Wellis fernhalten

Antworten
Benutzeravatar
Sonne48
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 18:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Hanau

Wellis fernhalten

Beitrag von Sonne48 » Fr 6. Apr 2018, 20:36

Hallo an alle :wink:

ich bin auf der Suche nach kreativen Ideen um meine 4 Süßen von meiner Gardinenstange abzuhalten. Nachdem mein kleiner Krümel, von dem ich erst dachte er kann nicht fliegen, sich mittlerweile zu einem sehr guten Flieger entwickelt hat, hat er sich einen neuen Lieblingsplatz gesucht, ganz oben, natürlich! Und selbsverständlich finden die anderen das seit neuestem auch ganz toll :oehm:
IMG_E1418_2.jpg
IMG_E1418_2.jpg (76.82 KiB) 600 mal betrachtet
Es mangelt nicht an Beschäftigungsmöglichkeiten, es gibt immer genügend zum Knabbern und zerstören und das hat, bis Krümel kam, ganz wunderbar geklappt. Sie drehen ihre Runden, spielen und schlafen auf ihrem Baum und haben den Rest des Zimmers bisher völlig ignoriert.
Mich würde das auch gar nicht stören, aber ich weiß nicht woraus diese Halterung, an der natürlich auch geknabbert wird, besteht. Irgendein lackiertes Metall und Plastik, ich mache mir Sorgen das das giftig sein könnte. Habt ihr eine Idee, wie ich sie dauerhaft davon abringen kann da zu landen? Freue mich über Vorschläge!
Liebe Grüße
Sonne
Dateianhänge
IMG_1422_2.jpg
IMG_1422_2.jpg (70.66 KiB) 600 mal betrachtet

Josefine
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: Do 22. Jun 2017, 17:05
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Berlin

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Josefine » Fr 6. Apr 2018, 22:04

Hallo Sonne,
da wird es wohl nichts geben. Denn wie alle Vögel sitzen auch Wellis am liebsten ganz oben. Sie werden praktisch magisch angezogen von dieser tollen Sitzgelegenheit, von wo aus man alles am besten im Blick hat.
Es gibt auch unlakierte schwarze Gardinenstangen ;-)

Lieben Gruß
Mareike

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1137
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von A-Netti » Fr 6. Apr 2018, 22:35

Hallo Sonne,
ja die Wellis lieben die Gardinenstangen. :P
Wir haben eine Ähnliche an der hängen unsere ganzen
Spiel und Landeplätze.
Wir haben aber unter der Decke noch die weiße Gardinenschiene
an der wir die Teile dann hängen würden, wenn mein Alex sich
entschließen sollte mal wieder an der Bordüre zu knabbern.

Im Zweifelsfall könntest du auch eine Deckenschiene für deinen
Vorhang nehmen. :wink:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 687
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Robin » Sa 7. Apr 2018, 00:47

Na, wenn ich das nicht kenne :hahaha:
Ich hatte eine runde Gardinenstange aus Holz, die lange nicht beachtet wurde.
Bis Basti bei uns einzog und den anderen zeigte, wie schön man darauf sitzen kann.
Gardine und Stange mußten nun ständig gereinigt werden und erst die Tapete, ach Gottchen :panik3:
Aber ihnen das wieder abzugewöhnen, ist eigentlich unmöglich, wenn sie einmal Gefallen daran gefunden haben :confused:
Meine Lösung des Problems sah so aus :idee:
Vor genau 3 Jahren bin ich umgezogen und in der neuen Wohnung gab es auch eine neue Gardinenstange,
genauer gesagt, eine Schiene, die an der Decke befestigt wird. Da war nichts mehr mit draufsitzen.
Die Gesichter am Anfang, weil keine Landemöglichkeit mehr war :lach2:
Inzwischen kennen sie es nicht mehr anders und ich finde es auch irgendwie schöner,
daß wir jetzt alle auf einer Augenhöhe sind, nicht zu letzt auch wegen meinem Fußgängermädel.
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie,Nellie,Pit,Amy,Lilly,Trudi,Matz(e) und Toni
mit der Federlosen und 25 Sternchen im Hirseland

Benutzeravatar
Sonne48
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 18:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Hanau

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Sonne48 » Sa 7. Apr 2018, 08:41

Hallo und Danke euch für die Antworten,
wenngleich das nicht unbedingt das war was ich hören wollte ;)
Oje, ich will gar nicht an das Gesicht meines Freundes denken, wenn ich ihm sage das ich gerne eine Schiene hätte, die Fensterfront ist fast 5 m lang und die Deckenhöhe ist so bei 3,80 m, die Stimmung war schon beim Anbringen der Gardienenstangen etwas, öhm, gereizt ... und ich selbst bin handwerklich eine noch größere Niete. Vielleicht gibts ja doch noch eine andere Idee, irgendwie sowas wie ein kleines Windspiel evtl.?
Wird sie aber vermutlich auch nicht lange abhalten ... jetzt sitzen sie da oben und beobachten mich, man muss sie einfach gern haben :grinser:
liebe Grüße
Sonne

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2248
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von sweet » Sa 7. Apr 2018, 09:13

Hallo Sonne,

ich würde mal probieren, ein paar Schaukeln an der Gardinenstange zu befestigen. Meinen Wellis macht es Spaß aus dem Fenster zu schauen und zu sehen, was draußen los ist. Ob das langfristig die Gardinenstange toppt, weiß ich nicht, denn ich habe auch eine Gardinenschiene. Aber ein Versuch ists wert.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 687
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Robin » Sa 7. Apr 2018, 09:17

Das hast du schön geschrieben: >man muß sie einfach gern haben < :smlove:
So ist es :passtgirl:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie,Nellie,Pit,Amy,Lilly,Trudi,Matz(e) und Toni
mit der Federlosen und 25 Sternchen im Hirseland

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8475
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von ela67 » Sa 7. Apr 2018, 11:13

Hallo Sonne48 ! :winke2:
Hast du schon mal darüber nachgedacht, die Stange mit einer dünnen Baumwollschnur zu umwickeln ?
Wäre vielleicht auch eine Möglichkeit. Da können sie sich dann auch daraufsetzen !
Oder du verzichtest ganz auf die Gardinen(stange) und gestaltest das Fenster irgendwie anders !
Ansonsten fällt mir auch nur noch eine Deckenschiene ein. :conf:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2600
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Charlie1403 » Sa 7. Apr 2018, 16:11

Hallo Sonne,
also wenn ich Welli wäre, würde ich auch genau da sitzen wollen. Abgewöhnen wirst Du den Fliegern das nicht mehr. Ich muss mich auch damit abfinden, dass meine doch so schreckliche Küche (da werden Medis gegeben), seit Urmel ein toller Ort zum rumtoben ist. :D

Aber vielleicht kannst Du den Platz eine Etage tiefer etwas interessanter machen und ggf. sind sie damit weniger auf der Gardienenstange. Was ich meine ist an die Gardienenstange z.B eine Spirale, wie Du sie auch über dem Käfig hast, zu hängen. Die kannst zu so besfestigen, dass Du sie beiseite ziehen und damit auch die Gardiene schließen kannst.
Vögel sind sehr gerne vorm Fenster und schauen raus in die Welt. So hätten sie vielleicht einen noch attraktiveren Landeplatz.
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Sonne48
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 18:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Hanau

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Sonne48 » So 8. Apr 2018, 08:41

Hallo :wink:

Idee in die Tat umgesetzt und auch gleich für gut befunden :D Jetzt können sie sich Abends den Sonnenuntergang ansehen :)


Zusätzlich werde ich wenigstens die Halterung der Stange noch mit Bast oder Schnur umwickeln, das sie nicht mehr ans Metall kommen, die Stange selbst ist nicht so das Problem.

Danke euch, ich wünsche ein wuderschönes sonniges Restwochenende
Dateianhänge
IMG_1448_neu.jpg
IMG_1448_neu.jpg (50.5 KiB) 468 mal betrachtet

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8475
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von ela67 » So 8. Apr 2018, 11:45

Das ist ja super, das es funktioniert ! :super:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2600
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Charlie1403 » So 8. Apr 2018, 16:42

Klasse :passtgirl: :jippieh:

Und die gelbe Maus könnt ich so klauen kommen :smlove:
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Sonne48
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 18:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Hanau

Re: Wellis fernhalten

Beitrag von Sonne48 » So 8. Apr 2018, 17:30

Das ist Krümel und der unschuldige Eindruck täuscht! Ein richtiger kleiner Rabauke :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste