Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Antworten
bilgina
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 14:18

Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von bilgina » Mi 21. Jan 2015, 14:57

Hallo zusammen,

haben seid 4 monaten die 2 Wellis ( Blau: Boncuk, Weiss: Yumos) von einem Freund übernommen, da er keine Zeit mehr für die 2 Süßen hatte. Laut züchten sollte Boncuk eine Henne und Yumos ein Hahn sein. Die 2 sind in einem kleinen Käfig zu mir gekommen mitlerweile sitzen Sie in einem Montana MADEIRA III mit den Maßen BxTxH 96x58x167 cm. Für Platz ist also gesorgt.
Wir haben allerdings das Problem das Boncuk (der Blaue Welli) dem Yumos die Hölle heiss macht. Der Vogel ist mitlerweile total gestört und hat höllige angst von Boncuk. Egal wo er gerade isst oder sitzt er wird verjagt. Anfangs dachten wir, dass es daran liegen kann das der Käfig zu klein ist, oder das nur ein Futternapf angebracht war, wir haben aber mitlerweile alles doppelt im Käfig.
Abends ist es besonders schlimm, wenn Yumos irgendwo zum schlafen sitzt wird er mit einem komischen bedroh Ton von Boncuk verjagt. Auch wenn er Ihr zu nah kommt gibt Sie drohtöne von sich.
Nun sind wir am überlegen ob das nicht doch beides Weibchen sind? Vielleicht könnt Ihr uns ja helfen.
Bild

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3001
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von spooky » Mi 21. Jan 2015, 15:22

Hallo, das sind eindeutig Hahn und Henne und das Verhalten wird von Dir wahrscheinlich überbewertet. ;)
Die sind so, nimm es mit Humor.
Ich glaube nicht, dass der Kleine "total gestört" ist oder "höllische Angst" hat. Sieht ja auch auf dem Foto nicht danach aus.
Viele Grüsse,
Sandra

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2537
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von Charlie1403 » Mi 21. Jan 2015, 15:28

Hallo und herzlich willkommen bei uns :wink:

Also ich sehe da auch einen Hahn und eine Henne. Das Boncuk als Henne dem kleinen Hahn Yumos die "Hölle" heiss macht ist bei Wellis eher normal. Da haben die Damen die Federhosen an. Der Käfig ist auf jeden Fall für zwei Wellis ok. Doppelte Fressnäpfe waren schon mal eine gute Entscheidung. Ggf. hänge sogar eine dritten Napf rein (natürlich nur mit dem Futter für zwei Wellis). Boncuk kann nicht an drei Näpfen gleichzeitig sein und so kommt Yumos auch zum fressen.

Berichte doch mal ein wenig über Deine Haltung. Wie ist der Käfig ausgestattet? Wieviel Freiflug und Zeit haben die Zwei außerhalb des Käfigs? Was für einen Spielplatz haben die Beiden außerhalb?
Meine Fragen zielen in die Richtung, dass Boncuk vielleicht einfach Langweilig ist und sie ihren überschüssige Energie an Yumos auslässt.

Süße Flieger hast Du. Yumos könnte ich so klauen :smlove:
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Finja, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Landei
Gehört zum Inventar
Beiträge: 4811
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:28
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Meerbusch

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von Landei » Mi 21. Jan 2015, 15:29

Hallo! Hahn und Henne stimmt, und bei Wellis haben durchaus die Hennen die Hosen an. ;) Wie viel Freiflug bekommen die Zwerge denn bei Dir? Welche Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten (Vogelbaum o. ä.) bietest Du im Zimmer an? Biete doch mal eine Korkplatte oder Korkröhre an, evtl. ist der Henne ganz einfach nur langweilig. :wink:

EDIT: *lach* Na, das hat sich ja nahezu zu 100% mit Dany überschnitten... :D
Es grüssen Chrissie, die Rheinlandkrümel und die Spürnasen
Für immer im Herzen Kuki, Max, Moritz, Rambo, Mecki, Scotty, Paul, Irma, Theo, Oskar, Gizmo, Flöckchen, Miko, Nick, Pauline, Louie, Willi, Manni, Edgar, Emil

bilgina
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 14:18

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von bilgina » Mi 21. Jan 2015, 15:44

Danke für die schnelle Antwort. Ich weiß nicht ob es wirklich so ist das ich es überbewerte da ich schon früher Wellis hatte und so ein Verhalten nicht stattgefunden hat. Meist kommt es soweit das Yumoş auf dem Boden des Käfigs landet. Am Schwanz ziehen und Schnabel kämpfe sind Alltag. Und es ist wirklich nervig Abends das Licht auszumachen weil dann wieder das rumfliegen im Käfig anfängt.

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3001
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von spooky » Mi 21. Jan 2015, 15:56

Haustiere, sollten aber nicht nerven, sondern Freude bereiten.

Wenn das abends immer so läuft, solltest Du ggf. das "Licht ausschalten" ändern. Grosse Lampe, kleine Lampe, Lampe aus. So dass sie sich mit etwas mehr Ruhe sortieren können.

Davon ab haben die anderen recht, vielleicht kannst Du mal ein paar Fotos zeigen, zumindest vom Käfig?

Viele Grüsse,
Sandra

bilgina
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 14:18

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von bilgina » Mi 21. Jan 2015, 16:56

Das nerven galt auch nicht den Tieren, wir lieben unsere 2 :smlove: , wenn es nicht so wäre würde wir hier nicht um eine Lösung suchen :( :( :(

Freiflug haben die beiden immer, das heißt die Käfigtür ist nur geschlossen wenn mal Besuch da ist. Aber generell ist es so das Yumos sehr Boncuk abhängig ist. Er traut sich erst etwas wenn Boncuk das vorgemacht hat :).

Ein Foto vom Käfig hab ich reingestellt. Hatte bis gestern noch eine große Schauckel drin, hab sie allerdings abgehangen weil die sich über 2 Stunden deswegen gestritten haben :rolleyes:

Bild
Bild

ist vielleicht zu viel im Käfig drin?
Über dem Fernseher hängt ein Schrank, dort haben sie noch einen Spielplatz.
Haben jetzt seid gestern auch einen zweiten Käfig dabei gestellt falls es Yumos zuviel wird, aber ich denke die bleibt trotz allem bei Ihr :lach2:

Kirsten 63
Kennt sich schon aus
Beiträge: 115
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 19:31
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Herten

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von Kirsten 63 » Mi 21. Jan 2015, 21:57

Hallo!
Mal einen Rat/Tipp
Ein Käfig/Voliere sollte nicht direkt neben dem Fernseher stehen, wenn er an ist. Ebenso auch kein Spielplatz über dem Fernseher, wenn er an ist.
Kirsten mit 2 Graupapageien

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3001
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von spooky » Do 22. Jan 2015, 09:45

Hallo, abgesehen von dem TV sieht das doch eigentlich alles ganz nett aus.
Vielleicht hast Du da wirklich ein Paar zusammen, das einfach nicht so gut harmoniert.
Das kommt schonmal vor, aber dramatisch würde ich das trotzdem nicht nennen. So ist wenigstens Leben in der Bude.

Falls Dir eine Besserung am Herzen liegt, könntet Ihr überlegen, noch zwei Wellis dazu zu holen. Das würde die Situation deutlich ändern, denn der Hahn hätte dann mehr Ansprechpartner und die Henne mehr "Opfer" zum Zergeln. Kurz, da können mehr verschiedene Beziehungen gepflegt werden (Freund- und Partnerschaften).
Auch wäre möglich, dass dann jeder seinen Traumpartner findet, aber da kann man natürlich nicht einfach von ausgehen.

Viele Grüsse,
Sandra

bilgina
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 14:18

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von bilgina » Mo 26. Jan 2015, 11:12

Hallo zusammen,

erst einmal ein Dankeschön an alle die Geantwortet haben. Ich finde das echt toll das man Gleichgesinnte findet die sich dein Problem anhören und versuchen eine Lösung zu finden.

Ich war heute mit Boncuk und Yumos beim TA. Wollte die beiden mal Durchchecken lassen, es ist zum Glück alle Ok mit den zweien :jippieh:

Habe bei Gelegenheit dem TA natürlich auch von unserem kleinen Problem berichtet. Laut TA kann das nur der Fall sein wenn das 2 Hennen sind und man kann wohl bei Yumos noch immer nicht zu 100% sagen das es ein Hahn ist :weissnicht: . Seine Empfehlung ist noch eine Weile abzuwarten und gegebenenfalls ein oder 2 Hähne dazu zu kaufen.
Nur denke ich wenn ich 2 neue dazu lege habe ich doch wieder das Problem, wenn es Jungtiere sind, dass man nicht zu 100% sagen kann ob Hahn oder Henne? Was ist wenn ich wieder 2 Hennen erwische :glotz: :glotz: . Oder macht es Sinn ältere Tiere in den Rudel zu geben?

Naja wie auch immer, wollte mal den letzten Stand durchgeben, nochmal vielen Dank an alle die sich unserem Problem gewidmet haben :jippieh:

Benutzeravatar
Simi L.
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9568
Registriert: Fr 15. Sep 2006, 10:21
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von Simi L. » Mo 26. Jan 2015, 11:39

Die beiden sind ja süß :smlove:

Ich würde auch noch ein bisschen abwarten, wie sich die Situation entwickelt. Solche Streitereien sind ja nicht besorgniserregend, trotzdem kann es sein, dass zwei weitere Vögelchen die Situation entspannen würden, weil dann einfach mehr Spielkameraden da sind. Und für den Schwarmvogel Wellensittich ist eine Haltung in Gruppen sowieso ideal ;)

Ich hätte jetzt auch gesagt, dass es sicher ein Pärchen ist, aber es schadet auch nichts, noch etwas abzuwarten, damit du sicher entscheiden kannst, welches Geschlecht mögliche Neuzugänge haben sollten. Wenn du dich dazu entschließt, zwei weitere Wellis zu holen, würde ich dir unsere Vermittlungsrubrik empfehlen. Denn erstens suchen sehr viele Abgabewellis ein neues Zuhause und zweitens kannst du dir dann Wellensittiche aussuchen, die keine Jungvögel mehr sind und bei denen das Geschlecht eindeutig ist.

Eventuell kannst du deine Zwei durch weitere Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb des Käfigs zum Freiflug animieren. Wellis haben gerne mehrere Spielmöglichkeiten und Anflugstationen im Zimmer, so kommt keine Langeweile auf. Ideen kannst du dir hier holen:
http://vwfd-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=61542
http://vwfd-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=77101
Simi mit Willy, Betti, Hugo, Leo, Marie, Luna und Krümel
Im Herzen: Lilly, Irmi, Jimmy, Karl-Friedrich, Nelly, Rigoletto, Purzel, Emilia, Elsie, Pauli, Fritz, Leno, Rosalie, Charlie, Susi und Hund Ronny

Sei dabei - werde Mitglied im VWFD! Klick

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3001
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von spooky » Mo 26. Jan 2015, 11:54

Huhu, der weisse Scheck' ist wirklich ganz sicher ein Hahn. Der TA ist vermutlich unsicher, weil es bei Schecken vorkommt, dass die Nase nichtso typisch blau wird, sondern lila bleibt.
(TAs sind eben auf Krankheiten spezialisiert, die haben meist von Geschlechtsbestimmung & Co. weniger Ahnung als ein guter Züchter).
Davon ab spricht aber natürlich nichts dagegen, noch etwas zu warten bzw. die Entscheidung, ob man Aufstocken möchte oder nicht sollte man ja so oder so vorher überdenken. Auch wenn es leider nicht die Regel ist, können die Pieper doch über 10 Jahre alt werden.
Viele Grüsse,
Sandra

bilgina
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 14:18

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von bilgina » Mo 26. Jan 2015, 12:13

Hallo Sandra,
Ich hoffe doch das sie so alt werden :smlove: :smlove:

Ja du hast bestimmt Recht, er war sich unsicher bzw konnte es sich nicht erklären warum die beiden Rum zicken und sich nur am zoffen sich :) .

Ich warte noch ein wenig ab und gucke mal ob ich dann nicht wirklich noch 2 Süße dazu setzte :jippieh:.

Können die neuen 2 eigentlich dann direkt mit in den Käfig oder sollte man die erst getrennt halten?

glucke06
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 782
Registriert: So 6. Aug 2006, 22:08
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Frankfurt

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von glucke06 » Mo 26. Jan 2015, 12:20

Hallo,

natürlich kannst Du Wellis dazusetzen, die etwas älter sind. Es gibt genug Abgabevögel. Außerdem solltest Du generell überlegen, ob Du 4 Vögel halten willst oder kannst. Das braucht mehr Zeit, auch die Fahrten zum vogelkundigen TA sowie die Kosten sind zu berücksichtigen.

Ich klinge bestimmt nüchtert. Doch ich halte eine realistische Einschätzung vorher für sinnvoll.

Gruß,

Rena
Rena + die Westendwellis. Immer in meinem Herzen: Peterchen+Maxi, Speedy+Gipsy, Goliathchen, Mausilein + Kalli, Easy, Bubi, Sassi, Erwinchen, Klara

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns (Rumi)

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8998
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von carla » Mo 26. Jan 2015, 15:47

Hallo,

ich finde auch, dass es nach einem Pärchen aussieht, m + w. :)

glucke06 hat geschrieben:
natürlich kannst Du Wellis dazusetzen, die etwas älter sind. Es gibt genug Abgabevögel.
Dem stimme ich zu. Hier gibt es mehr wie genug davon, aus Privathaushalten oder dem Tierheim:
viewforum.php?f=12
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
charly & joschi
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 728
Registriert: Do 9. Okt 2008, 20:03
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Laut Züchter Henne und Hahn oder doch 2 Hennen?

Beitrag von charly & joschi » Mo 26. Jan 2015, 20:06

Von mir auch noch mal: Es ist eindeutig ein sehr süßes Pärchen. ;)
Wenn du noch zwei dazu holst, solltest du sie erst mal räumlich getrennt halten, wenn sie den Eingangs-Check hinter sich gebracht haben, kannst du sie in ihrem Quarantäne-Käfig in's Welli-Zimmer stellen und beide Käfige öffnen, so können sie selbst entscheiden, wann sie sich kennen lernen und wann sie zusammen ziehen. Wenn sie zusammen gezogen sind, kannst du den Quarantäne-Käfig weg nehmen.
Um Streit beim Futtern zu vermeiden würde ich dir eine größere Schale (z.B. einen glasierten Tontopfuntersetzer) empfehlen, da fressen bei mir problemlos Verscheucher und Verscheuchte zusammen ohne Streit draus :angel: .
LG von Charlotte
Fynn(8),Pio(6),Fienchen(0,5),Findus(<0,5)+Chi(a)ra(7,5)
Bild
Cherry(92-06), Charly(97-08) & Joschi (07-09), Nele(06-09) & Lordi(05-11), Kiwi(08-09), Puschek(07-12) & Krümel (06-17), Jerry(10-16) & Yuki(12-17) + Maja(07-17) im Herzen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste