Henne rubelt sich

Antworten
tabi

Henne rubelt sich

Beitrag von tabi » Mi 4. Mai 2016, 15:08

Hallo, ich habe da mal eine Frage .......

unsere eine Henne rubbelt sich hin und wieder mit ihrem Bauch am Spielzeug. Warum macht sie das? Oder Juckt ihr was?
Das macht nur sie......alle anderen 4 nicht.

Liebe Grüße Tabi :wink:

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 821
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von MaggalW » Mi 4. Mai 2016, 20:58

Boah! Bei einem Hahn würde ich sagen, es ist eine Art Selbstbefriedigung aber bei einer Henne???
Habe ich bei unseren so noch nie gesehen.

Wer kann dazu was sagen?
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

Gast

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von Gast » Mi 4. Mai 2016, 21:12

Hallo.........ja das mein ich ja.......ich finde es ist irgendwie komisch. Wir haben ja auch 2 Hähnchen in der Gruppe aber sie rubbelt sich immer am ende von so einem Spielseil, dort befindet sich ein Knoten und da rubbelt sie mit gespreizten Flügel ihre ganze Unterseite.

Also ich kann mir das nicht erklären.......und bin etwas ratlos :kaffee3:
aber sonst ist sie ganz normal im verhalten

lg tabi :hmpf:

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13090
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von loriline » Mi 4. Mai 2016, 22:30

Bist Die denn auch ganz sicher, dass es eine Henne ist :hm: Was ist es denn für ein Farbschlag ;)
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Gerbil
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 666
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 13:57
Schwarmgröße: 5
Wohnort: Blaustein

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von Gerbil » Mi 4. Mai 2016, 22:46

Hallo :wink:
Das Verhalten habe ich vor einer Weile bei meiner Wellihenne Rinoa auch hin und wieder beobachten können. Auslöser waren bestimmte Spielezeuge aus Sisal und ähnliches, was dann wirklich unmöglich aussah. :rolli:
Mit dem Entfernen des Spielzeugs hörte es auf.
Es grüßen Karina, die Ulmer Spatzen und die Schweinchenbande.

Dein Lebensglück ist wie ein Vogel, den du liebst.
Du nährst ihn mit den Körnern deines Herzens und tränkst ihn mit dem Licht deiner Augen.

Khalil Gibran

tabi

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von tabi » Sa 7. Mai 2016, 08:29

Hallo

ok, dann bedanke ich mich erstmal :wink:

Benutzeravatar
WelliMuc
Gehört zum Inventar
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 09:12
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Kreuzlingen am Bodensee

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von WelliMuc » So 8. Mai 2016, 09:50

Gerbil hat geschrieben:Hallo :wink:
Das Verhalten habe ich vor einer Weile bei meiner Wellihenne Rinoa auch hin und wieder beobachten können. Auslöser waren bestimmte Spielezeuge aus Sisal und ähnliches, was dann wirklich unmöglich aussah. :rolli:
Mit dem Entfernen des Spielzeugs hörte es auf.
Das kann ich von einer meiner Hennen ebenfalls bestätigen. Ich hatte eine Kokosnussschaukel aufgehängt, die sie offensichtlich ganz toll fand. An den Seilenden bzw. dem Rand der Nuss hat sie sich gerieben.
Da die Henne in der Zeit dann auch eine Legenot bekam, habe ich die Kokosnussschaukel vorsichtshalber wieder entfernt. Ob es wirklich einen Zusammenhang zwischen dieser Schaukel und der hormonellen Stimmung der Henne gab, weiß ich natürlich nicht, aber ich wollte sicherheitshalber alles entfernen, was sie auf dumme Gedanken bringen könnte.
Viele Grüße von Steffi und den neun kleinen Federbällchen
Mika, Shaggy, Burli, Jodokus Kwak, Jule, Pitri, Loona, Lizzie und Shelly

Benutzeravatar
Attila
Gehört zum Inventar
Beiträge: 4762
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 13:48
Schwarmgröße: 4
Wohnort: neben dem Storchenturm

Re: Henne rubelt sich

Beitrag von Attila » So 8. Mai 2016, 11:20

MaggalW hat geschrieben:Boah! Bei einem Hahn würde ich sagen, es ist eine Art Selbstbefriedigung aber bei einer Henne???
Habe ich bei unseren so noch nie gesehen.

Wer kann dazu was sagen?
Das kann bei einer Henne ebenso wie bei einem Hahn vorkommen. ;) :wink:

Wenn der Vogel übermäßiges Interesse an einem Knoten etc. hat, würde ich den auch entfernen. :wink:
Viele Grüße von Wibke mit der Handicap-WG: den FußgängerInnen Penny, Bijou, Mogli und Florestan.
Freie Schaukel gesucht! Klick mich!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste