Näpfe bei der Voliere Madeira 2

Unterbringung, Beschäftigung & Ernährung
Antworten
hildebrandt7879
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Jul 2019, 09:35

Hallo zusammen,

verwendet ihr die mitgelieferten Futternäpfe bei der Voliere Madeira 2?

Danke für eure Antworten.
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 15921
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Hallo Hilde,

herzlich Willkommen hier im Forum :knicks:
Warum willst Du die Näpfe den nicht nehmen? Edelstahl-Näpfe sind eigentlich die beste Wahl.
Ich habe die früher immer genommen. Ich bin nur seit etwa 2 Jahren zur Bodenfütterung übergegangen.
Dazu nehme ich innen glasierte Tonuntersetzer. Da Futtern sie dann manchmal mit 5 oder 6 Wellis dran :popcorn:
LG Hannelore mit Emilio, Jacky, Queeny, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori und Aria :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Sabine
1. Vorsitzende
Beiträge: 6533
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 15
Wohnort: Metzingen

Ich habe eine Madeira 2 als Pflegekäfig. Ich benutze die Näpfe nicht und habe diese entfernt, da sie mir für Wellis zu groß und zu tief sind. :wink:

Dafür gibt es ja kleinere Edelstahlnäpfe, die man einhängen oder anschrauben kann.
Sabine m/Nemo, Jack, Betty, Mini, Erbse, Amon, Copito, Nelly, Micky, Felix, Tara, Angelo,Shari,Filius+Oskar
Und in lieber Erinnerung an alle Schätzchen, die bereits ins Regenbogenland geflogen sind. :schnief:
Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 7

Ich habe die San Remo 3 für ein Pärchen. Die mitgelieferten Näpfe, die man in diese Türchen einhängen kann, waren zu groß bzw. zu tief. Ich hab die rausgenommen und die Halterungen abgeschraubt. Dafür hängen jetzt kleine Edelstahlnäpfe drin. Nachdem mir davon die ersten von T... allerdings immer nach einiger Zeit am Rand gesprungen sind (die sind glaub ich zu dünn gewalzt), habe ich dann ähnlich große online gefunden von besserer Qualität.
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 15921
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Ach so, dass sind die großen Näpfe. Ich dachte bei der Größe des Käfigs, dass das die kleinen sind. Ich habe einen großen als Wassernapf.
LG Hannelore mit Emilio, Jacky, Queeny, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori und Aria :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
hildebrandt7879
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Jul 2019, 09:35

Danke für Eure Rückmeldungen. Dann ear mein Bauchgefühl bezüglich der Näpfe ja richtig.
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 15921
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Ja, Du würdest einfach zuviel Futter verschwenden/wegwerfen, oder die Wellis müssten sich zu weit nach unten bücken.
LG Hannelore mit Emilio, Jacky, Queeny, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori und Aria :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Ich benutze die so halb. Für Wasser sind die problemlos geeignet. Für Futter hab ich Edelstahlnäpfe mit einem in etwa gleichen Durchmesser gekauft, die in die Madeira Näpfe passen ohne ganz rein zu fallen, da ich es schon praktisch finde die Näpfe auch von außen füllen zu können (einfach kleine Näpfe durch die Türen rein bringt da ja leider nichts). Die kleineren Näpfe sind in etwa halb so tief, was echt einiges ausmacht.
Donnachaid
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 12:31
Schwarmgröße: 3

Hallo zusammen!
Ich habe eine Madeira Double und da sind die Näpfe glaube ich genauso groß.
Jade, darf ich fragen, wo du die flacheren Näpfe gekauft hast? Bin auf der Suche nach passenden Näpfen, die man in die großen hineinsetzen kann.

Liebe Grüße
Verena
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Hi Verena,

hab die aus einer größeren Zoogeschäft Kette, ist aber denke ich ein Standard Napf. Ich benutze die von Trixie "Edelstahlnapf mit Halter 300ml". Die Halterung ist seperat, ich stelle einfach die Näpfe in die Madeira Näpfe. Nachteil ist, dass ich ich nun 4 von diesen Halterungen rumliegen habe. (Die Halterungen haben aber auch die perfekte Größe für Blumentöpfe, ich hänge damit ab und zu nen Topf Golliwoog an die Voliere).

Viele Grüße

Jade
Donnachaid
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 12:31
Schwarmgröße: 3

Hallo Jade,
super, vielen Dank!!!
Haben gedacht, die wären genauso tief. Dann werden wir es mit denen mal versuchen. Und der Tipp mit dem Blumentopfhalter ist auch super! :-)

Liebe Grüße
Verena
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Hi Verena,

Also der Unterschied ist leider auch nicht ganz so extrem (müsste Mal nachmessen, aber es sind so ca 1,5cm). Meine kommen damit super klar, aber wenn doch Mal Probleme aufkommen muss ich da auch nach neuen Lösungen schauen. Aber es ist zumindest eine Verbesserung im Vergleich zu den enthaltenen Näpfen. Ein kleiner Tipp wo ich mich mal verkauft hatte: die haben auch andere ~300ml Näpfe die außen bedruckt sind und irgendwie anders geschnitten. Die sind tatsächlich in der Höhe fast identisch mit den Madeira Näpfen.

Viele Grüße

Jade
Antworten