Fundvogel Mexx

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2655
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 18

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von vögelchen » Mo 23. Jul 2018, 23:19

Das tut mir so leid, liebe Renate... :sad: :troest: :schnief:
Diese Sch...-Tumore immer wieder... :hmpf: :cry:

Aber es ist schön, dass der kleine Mexx jetzt noch ein so liebevolles Zuhause bei Dir hat, in dem er mit soviel Herz und Hingabe umsorgt wird. :loving:
Ich wünsche Dir und ihm, trotz der traurigen Diagnose, noch eine schöne und möglichst lange Zeit... :daumendrück: :troest: :daumendrück: :heftigknuddel: :daumendrück:

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8475
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von ela67 » Mo 23. Jul 2018, 23:50

Ach herrje, was für ein armer kleiner Schatz ! :sad: :sad: :sad:
Trichos, Bakterien und Hefen hätten doch dicke ausgereicht.
Wären aber einigermaßen gut behandelbar gewesen.
Warum auch noch Tumore ?
Diese verdammten Tumore immer wieder. :schnief:
Jetzt gilt : Ein Schritt nach dem anderen.
Erst mal das behandelbare Zeugs in den Griff bekommen.
Und ein wenig mehr auf die Rippen bekommen.
Ein paar Aufbauvitamine.
Dann ihm so gut es geht, das restliche Leben verschönern.
Vielleicht kannst du ja auch mit Tarantula irgendwie einen
Tumorwachstumsstop bewirken.
Ich wünsche euch das aller, aller beste und das der kleine Kerl
noch eine lange Weile bei euch bleibt. :daumendrück:
In den besten Händen ist er ja.
Wie schön das du ihn aufgenommen hast ! :loving:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13770
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von loriline » Di 24. Jul 2018, 08:25

Deshalb ist er auch bestimmt aus seinem alten zu hause "geflogen". Warum haben sie ihn nicht einfach beim TA gelassen oder haben ihn ins TH gebracht :sad:
Wie hat er denn die Nacht überstanden :bibber:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6091
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Di 24. Jul 2018, 09:12

Mexx hat Medis bekommen, ein bisschen Hirse gefuttert. Er ist erschöpft. Grad sitzt er auf einer Hirse und knuspert :wolke7: . Ich hab vorhin das erste Mal gesehen, wie er sich putzte. Vielleicht erholt er sich nochmal ein wenig.

Und tschilpen kann er auch! :)
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2600
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Charlie1403 » Di 24. Jul 2018, 09:14

Wieder so eine heftige Diagnose. Verdammt :(

Ich drück dem süßen Kerl die Daumen :daumendrück:
Wenn einer den armen Mexx wieder auf die Beinchen bringt, dann Du liebe Renate.
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Attila
Gehört zum Inventar
Beiträge: 4770
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 13:48
Schwarmgröße: 4
Wohnort: neben dem Storchenturm

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Attila » Mi 25. Jul 2018, 06:51

Ach, der Kleine... Hoffentlich hat er noch eine gute Zeit bei euch! :daumendrück:
Viele Grüße von Wibke mit der Handicap-WG: den FußgängerInnen Penny, Bijou, Mogli und Florestan.
Freie Schaukel gesucht! Klick mich!

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2389
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Ringeltaube » Mi 25. Jul 2018, 11:30

Wie geht es denn dem kleinen Liebling heute? 💗
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
Tschiepelinos
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 10:46
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Tschiepelinos » Mi 25. Jul 2018, 12:14

Wie traurig. :schnief: Alles Gute dem kleinen Schätzchen, hoffentlich darf er noch ein wenig bleiben und erholt sich zumindest von den heilbaren Dingen. :kniefall:
Verena mit Max, Marvin, Lotte und Lucy sowie der lieben Lilly im Herzen

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von timilu » Mi 25. Jul 2018, 13:41

Ach Gott, so ein süßer Bub und so Hammer Diagnosen.
Ich wünsche ihm eine wundervolle Zeit bei euch und das er noch in deinen Schwarm umsiedeln darf, wenn er alle Plagegeister losgeworden ist.

„Es geht nicht darum dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“. Daran musste ich gerade denken.

Ich wünsche euch alles gute. :smlove:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6091
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Mi 25. Jul 2018, 17:25

Vielen Dank Euch Allen.
Ringeltaube hat geschrieben:
Mi 25. Jul 2018, 11:30
Wie geht es denn dem kleinen Liebling heute? 💗
Mexx erholt sich langsam. Er ist/sitzt meist ruhig auf Ast, Hirse oder Schaukel. Wenn meine fliegen, tschilpt er.
Heute morgen habe ich das erste Mal gesehen, wie er trinkt, aber man sieht ja nicht alles. Ich habe so ein bißchen Sorge, dass er zuwenig trinkt und die Trichos darum nicht loswird. Der Doc meinte aber, er trinkt genug und ich soll das Chevi-col ihm nicht in den Schnabel direkt geben.

Mexx futtert - ich finde immer noch zuwenig, aber immerhin, die Medigabe läßt er willig über sich ergehen, die Flügel hängen noch, aber er ist munterer. Ich habe den Eindruck, die Äuglein gucken klarer :) und neugieriger.

Eventuell wollen wir nach der Chevi-col Behandlung es mit Tarantula mal probieren :oehm: , wenn das Kerlchen sich stabilisiert.
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8475
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von ela67 » Mi 25. Jul 2018, 17:41

Für Mexx : :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13770
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von loriline » Mi 25. Jul 2018, 20:20

Ich drücke weiter ganz fest die Daumen und die Gang alle Krallen :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Petra79111
Stammgast
Beiträge: 304
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 10:40
Schwarmgröße: 4

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Petra79111 » Do 26. Jul 2018, 06:42

Ich drücke auch weiterhin ganz, ganz feste die Daumen für Mexxchen :daumendrück: ... und nerve dich heute Morgen mal nicht mit ner whats app ;)
Liebe Grüße von Petra und natürlich Daisy & Sammy und Pepe & Lumi
werden niemals vergessen: Chico-Baby und Butzi-Schatz :smlove:

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6091
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Do 26. Jul 2018, 09:35

Mexx futtert heute wie ein Verrückter :glotz: und hat sich heut zum ersten Mal lauthals über die Medikamentengabe :hoeret: beschwert.

Er klettert auch ein bißchen rum heute, wenn die andern fliegen, fängt er an zu hüpfen oder nimmt lebhaft teil und tschilpt! :)
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13770
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von loriline » Do 26. Jul 2018, 09:50

:freu: Wie schön, dass zu hören :jippieh:
Vielleicht erholt er sich ja doch nochmal mit Deiner Pflege :passtgirl:
Immer schön Futtern Mexx :popcorn: :keks:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Düsburger Rennwellis
Ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 13:07
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Düsburg

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Düsburger Rennwellis » Do 26. Jul 2018, 10:25

Ein Glück, dass dir der kleine Mexx aufgefallen ist.
Was ein niedlicher kleiner Mann!
Und dann so schlimme Diagnosen ... armer Schatz.

Aber er scheint ein kleiner, tapferer Kämpfer zu sein.

Ich drücke ihm auch ganz feste die Daumen!

Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.

~ Franz von Sales


https://www.facebook.com/DuisburgerRenn ... =bookmarks

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2389
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von Ringeltaube » Do 26. Jul 2018, 13:15

Wow, HOFFNUNG! :freu:

Das klingt gut, offensichtlich schlagen die Medis und Deine liebevolle Pflege an! :gimme5:

Ich freue mich sehr! :)

Klar ist das keine Entwarnung, dafür sind die Diagnosen zu schwer, aber sein Organismus hat noch so viel Kraft, dass er auf die Behandlung reagieren kann, das ist ein großer Lichtblick! Wahrscheinlich kann er sein Glück kaum fassen, dass er jetzt so ein tolles Zuhause hat! 💗
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8475
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von ela67 » Do 26. Jul 2018, 19:24

KLASSE MEXX !!! :jippieh: :loving:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2892
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von nati » Fr 27. Jul 2018, 12:37

Wir schicken euch die besten Wünsche und viele gedrückte Daumen für den kleinen Kerl. :daumendrück: Vielleicht bekämpft die Freude bei euch zu sein die schlimmen Krankheiten und er bleibt noch lange bei euch. :troest:
LG
nati, Tommy, Robby, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy + Ricky) in unserem Herzen

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6091
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Fundvogel Mexx

Beitrag von knopfäuglein » Sa 28. Jul 2018, 19:09

Heute ging es Mexx bis Mittag gar nicht gut. Er hatte wässrigen Kot und überhaupt gar keinen Hunger und Appetit. Er saß da und guckte müde. Ach das war nicht einfach. Ich hab die Wohnung geputzt, und dann hatte ich zuhause Tarantula C30 Globuli, die hab ich verkleppert im Wasser, ein Tröpfchen dem Mexx gleich in den Schnabel gegeben und den Rest ins Trinkwasser. Dann habe ich Halbreife Hirse aufgetaut, Mexx hielt nur das Köpfchen schief. Als ich später schaute, entdeckte ich das vorzugsweise die Haferkörnchen von ihm gefuttert werden. Das Futter, dass ich füttere hat allerdings sehr wenig Hafer. Also bin ich noch mal los, Hafer holen und siehe da: Mexx frisst Haferkörncken, switcht sie durch den Schnabel, und ich glaube er grinst dabei. So gestärkt konnte er mit Nicky und auch Söckchen ein paar Worte wechseln, und auch Petra findet ihn unterdessen interessant. Jetzt bin ich ja mal gespannt ob der Zauber wirkt. Jedenfalls ist der dann wieder rumgeturnt, hat getrunken und gefressen und ist mit „plüschig dasitzen und Köpfchen schiefhalten“ voll in die Charmeoffensive....

Und in meinem Hinterkopf geht es immer: ++++Befund: es sind Tumore sind Tumore sind Tumore sind Tumore++++
Wir schinden hier nur Zeit raus. Das Leben ist eine ablaufende Angelegenheit. Einschläfern wäre für Mexx eine ziemlich endgültige Sache. :(

Noch ist es nicht soweit.
Danke allen guten Wünschen.
Es wäre schön, wenn er nächste Woche hier noch ein paar Runden fliegrn könnte.
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast