunde genommen halt nur mit der "Hormonkeule"...

Geli01 hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 09:34
Wie soll denn das mal Enden :ratlos:

Ich weiß es nicht... :weissnicht: Ich hoffe, dass wir Joy noch ganz lange hier haben - und dafür werden wir einfach alles tun, was in unserer Macht steht, TA inbegriffen... :kniefall:
Ich bin einfach nur unsagbar froh, dass ich den Kontakt zur Vogelklinik so habe, dass ich in solchen Fällen dann auch sofort kommen kann und nicht erst noch eine Woche (oder sogar noch länger) auf einen Termin warten muss... :angela:

Und das ist das "Steinei", weswegen Joy ein zweites Mal operiert werden musste... :glotz:


Bild


Geli01 hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 09:34
... und muss nicht in wieder Einzelhaft damit sie runter kommt. :rotwerd:
Das ist, glaube ich, ein Missverständnis... :hm: Joy war nur nach ihrer zweiten OP noch eine Weile in Einzelhaft, weil das Risiko eines Bauchdeckenbruchs einfach zu groß war. :bibber:
Ansonsten habe ich sie noch nicht separiert und werde es auch nicht tun, denn davon halte ich überhaupt nichts und verspreche mir auch nichts davon. Erst ist es ganz furchtbar für den Vogel, und kaum ist er wieder im Schwarm dreht er in der Regel um so mehr auf... :confused:
Joy soll leben und glücklich sein... :fly: Und das geht halt - zumindest momentan - nur, indem wir ihre Hormone "abschießen"... :(



Geli01 hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 11:30
Liebe Joy, wir haben dir ein kleines Weihnachtsgeschenk noch geschickt...

Joy ist schon sehr gespannt und sagt schon mal "Danke". :loving:

Geli01 hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 11:30
... und hoffen das du es nicht direkt verprasst beim Tierarzt

Und sie lässt fragen, was das denn heißen soll? :ratlos: Sie meinte, dass sie schließlich gar nicht zum TA wollte, sondern ich es war, die das einfach mal wieder das so entschieden, sie eingepackt und dorthin geschleppt hat ... :nudelholz:

Wie dem auch sei :angel: - wir hoffen, dass die liebe kleine Joy noch ganz lange das Leben als kleines Flugmonster genießen darf... :angela:
Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Nürnberg

Was ist Joy nur für eine kleines, tapferes Wellimädel :troest: Ich freu mich riesig, dass sie auch diese OP überstanden hat :jippieh:

Mal eine Frage an unsere Vorstände: :hoeret: Könnte man aus Joy nicht wieder einen Dauerpflegling machen?
Die finanzielle Belastung ist bei Joy schon extrem. Von der Psychischen mag ich gar nicht sprechen :sad:
Das ist nur so ein Gedanke von mir, weil ich sehr dankbar bin dass es hier Mitglieder gibt, die es sich zutrauen, so ein krankes verwahrlostes Geschöpf aufnehmen um ihm ein welligetechtes Leben zu ermöglichen.
Also bitte nicht böse sein, über meine Frage.

Für Joy bleibt der Dauerdaumendrücker natürlich aktiviert. :daumendrück:
Elke und die Mäusekinder: Kimba, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene, und Ben sowie
Marvi + 16.12.2019, Maja + 29.5.2019, Luis + 19.4.2019, Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Ja, Lumy, bzw. Elke hat es schon mal gut ausgeprochen. Ist ja schon eine ganz große Leistung von Michaela das sie das auch rechtzeitig immer hinkriegt. :loving: Dazu gehört auch eine gute Portion Erfahrung dazu. :loving: Also als Dauerpflegling wäre sie eigentlich in den Besten Händen. Der Vorstand hat das bestimmt auch schon mal gehabt und vielleicht zeitweilig das ganze noch auszudehnen.


Michaela ,- das mit dem Einzelhaft war nicht ernst gemeint.... :kniefall:
LG Dieter + Geli
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Vielen Dank, Ihr Lieben! :loving:
Und "Danke" auch für Euren Einsatz und den Appell an den Vorstand. Ich finde es schon sehr schade, dass sich der Vorstand hier nicht selbst einmal kurz geäußert hat... :(
Von daher eine kurze Erklärung dazu von mir: Es war von vornherein gesagt worden, dass Joy kein Dauerpflegi wird (jedenfalls nicht bei mir). Als Joy und Ninja dann Anfang Juni soweit waren, dass ich sie in meinen Schwarm lassen wollte, hatte ich die Wahl, sie direkt zu übernehmen, oder sie wären VWFD-Wellis geblieben und in die Vermittlung eingestellt worden. Ich glaube zwar nicht, dass jemand Joy hätte übernehmen wollen (außer vielleicht als Dauerpflegi), aber auch das minimale "Restrisiko", dass es dann u.U. doch anders gekommen wäre, war mir zu groß - also habe die Beiden übernommen und fertig... Ich bin so gesehen also selbst "schuld", denn ich hätte es ja nicht machen müssen... ;)
Aber wie heißt es doch so schön: "Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt..." :wolke7:

In diesem Sinne: Joy ist weiterhin putzmunter. :jippieh: Sie spielt, schreddert, fliegt :fly: - und stellt ganz nebenbei meine Nerven immer wieder auf eine harte Probe, denn ihre hormonelle Lage ist leider weiterhin ein "Drahtseilakt"... :confused: Ich stehe ständig mit den TÄ in Verbindung, ob, und wenn ja, wie wir was, wann und warum (weiter) machen - oder eben auch nicht... :rolli:
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Ja, Michaela , der Vorstand ist ja auch wohl nicht bisher richtig von Dir angesprochen worden. Vielleicht solltest Du es mal als PN bei Iris oder Sabine versuchen! Du konntest es ja vorher nicht überschauen wie teuer so ein Mädel sein könnte. Es liegt ja in deiner Verantwortung Joy wäre ja wahrscheinlich schon bei jemand anderem Erlöst worden........ :cry:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Das ist alles sehr lieb gemeint, aber es hat damals schon einen Austausch unter uns "hinter den Kulissen" gegeben...
Ich hatte zu der Zeit auch schon so meine Befürchtungen, was da auf mich zu kommt, weil ich mit "Hormonhennen" auch schon auf Erfahrungen in der Vergangenheit zurückblicken kann - und eigentlich hätte ich aus diesem Grund einen Riesenbogen um einen solchen Vogel machen müssen... :panik3:

Aber wie schon gesagt...

vögelchen hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 23:42
"Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt..." :wolke7:

... und so ist Joy halt - entgegen aller Vernunft - bei mir geblieben... ;)
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 610
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Dann belasse es doch und hoffe auf liebevolle Spender und mache hin und wieder einige ( Zustand oder Abenteuer ) Bilder von der kleinen Joy mit einem kleinen Vermerk auf Spenden die für die kleine gebraucht werden . Da ja jetzt Vorweihnachtszeit, ist könnte ja sein.. :zwinker: ......?
LG Dieter + Geli
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3580
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 24

Joy möchte Euch an dieser Stelle auch noch einen wunderschönen zweiten Weihnachtstag wünschen! :xmas_smilie:
Sie hatte leider keine Zeit sich früher zu melden, da sie sich erst noch schön machen musste und dann immer sehr beschäftig war... :angel:


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Morgen müssen wir dann (mal wieder :rolli: ) zum TA, denn Joy muss leider schon wieder ein neues Implantat bekommen... :( Am Montag habe ich mit dem TA Rücksprache gehalten, und sie hat dann anschließend gleich von mir einen Spot On Testeron bekommen - und den Termin für morgen...
Es ist gut, dass die Kleine nicht weiß, dass ihr Leben wirklich ein "Drahtseilakt" ist... Sie ist munter und fröhlich, genießt jeden Moment - und aus ihrer Sicht ist ihre Welt sicherlich vollkommen in Ordnung... :fly:
Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

.... der letzte Satz ist für Joy sicherlich der Wichtigste .
Joy, dir weiterhin : viele viele viele viele .... viele schöne Momente. :xmas_smilie:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex
Antworten