Wellis am Abend abdecken

Antworten
Sandra88

Wellis am Abend abdecken

Beitrag von Sandra88 » Di 12. Mär 2019, 00:01

Hall ihr Lieben,
ich bräuchte mal eure Hilfe bzw Erfahrungen..
Letzte Woche ist uns ein Welli bei dem schlimmen Sturm zugeflogen.Wir haben ihn,nachdem ihn keiner vermisste, bei uns aufgenommen.Er hat auch schon einen Artgenossen bekommen und die beiden verstehen sich gut.Der Käfig steht im Wohnzimmer, in dem oft noch lange Tv geschaut wird.Damit die Wellis Ruhe bekommen und nicht das Flimmern des Tv's ,decke ich sie abends gegen 22h halb zu (hinten zur Wand hin offen).Nur leider reagieren sie,sobald das Tuch kommt,panisch.Sobald es liegt ist Ruhe und mn hört die ganze Nacht nix.
Meine Frage nun,wie könnte ich es anstellen, dass die beiden beim.Abdecken nicht so eine Angst haben?Oder legt sich das mit der Zeit?
Wenn ich tagsüber am Käfig bin,sind sie nicht panisch, nur die Hand mögen sie gar nicht.
Vielleicht ist es nach einer Woche auch zu viel verlangt..was meint ihr?Bin totaler Neuling und möchte nichts falsch machen.Meint ihr 1. Freiflug nach 1,5 Wochen bei uns im Wohnzimmer ist möglich oder zu früh?
Ich möchte,dass die Wellis ihre Angst ein bisschen mehr ablegen,ohne sie zu bedrängen..

Bin dankbar für Eure Tipps!

Sandra

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13781
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Wellis am Abend abdecken

Beitrag von loriline » Di 12. Mär 2019, 10:56

Hallo Sandra,

herzlich Willkommen hier im Forum :tach: Du kannst die Wellis natürlich abdecken. Sie müssen sich auch erst einmal daran gewöhnen, dass ein Tuch über sie gedeckt wird. Sie gehen natürlich davon aus, dass Du sie fangen möchtest. Am besten redest Du ganz ruhig mit ihnen, bevor und während Du das Tuch möglichst langsam über sie deckst und es nicht einfach über den Käfig wirfst. Dann werden sie sich mit der Zeit daran gewöhnen.

Nach 1 1/2 Wochen ist es natürlich an der Zeit, dass sie möglichst ihren ganztägigen Freiflug bekommen. Dabei musst Du aber einiges Beachten. Das Wichtigste ist, dass das Zimmer vorher Vogel-sicher gemacht wurde z.B. dass die Schränke so abgesichert sind, dass kein Welli dahinter fallen kann, keine offenen Gefäße, besonders Blumenvasen mit Wasser, darin könnten die Wellis ertrinken, keine offenen Steckdosen und Kabel rum liegen. Wichtig ist auch, dass Du was vor Fensterscheiben (Gardine, Rollo) hängst. Wenn in dem Raum Scheibengardinen hängen, kannst Du den offenen Teil mit Post Its bekleben, dass sie sehen, dass da eine Begrenzung ist. Kennst Du unseren Ratgeber schon: https://www.vwfd.de/ratgebe

Natürlich solltest Du für die ersten Freiflüge viel Zeit einplanen, dass alles in Ruhe abläuft. Ganz wichtig ist, dass Du "Draußen" nichts zu fressen hinstellst. Damit sie, wenn sie Hunger bekommen wieder reingehen und Du ganz in Ruhe das Türchen zumachen kannst.

Ich hoffe, die Ratschläge helfen Dir ein bisschen und wenn Du noch Fragen hast, immer her damit.

:winke2:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Sandra88

Re: Wellis am Abend abdecken

Beitrag von Sandra88 » Di 12. Mär 2019, 11:05

Danke für Deine Antwort.Das Zimmer ist bereits vogelsicher gemacht und auch Anflugstellen sind eingerichtet.
Ich hoffe,dass das Vertrauen langsam und stetig wächst :-)

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Re: Wellis am Abend abdecken

Beitrag von nati » Fr 15. Mär 2019, 14:21

Hallo Sandra,
ich decke meine Wellis auch abends ab. Wenn ein neuer Welli dazu kommt, so habe ich das beobachtet, ist dieser auch erst schreckhaft, aber die Wellis gewöhnen sich daran und ich denke sie sind ganz froh, wenn sie nicht alles mitbekommen.
LG
nati, Tommy, Micky, Lilly + Diddy (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky + Robby) in unserem Herzen

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13781
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Wellis am Abend abdecken

Beitrag von loriline » Sa 16. Mär 2019, 09:47

ich denke sie sind ganz froh, wenn sie nicht alles mitbekommen.
Bist Du da sicher nati :roflrofl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Cleo
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 00:00
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Schloß Holte

Re: Wellis am Abend abdecken

Beitrag von Cleo » Di 19. Mär 2019, 10:52

Ich decke meine auch ab, sobald sie in ihre Voli geflogen sind und ruhen. Auch die 2 Neuen hatten gar keine Probleme damit.
Grüsslis
Sabine mit Millie/Charlie , Romeo, Benji, Wölkchen und Smokeybear/Irish.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste