Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern sich,

Antworten
lilsis

Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern sich,

Beitrag von lilsis » Fr 7. Jun 2019, 13:47

zurück zu kommen. Da ich sie nicht unbeaufsichtigt lassen will, habe ich die Nächte bei ihnen verbracht und die ganze Zeit darauf geachtet, dass sie nicht irgendwo hinfliegen, wo sie nicht hin sollen... Ich bin wirklich verzweifelt und brauche DRINGEND Hilfe!!!

Josefine
Kennt sich schon aus
Beiträge: 54
Registriert: Do 22. Jun 2017, 17:05
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Berlin

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von Josefine » Fr 7. Jun 2019, 17:30

Aber zwischendurch werden sie doch wohl was futtern und trinken?
Man müsste den Zeitpunkt erwischen, wo sie drin sind, und dann zu machen. Bei mir hat mal geklappt einen langen Faden an die Tür der Voliere zu basteln, an dem man ziehen konnte von weitem, ohne gesehen zu werden, so hab ich sie ausgetrixt.

Viele Grüße von Mareike

Benutzeravatar
Tschiepelinos
Stammgast
Beiträge: 253
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 10:46
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von Tschiepelinos » Fr 7. Jun 2019, 18:17

Hallo,
gib uns doch bitte ein paar mehr Informationen, damit wir Dir helfen können:
- Wie viele Vögel hast Du und seit wann leben sie bei Dir?
- Was für einen Käfig verwendest Du (insb. Größe) und wo steht der Käfig?
- Wo bekommen die Vögel Futter und Wasser (im Käfig, außerhalb des Käfigs usw.)?
- Gibt es weitere Haustiere oder kleine Kinder in dem Zimmer?
- Welche Ausstattung (Spielplätze, Landemöglichkeiten, ...) ist in dem Zimmre für die Vögel vorhanden?
Verena mit Max, Marvin, Lotte und Lucy sowie der lieben Lilly im Herzen

lilsis

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von lilsis » Fr 7. Jun 2019, 19:21

Hallo Verena,
also: Ich habe zwei Wellis, Sherley und Melyn, und das Dumme ist, Melyn ist ganz neu hier, er ist ausgebüxt, als ich ihn in den Käfig setzen wollte, d.h, er kennt den Käfig noch gar nicht. Ich hab dann die Käfigtür offen gelassen in der Hoffnung, dass er zu Sherley in den Käfig fliegt... Tja, nur leider ist dann Shirley zu Melyn geflogen, und deswegen sind jetzt beide draußen... Shirley ist jetzt 6 Jahre alt.
Ich habe eine Zimmervoliere, etwa 1,5 m × 80 cm × 70 cm (H/B/T). Sie steht direkt vor ihnen.
Ich hatte Futter und Wasser natürlich erst nur in der Vollere, aber als ich gesehen habe, dass sie partout nicht reingehen, musste ich ja draußen was hinstellen, sie hatten ja ewig nix gefressen.
Hier bin nur ich, sonst niemand.
Sie haben ganz viele Landemöglichkeiten!

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13979
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von loriline » Fr 7. Jun 2019, 20:27

Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als das Du sie fängst. Entweder machst Du das Zimmer komplett dunkel und schaust wo sie sitzen. Am besten geht das mit zwei Leuten, dass einer am Lichtschalter steht und sofort das Licht an macht, falls die Vögel fliegen. Oder Du kescherst sie. Den Neuen wirst Du bestimmt fangen müssen, da er den Käfig nicht kennt. Gebe ihnen Draußen nichts zu Fressen und hänge eine Kolbenhirse in den Käfig. Vielleicht kannst Du sie so rein locken. Egal wie. wenn alle drin sind, lass sie dann erst ein paar Tage drin :daumendrück: :daumendrück:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 866
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 15
Wohnort: Schwerte

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von Flauschefeder » Fr 7. Jun 2019, 22:58

Wo wohnst du denn? Vielleicht ist ja jemand zufällig in deiner Nähe und kann dir helfen.

Ansonsten kann ich Hannelore nur zustimmen. Du musst sie einfangen und auf jeden Fall danach erst einmal im Käfig lassen
Ela mit Louis, Fin, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva, Ocean, Pepe, Looney, Daisy!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven & Amy-Blue & Snow & Melody & Lily

Benutzeravatar
Zifit
Wohnt hier
Beiträge: 1056
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von Zifit » Sa 8. Jun 2019, 09:29

loriline hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 20:27
Entweder machst Du das Zimmer komplett dunkel und schaust wo sie sitzen. Am besten geht das mit zwei Leuten, dass einer am Lichtschalter steht und sofort das Licht an macht, falls die Vögel fliegen.

Auf keinen Fall das Zimmer komplett abdunkeln! :panik3: Da wäre die Gefahr viel zu groß, dass ein Welli gegen die nächste Wand knallt und sich das Genick bricht. So schnell kann eine eventuell anwesende zweite Person gar nicht reagieren und das Licht anmachen.

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13979
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von loriline » Sa 8. Jun 2019, 10:43

Wenn es nicht dunkel ist, sehen sie aber die Hand, die sie greift und fliegen erst recht los :hm: Das machen meine nämlich, weil ich das Zimmer nicht richtig dunkel bekomme.
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Tschiepelinos
Stammgast
Beiträge: 253
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 10:46
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von Tschiepelinos » Di 11. Jun 2019, 09:54

Ich würde versuchen, Sherley in den Käfig zu locken und zu hoffen, dass der Neue folgt. Was mag Sherley besonders. Kolbenhirse sicher, mag sie ggf. auch noch etwas anders gerne, Grünzeug, Badegelegenheiten, ...? Das in den Käfig hängen und die Süßen dann erstmal in Ruhe lassen.
Wenn das nicht klappt, wirst Du Melyn wohl wirklich keschern oder fangen müssen. Lass dabei die Rollläden runter, wenn vorhanden, oder zieh den Vorhang zu, damit sie nicht versuchen, durchs Fenster zu flüchten. Licht lass ich persönlich immer an, beim Fangen, alles andere ist mir zu heikel, da unser Wohnzimmer sehr groß ist und die Vögel richtig Tempo bekommen. Allerdings mache ich das Licht etwas schummrig, sodass sie sich zwar orientieren können, aber nicht wirklich gut sehen/schnell fliegen können. Eine zweite Person ist hilfreich, um zu verhindern, dass sich ein fliegender Vogel gemütlich in unerreichbarer Höhe niederlässt. ;)
Verena mit Max, Marvin, Lotte und Lucy sowie der lieben Lilly im Herzen

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Meine Wellis wollen nicht zurück in den Käfig! Sie sitzen schon seit drei Tagen oben auf der Jalousie und weigern si

Beitrag von JackieBlue » Do 13. Jun 2019, 15:52

Hallo!

also unsere sind zur Zeit auch etwas zickig, was das abendliche Reinkommen angeht. Ich habe sie an ein Gute-Nacht-Lied gewöhnt, dass ich dann oft trällere, das funktioniert oft (leider nicht immer :rolli: ). Ansonsten bleibt mir nix anderes übrig, als den gesamten Flugspielplatz abzuhängen bzw. abzubauen. Das ist zwar lästig, aber dann merken sie meist, dass es jetzt echt Zeit wird. Und sie bekommen auch nur ausschließlich abends Kolbenhirse zum Reingehen - sozusagen als Betthupferl.
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste