Und es reißt nicht ab.....

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Do 26. Nov 2015, 10:32

Heute Nachmittag holt mein Mann noch einen Wellensittich. Obwohl er sagte das jetzt mit 9 Schluss sei. Ganz meine Meinung.

Aber wie das Leben so spielt, ist der Welli eines behinderten Bruders seiner Arbeitskollegin gestorben. Der andere blieb übrig und es soll keiner mehr angeschafft werden. Die Vögel täten der Kollegin zu leid. Sie dürften nie aus dem Käfig und stehen in einer kleinen dunklen Küche und der Bruder würde sich nicht kümmern.

Also zieht dieser Kerl heute bei uns ein. Diesmal war mein Mann die treibende Kraft. :glotz: hätte ich nicht erwartet.

Sie weiß nicht ob Hahn oder Henne. Ist noch etwas jünger und kommt vom De***r. Dort war der Vogel wohl schon 1 Jahr und es wurde ihr gesagt wenn er nicht verkauft wird, dann kommt er eben weg. :mad: :nudelholz: :mad:
Sie haben den Vogel für 5€ mitgenommen und nun wird er bald bei uns sein......da muss man doch helfen....also mir reichen 9 wirklich, und ich hoffe sehr das es keine Henne ist, aber das kleine Wesen nicht aufnehmen kann ich eben auch nicht. Ständig sehe ich ihn alleine in dem kleinen dunklen Raum sitzen..... :hmpf: total einsam und verlassen.

Aber mit 10 ist wirklich Schluss - wirklich!!!!!!!!!!
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von ela67 » Do 26. Nov 2015, 10:39

Hallo timilu, das finde ich toll, das es nicht abreißt bei euch :super: ! Bei euch hat der kleine Welli, egal ob Hahn oder Henne ein schönes, artgerechtes Leben. Ich freue mich :jippieh: schon auf Bilder irgendwann, von dem Welli wo es nicht abriss. Liebe Grüße. :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 707
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von Robin » Do 26. Nov 2015, 11:14

Ach Timilu, mir geht es ganz genauso. Irgendwann vor Jahren hab ich gesagt, 4 ist eine gute Zahl.
Wie das so ist, es kam ein 5. dann starb einer, es kam wieder ein 5. und ein 6. und plötzlich
waren's sogar 8. Als Robin im Sommer starb, hab ich gesagt, wenn dann wirklich nur ein Notfederchen.
Dieses kam nun mit dem 10jährigen Goldi, dessen bereits 3.Partnervogel verstorben war.
Und 1 Woche später Lilly, jung und gesund, aber aus ungeliebter Einzelhaltung.
Aber jetzt ist wirklich Schluß :stampf:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie,Nellie,Pit,Amy,Trudi,Matz(e),Toni,Nele und Timmy
mit der Federlosen und 26 Sternchen im Hirseland

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Do 26. Nov 2015, 11:43

Ja irgendwann muss Schluss sein. Für mich war bei 8 Schluss. Aber dann kam Lizzy..... ;) und 9 ist ja eine blöde Zahl :P

Ich bin gespannt und hoffe, dass es Selma nicht zu sehr stresst in ihrer momentanen Situation, aber im Grunde ist sie recht taff.

Jetzt bin ich neugierig und beunruhigt und besorgt.....neugierig wegen des neuen Piepsers, besorgt wegen Selma und beunruhigt wie sie das alles so wegstecken. Schon wieder Zuwachs :panik3: Naja, wird schon schief gehen und ich stelle euch bestimmt Fotos ein.

Aber 10 ist echt genug. Was habe ich heute wieder den Boden geschrubbt. Hab ich doch erst am Montag gemacht :conf: vom saugen ganz zu schweigen :rolli: also bei 6 Wellis war der Dreck irgendwie noch überschaubarer. :confused:


Aber diese Aussage vom De***r find ich echt :mad: so kann man doch nicht mit Lebewesen umgehen. Nur weil sich ein Tier nicht gleich verkauft.....darüber ärgere ich mich bestimmt noch eine Weile.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Marla
Wohnt hier
Beiträge: 1010
Registriert: Mi 12. Apr 2006, 22:17
Schwarmgröße: 0

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von Marla » Do 26. Nov 2015, 11:53

Liebe timulu,

schön, dass wohl wieder ein Vögelchen bei Euch in gute Hände kommt!

Habe eben von Deiner "Legenothenne" gelesen. Wie gut, dass Sie auf einem guten Weg scheint.
Aber :oehm: ....sie sollte dennoch noch ein paar Tage Erholung und Ruhe bekommen. JETZT sofort ein weiterer neuer Vogel...ich hätte Bedenken...das gibt immer Unruhe und Veränderungen im Schwarm.
Bitte lass ihr Zeit zur Genesung und Dir Zeit, den Neuen ein paar Tage in Quarantäne (eig. Käfig und anderes Zimmer) zu setzen. Dann kannst Du ihn auch vom vkDoc im Eingangscheck untersuchen lassen, Kot sammeln.
Dann bist Du sicher, der Neue schleppt Dir nichts ein und die paar Tage Differenz dienen Deinem angeschlagenen Weibchen zur Ruhe in unveränderter Besetzung.

Das nur meine Gedanken dazu :idee: .
Alles Gute! :jippieh:
Grüße von Marla :wink:

"Das Wenige was Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwie Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst"
-von Albert Schweitzer-

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Do 26. Nov 2015, 15:51

Hallo Marla,
danke für deine Gedanken, die ich mir ja auch mache. Die kleine Henne ist angekommen. Und mit klein meine ich wirklich klein. So etwas zartes und schmales, Wahnsinn. Im Moment sitzt sie im Krankenkäfig und Selma ist ja wieder in ihrem Schwarm. Die Trennung in einem anderen Käfig vom Schwarm hat Selma sehr gestresst. Bei den anderen kommt sie zur Ruhe und geht unter die Wärmelampe wenn ihr danach ist, oder schläft einfach. Geborgen bei den anderen.

Heute Abend gehe ich mit dem Neuzugang noch zum Tierarzt damit er sie anschauen kann.

Im Moment herrscht großes Schweigen im Vogelzimmer. Die kleine, sie hat keine Namen, ist nur am schauen. Vermutlich überwältigt von so viel Licht und ihresgleichen. Selma sitzt auf dem Käfig gegenüber und schaut ganz ruhig zu ihr.

Also heute zieht sie auf gar kein Fall bei den anderen ein und ich beobachte erst mal Selma weiter und werde dann entscheiden wann die Zusammenführung geschieht.

In einem anderen Zimmer kann ich sie nicht hinstellen da unser Haus recht offen ist und wir Katzen haben. Aber es ist wirklich alles sehr ruhig, meine schweigen, und die kleine neue schweigt.
Ich stelle fest, ich brauche einen Namen für die Maus.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von ela67 » Do 26. Nov 2015, 16:00

Hallo, schön das die Maus gut angekommen ist ! Die zarten, zierlichen wirken noch um so zerbrechlicher. Mein Ole ist auch so ein winzig, kleiner Hahn ! Ich wünsch dir noch einen schönen Abend, und viel Glück beim Eingangscheck heute Abend. :winke:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Do 26. Nov 2015, 17:28

Danke Ela, ich mach mich bald auf den Weg. Die kleine heißt jetzt Frau Schmidt :) namenlos geht ja gar nicht.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6136
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von knopfäuglein » Do 26. Nov 2015, 19:15

Na dann alles Gute für Frau Schmidt :daumendrück: ! Manchmal kommt man in Situationen, (mir gings mit Lady so), da entscheidet einfach nur das Herz und der Verstand stolpert mit.
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Mexx , Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Do 26. Nov 2015, 19:46

Danke Knopfäuglein. Der TA ist sehr zufrieden mit Frau Schmidt. Lediglich die Krallen mussten gekürzt werden.
Jetzt macht Frau Schmidt Flugübungen im Krankenkäfig. Vermutlich inspieren sie die anderen Wellis. Wie sie so über sie hinwegfliegen.
Dabei ist sie ganz still und flattert auf der Stange fest mit ihren Flügelchen.
Das rührt mich gerade total. Ich bin gespannt ob sie noch fliegen kann. Ich wünsche es ihr sehr.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von ela67 » Do 26. Nov 2015, 19:54

Hallo, toller Name; Frau Schmidt. Schön das der TA mit Frau Schmidt zufrieden war. Und Toi, Toi, Toi das die Süße :angela: bald mit deinen anderen Welli´s fliegt. :fly: :fly: :fly: Liebe Grüße. :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von Zwitschermaus » Do 26. Nov 2015, 20:08

Hallo timilu,

ich finde es gut, dass du deinem Gefühl bei Selma vertraust. Genau dass habe ich auch eins zu eins erlebt, dass es für die kranken Tiere tatsächlich stressiger sein kann vom Schwarm isoliert zu sein. So richtig zur Ruhe kommen meine auch nur im Schwarm und vor kurzem bin ich dann für ein paar Tage den Kompromiss eingegangen und habe dann dem Kranken zuliebe eben alle drin gelassen.

Wegen dem Schlank sein, ich dachte bisher immer, die neuen Tiere wären sooooo klein. Auch die nette Halterin, die uns Dezember 2014 ein Päarchen brachte, meinte ganz schuldbewusst, sie hätte sie doch gut gefüttert und wüsste nicht, warum unsere so propper und ihre so klein wären.

Ich habe es damals auf verschiedene Arten von Wellis geschoben, Halbstandard mit drin usw.. Heute habe ich den Eindruck nach 5 Neuzugängen ;) , sie wirken so klein und zart, weil sie auf Grund der neuen Situation die Federn so eng an den Körper schmiegen. Die Vögel aus Dezember 2014 sehen jetzt nämlich genauso groß aus wie der übrige Schwarm :D . Das kommt sicherlich noch mit der Entspannung, dass sie zumindest etwas größer wirken. Erstaunlich wie dünn sie sich machen können.

Zu deinem Neuzugang an sich: bei einem Vogelzimmer hätte ich da aber wirklich keine Bedenken mit dem Aufstocken, mach dir keine Gedanken :girls: .
Der Raum und die Madeira geben dass doch noch her und Wellis sind was Futter angeht ja noch sehr günstige Tiere. Gut, die TA Kosten, die können schon mal etwas teurer werden zeitweise, aber im Vergleich zu anderen Tieren immer noch günstig und es passiert ja selten, dass Wellis alle zeitgleich behandelt werden müssen.
Ich hatte hier bloß Bedenken in unserer Situation mit dem Aufstocken, weil ich nie so recht wusste, wie würde das mit dem Faktor Lärm werden. :conf: Ein Bekannter von mir mit einer Außenvoliere hatte bei 8 gemerkt, dass es im Wohnzimmer schwierig wurde mit Fernsehen und ist dann mit den Vögeln in den Garten in die AV gezogen. Das hatte ich immer vor Augen. 8 waren hier aber wirklich nicht anders als 6, weil wir ja zwei Weibchen als letztes zugesellt haben. Seit der 5 Hahn in der Runde eingezogen ist, würde ich aber schon sagen, dass es ein Tuck lauter geworden ist, zeitweise. Mich stört das nicht, aber Fernsehen sehe ich jetzt schon zeitweise mal mit Funkkopfhörern, oder eben mein Mann, der zwei Geräuschquellen noch schlechter auseinanderhalten kann als ich. Wenn wir uns unterhalten wollen klappt das in 9 von 10 Fällen gut, aber es gibt auch schon mal den Fall wo die Wellis extrem aufdrehen können. (Besuch hat sich auch schon mal dran gestört und den Wellis zugezischt, sie sollen leise sein :boese: :( ) Deshalb würde ich jetzt nicht mehr als 8 in meinem zusammenhängenden Wohn- Essbereich wollen und der 9 hatte eben den Notfallplatz bekommen. Der ja jetzt aber vergeben ist ;) . Das hält mich jetzt von Neuaufnahmen erstmal ab.

Das trifft aber bei euch und eurem Vogelzimmer zum Glück gar nicht zu, sei entspannt und freue dich, dass du einen Raum hast wo du die Wellilitis, die uns alle hier gepackt hat so richtig schön ausleben kannst :freu: . Ganz zu schweigen von dem Gefallen, den der Vogel auch noch erhält, den du und dein Mann gerettet habt. :klee: .

Liebe Grüße und ich bin gespannt und freue mich mehr von der Frau Schmidt zu hören! :jippieh:

PS: alles Gute für die Arme Selma :keks: , die ich doch schon rein opotisch in mein Herz geschlossen hatte, vor kurzem :smlove:

Zwitschermaus

Benutzeravatar
HSNB
Regionalleiterin
Beiträge: 5951
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 17:37
Schwarmgröße: 10
Wohnort: in der Nähe von Leipzig

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von HSNB » Do 26. Nov 2015, 20:10

Alles Gute für Frau Schmidt. Alle Daumen sind gedrückt, dass die kleine Maus fliegen kann. :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Haike und die gefiederte Crew - Herr Kitty, Herr Fee, Kiki, Yoshi, Oli, Tweety, Happy, Bluebell, Mausi und Momo

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Do 26. Nov 2015, 22:22

Danke Ela und Haike, und vielen Dank für deine warmen Worte, Zwitschermaus.
Ich bin auch sehr gespannt ob Frau Schmidt fliegen kann. Sie verhält sich bis auf ihre Flugübungen sehr ruhig. Streckt und dehnt öfters ihre Flügel und hängt sich komplett an die Kolbenhirse zum fressen. Eine ungewöhnliche Maus.

Aber vielleicht hast du recht, das sie ihre Federchen doch fest an den Körper presst.
Wobei wir einen Schmalhans haben, der ist und bleibt auch nach Jahren ein Schmalhans. ;)

Und dann haben wir einen Standart - der ist so groß, Wahnsinn....und ausgerechnet er ist Selmas Herzensprinz. :rolli: vielleicht deshalb das große Ei ;)

Ich werde die Tage sicher mehr berichten können und vielleicht auch Fotos zeigen können.

Viele Grüße, timilu
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von Zwitschermaus » Do 26. Nov 2015, 22:27

Hallo timilu,

ja, sicher, einen gewissen Schmalhans haben wir hier auch, dann haben wir noch welche mit eher breiten Kreuzen :D , aber dieses fingerdünne Aussehen hat sich nach einer Weile bei allen Neulingen zumindest auf eine gewisse Weise gegeben.

Mal sehen, wie es bei Frau Schmidt noch wird.

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Fr 27. Nov 2015, 10:15

Ich werde euch auf dem Laufenden halten. :)
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Mo 30. Nov 2015, 10:29

Frau Schmidt ist umgezogen und lebt nun im Schwarm. :) Die kleine liebt Gurke und schaukeln und was das schönste ist: sie fliegt :fly: und wie :super: das freut mich total.
Hier nun endlich Fotos von Frau Schmidt beim putzen und auf dem Seil

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von ela67 » Mo 30. Nov 2015, 11:14

Her je was für eine Schönheit :angela: , diese Frau Schmitt. Zum Dahinschmelzen :kniefall: und ist schon überall mitten :girls: drin. Das freut :freu: mich. Also wirklich eine tolle Henne. Alles Gute :super: , für die liebe Frau Schmitt in ihrem neuen Welli-Schwarm. :wink: :wink: :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von Zwitschermaus » Mo 30. Nov 2015, 12:21

Hallo,

ich schmelze auch :smlove: , was für ein weiser Gesichtsausdruck auf dem ersten Bild :streber: .

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1436
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Und es reißt nicht ab.....

Beitrag von timilu » Mo 30. Nov 2015, 17:29

Danke Ela und Zwitschermaus.
Ihr Ausflug ist heute super gelaufen. Sie war schon im Kletterbaum und auf dem Spielplatz an der Arbeitsplatte.
Also sie war gut am erkunden und dann hat sie mit Lizzy zusammen um Horst gebuhlt, aber für Horst gibt es wahre Liebe nur unter Männern. :rofl:

Als er seinen Jakob kraulte, schauten beide etwas bedeppert drein. :D

Frau Schmidt ist angekommen und nach den nachgereichten Papieren 3 Jahre jung. Ein Küken :angel: unter meinen Senioren. ;)
Aber Snow ist 6, das geht ja auch noch. Und sie fügt sich gut ein.
Viele Grüße, timilu :winke2:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste