Duftkerzen giftig?

Antworten
Benutzeravatar
wellilein2
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 00:04
Wohnort: Berlin

Duftkerzen giftig?

Beitrag von wellilein2 » Do 4. Nov 2010, 21:17

Hallo,
stimmt es das Duftkerzen für Wellis giftig sind?
Habe als ich die Wellis noch nicht hatte,gerne mal Duftkerzen benutzt,daher die Frage.
Gruß wellilein2 mit Schnauzermix Eve

Benutzeravatar
Piraten Wello
Wohnt hier
Beiträge: 1858
Registriert: So 29. Nov 2009, 20:07
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Pirates Castle in the black forest

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Piraten Wello » Do 4. Nov 2010, 21:26

Ich würde die Kerzen nicht benutzen sollen auch für den Menschen nicht gesund sein da es sich um Künstliche Kunststoffe handelt.
Tanja mit den Piraten Timmy Blue & Nelly Sue & Micky & Speedy Gonzales & 3 Piratenschweinchen
Lemmy Will + 27.12.11 Gracy Lou + 04.07.12 Lulu + 09.01.13 Monty Grünling + 12.08.13 Sammy Jack + 05.11.13 Smarty Max +13.10.15 Finley + 01.12.15

Benutzeravatar
andrea k.
2. Vorsitzende
Beiträge: 12446
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von andrea k. » Do 4. Nov 2010, 21:34

Ich würde sie nicht benutzen wenn die Wellis in der Nähe sind. Ich selber bekomme von manchen Duftkerzen Kopfschmerzen. Das kann nicht gesund sein. :(
Liebe Grüße von Andrea und den Ruhrwellis. 🐦🐥🐦

Benutzeravatar
Chjojojo
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: Do 11. Dez 2008, 12:51
Wohnort: Rheinhessen

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Chjojojo » Fr 5. Nov 2010, 06:59

Ich würde sagen, es kommt auf die Duftkerzen an!

Als unsere Wellis noch im Wohnzimmer gelebt haben, wollte ich auch nicht auf Kerzen verzichten ( natürlich nur abends wenn die Vögel in der Volierere waren!).
Ich kaufe aber meine Kerzen auch nicht bei Ikea oder im Supermarkt- von denen bekomme ich nämlich auch Kopfschmerzen.
Wer Wellensittiche artgerecht halten will, sollte sich an die Mehrzahl gewöhnen!

Benutzeravatar
Carol
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3778
Registriert: Do 1. Mai 2003, 00:00
Wohnort: Stein

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Carol » Fr 5. Nov 2010, 07:06

Hallo ich mag auch Duftkerzen, aber seit wir die Wellis haben zünde ich grundsätzlich keine Kerzen mehr drinnen an. Wenn dann nur noch draußen im Sommer.
Liebe Grüße Gabi und die Fränkischen Flugsaurier, die Franken-Punk's und viele Fränkische Flugsaurier und Sina, Lilly, Maxi und Fips und Schatzi der Pennant für immer im Herzen

Püheu
Kennt sich schon aus
Beiträge: 114
Registriert: So 3. Mai 2009, 21:28

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Püheu » Fr 5. Nov 2010, 07:11

Freundlich grüßen acht Wellis, zwei Hauben und ihre Menschen

Benutzeravatar
joia
Wohnt hier
Beiträge: 1764
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 12:37

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von joia » Fr 5. Nov 2010, 10:00

Duftkerzen würde ich grundsätzlich nicht verwenden, da ich nicht weiß, was drin ist. Brauche ich darüber hinaus nicht wirklich. Was die kommende Adventzeit angeht: Auch keine brennenden Kerzen, weder mit mir noch ohne mich im Wellizimmer. Das gleiche gilt für Tannenzweige und -bäume - wegen des Harzes: gefährlich für unsere Süßen. Bin da rigoros - andere haben einen Tannenbaum und gewähren den Wellis in dieser Zeit beaufsichtigten Freiflug.

Duftöle eingeschränkt ja. Habe mir gestern aus aktuellem Anlass ein 100%-reines-Naturöl geholt (Thymian) wegen meiner Atemwege. Andere Duftöle hole ich nie - reizend für den Geldbeutel. :D Dieser Duft wird dann auch schon mal ins Wellizimmer ziehen - durchaus gewünscht. In unseren Luftwäscher, der wegen der Luftfeuchtigkeit im Winter im Wellizimmer steht, gebe ich alle paar Wochen einen Tropfen komplett naturreines ätherisches Öl.
LG Joia, Flocke, Vivian, Matti, Mickey, Buffy und Jogi
Unvergessen: Tilly †Januar 2009 & Timmi †April 2010 & Louise †Juli 2011 & Luna †Mai 2012 :fly:

Die einzige Wüste, die dem Menschen Widerstand leistet, befindet sich in seinem Kopf.

Alex1
Wohnt hier
Beiträge: 1552
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 11:48
Wohnort: Bonn

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Alex1 » Fr 5. Nov 2010, 10:10

wer es gut duftend will (und die Wellis vor den brennenden Kerzen schützt, aber das ist ja jetzt ein anderes Thema) kann doch ziemlich sicher einfach die "Honigkerzen" vom Imker nehmen. Riechen auch lecker und zumindest beim Bioladen/Bio-Imker dürfte da auch kein künstlicher Dufterzeuger drin sein (gehe ich zumindest mal von aus)

Grüßes
ALex

Benutzeravatar
Carol
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3778
Registriert: Do 1. Mai 2003, 00:00
Wohnort: Stein

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Carol » Fr 5. Nov 2010, 11:10

Hallo an Weihnachten haben wir einen künstlichen Baum der nicht künstlich aussieht und elektrische Beleuchtung. War zwar ziemlich teuer aber dafür haben auch die Wellis was davon. Wir haben immer wieder mal einen Fan von Glitzerzeug dabei. Im Wohnzimmer fliegen ist eh nur unter Aufsicht. Aber es gibt immer wieder welche die ganz begeistert vom Baum und den Kugeln sind. Sie sitzen dann meist ehrfürchtig auf dem Sessel und piepsen den Weihnachtsbaum an.
Liebe Grüße Gabi und die Fränkischen Flugsaurier, die Franken-Punk's und viele Fränkische Flugsaurier und Sina, Lilly, Maxi und Fips und Schatzi der Pennant für immer im Herzen

Püheu
Kennt sich schon aus
Beiträge: 114
Registriert: So 3. Mai 2009, 21:28

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Püheu » Fr 5. Nov 2010, 11:19

Die Frage nach der Gesundheitsschädlichkeit des Kerzenrauches wurde vom Umweltbundesamt wie folgt beantwortet (S. 34):

http://www.umweltbundesamt.de/umid/archiv/umid0101.pdf

Diesen Link hatte ich in meinem ersten Post vergessen.
Freundlich grüßen acht Wellis, zwei Hauben und ihre Menschen

sille77

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von sille77 » Fr 5. Nov 2010, 17:14

Hallo,

ich habe mir auch gerade die Testergebnisse von der Stiftung Warentest durchgelesen. Das es so heftig ist, hätte ich nicht gedacht! Also bleibe ich persönlich bei "meinem" Duftkerzchen :D

Dazu nehme ich ein Teelicht von meinem Vater (Imker), er macht so schöne Bienenwachskerzen, stelle das Teelicht unter ein Stövchen und in die Schale kommt eine ausgepresste Orange. Oder auch mal eine Zitrone oder Pfefferminzeblätter. Gerade zur Weihnachtszeit riecht es dann immer schön weihnachtlich :D Da mache ich dann immer eine Zimtstange obendrauf. Ob es richtig ist, weiss ich jetzt nicht :oehm: aber es riecht toll! :D

Benutzeravatar
Sab&Alex
Stammgast
Beiträge: 322
Registriert: Sa 1. Mai 2004, 00:00

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Sab&Alex » Fr 5. Nov 2010, 17:55

Hallo,

macht es denn tatsächlich einen Unterschied, auf welche Art und Weise ihr einen Raum aromatisiert?

Ob ihr da jetzt ein Duftöl benutzt (egal ob natürlich, Bio, 'künstlich' oder was auch immer) oder eine aromatisierte Kerze oder ob ihr einfach Obst und Gewürze erhitzt - das Resultat bleibt immer das selbe: leichtflüchtige Substanzen verteilen sich im Raum.
Und, um das schon erwähnte Zimtaldehyd mal als Beispiel zu nennen (ich gehe jetzt im Beispiel einfach mal davon aus, dass überall die gleiche Konzentration enthalten ist): dem Zimtaldehyd ist das völlig schnuppe, ob es sich zufällig gerade in einer Zimtstange, einer Kerze oder einem Öl befindet. Chemisch ist die Substanz immer die selbe und sie verteilt sich beim Erhitzen im Raum. Und sie wird auch nicht gesünder oder ungesünder dadurch, ob sie Bio ist oder von einem Chemiker zugemischt wurde...

Wer sich also Sorgen um die Gesundheit der Vögel beim Einatmen irgendwelcher Aromamischungen macht, der sollte dann konsequenterweise ganz darauf verzichten und nicht unterscheiden zwischen Bio, natürlich oder 'künstlich' (künstlich in Anführungszeichen, weil die meisten den Begriff völlig falsch verwenden).
Auch müsst ihr bei den zitierten Studien/Tests immer daran denken, dass diese für Menschen gemacht sind. Vögel haben einen anderen Metabolismus als Menschen und ihr Atmungssystem funktioniert anders. Daher können Vögel unter Umständen auf einige Sachen empfindlicher reagieren als Menschen.
Liebe Grüße,
Sima

rassalinegarz
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 16:43

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von rassalinegarz » Do 3. Sep 2015, 09:51

Meine Nachbarin hat zwei Wellis. Ein ist blau and ander ist gelb. Sie entschied ins Meer mit ihrem Mann zu fahren. Sie hat mir gebeten für ihre Wellis 2 Wochen zu sorgen, weil niemand das tun konnte. Ich habe viele Duftkerzen in meinem Zimmer, wo die Zelle stand. Erst war ich bestürzt. Ich wusste nicht, ob Duftkerzen giftig für Wellis sind. Es war gerade mein Urlaub, deshalb konnte ich nich auf Duftkerzen verziechten. Die Nachbarin ist mir Telefonnumer der Tierarztin geblieben. Ich habe ihr telefoniert. Sie hat bestätigt, dass Duftkerzen der Marke xxx , die ich hagehabt habe, zweifellos nicht giftig waren.


-------
EDIT: Bitte keine Nennung von Markennamen und keine Werbelinks. Eure Modis

Kirsten 63
Kennt sich schon aus
Beiträge: 115
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 19:31
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Herten

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Kirsten 63 » Do 3. Sep 2015, 11:13

Ich benutze so etwas auch nicht, aus gesundheitlichen gründen. Würde aber sowieso darauf verzichten, vor allem wenn die Wellies im selben Raum wären.
Kirsten mit 2 Graupapageien

Benutzeravatar
Welli-Biene
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 608
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 19:13
Schwarmgröße: 3

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von Welli-Biene » Fr 4. Sep 2015, 19:48

Ich verzichte meinen Wellis zuliebe ebenfalls auf Duftkerzen!
Liebe Grüße von Sabine mit Flöckchen, Azzuro und Peppino!
( Unvergessen: Max und Moritz, Taubi und Missi, Lilly, Blauchen und Grünchen, Goldie und Wölkchen )

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 21

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von vögelchen » Fr 4. Sep 2015, 21:38

Ich benutze auch grundsätzlich keine Duftkerzen! Ich reagiere selbst auf die meisten allergisch - Atemwege! - und mit Kopfschmerzen.
Aber ich finde, es ist schon ein Riesenunterschied, ob man wirklich REINES ätherischen Öl (das muss natürlich gewährleistet sein!) in geringen Mengen in Wasser erwärmt, oder eben auch Obst - oder ob man die Chemie von Duftkerzen durch die Wohnung ziehen lässt... :rolleyes:
Ich halte es noch nicht mal irgendwo länger zu Besuch aus, wenn dort Duftkerzen benutzt werden... :panik:
Wenn man sein Heim mit Wellis teilt, sollten sie meiner Meinung nach komplett tabu sein!!! :passt:
Normale Kerzen benutze ich in den Wintermonaten / Weihnachtszeit auch, achte aber natürlich darauf, dass dann auch wirklich gut gelüftet wird - egal, wie kalt es gerade ist... :grinser:
Liebe Grüße :wink:

Benutzeravatar
KölnerRasselbande
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 704
Registriert: Di 23. Sep 2014, 18:52
Schwarmgröße: 0

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von KölnerRasselbande » Fr 4. Sep 2015, 21:52

Von diesen künstlichen Duftkerzen bekomme ich auch sofort Kopfweh. Aber ätherische Öle in Wasser vertrage ich gut. Oder einfach duftender Tee auf dem Stövchen.
Im Wellizimmer gibt es sowas bei uns aber nicht. Keine offenen Flammen und auch nichts, was stark duftet. Man hat normal ja mehr als ein Zimmer, so dass man nicht komplett verzichten muss.
Lieben Gruß von Jenny
mit Boncuk, Inci, Yoshi und Pauline bei einem lieben Vereinsmitglied.
Und Piet und Mary, Marvisch, Paula, Buddha, Elvis, Pamuk, Risa und Rufus im Herzen.

http://www.vwfd-forum.de/viewtopic.php?f=64&t=97232

Benutzeravatar
albmaid
Gehört zum Inventar
Beiträge: 15029
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 10:29
Schwarmgröße: 0

Re: Duftkerzen giftig?

Beitrag von albmaid » So 6. Sep 2015, 12:24

Leute, der uralte Thread wurde von einem Spammer wiederbelebt - da brauchen wir echt nicht drüber diskutieren ;).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast