Neue Wellis Verhaltensfrage

Antworten
LauraDominik

Neue Wellis Verhaltensfrage

Beitrag von LauraDominik » Mi 20. Dez 2017, 17:11

Hallo zusammen,

wir sind keine Experten und haben vor ca. 1,5 Monaten unsere zwei kleinen Babys beim Züchter abgeholt. Nachdem wir dann viel über Käfige und Sitzstangen und Nahrung etc. gelesen haben, haben wir natürlich versucht alles Artgerecht einzurichten. Also Naturholzstangen..Spielzeug etc.

Die beiden (Männchen Burli und Weibchen Josi) sind charakterlich total unterschiedlich er ist immer laut agil und neugierig. Sie ist total zurückhaltend ängstlich und fast introvertiert. Es scheint so das er sie total liebt sie aber nicht ganz auf sein Verhalten anspringt.

Naja zum "Problem" bzw. unsere Fragen:

Sie zwitschert eigentlich gar nicht. Wenn was kommt ist es das berühmte schimpfen von Wellis und wenn sie mal Pfeift ist es eher kurz und hört sich an wie eine kaputte Pfeife die den letzten Ton abgibt. Ein langezogenes piiep. Ist das normal???? Sie trinkt und isst (wenn er kein Futterneid zeigt) normal...und scheint keine Symptome wie im Netz die auf irgendeine Krankheit oder ähnliches deutet zu haben (im netzt geforscht).


Desweiteren ist sie sagen wir körperlich schwächer...(alles im Vergleich zu ihm). Sie sitzt meist nur rumm, er klettert und spinnt rumm. Finden wir eigentlich nicht schlimm denn jeder Charakter ist anders. Aber es wirkt beim Fliegen so als ob sie es nicht ganz unter Kontrolle hat. Sie sind auch schon mal zusammengerumpelt!! Ist das normal??

Wir dachten eventuell unterdrückt er sie zu hart und haben sie dann kurzzeitig getrennt (haben zwei große Käfige) doch weder er noch sie haben dann ruhe gegeben. Als wir Josi dann rausgelassen haben ist sie direkt zu seinem käfig geflogen.

Sind für Meinungen und Hilfestellungen offen!

Viele Grüße
Laura und Dominik die Welli Anfänger!

Benutzeravatar
Dirch
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: So 12. Mär 2017, 15:53
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Wuppertal

Re: Neue Wellis Verhaltensfrage

Beitrag von Dirch » Mi 20. Dez 2017, 19:00

Hallo erstmal,

Seid ihr sicher das ihr die Geschlechter der beiden richtig bestimmt habt? Eurer Beschreibung nach könnte man meinen die henne wäre der Hahn, und umgekehrt. Bei unseren geliebten Piloten haben die Damen das sagen! Und diese sind teilweise äußerst rupig und dominant unterwegs! Vollkommen normal.
Stellt doch mal ein Foto rein. Das könnte helfen ;)
Trennen würde ich die beiden wirklich nur bei Gefahr in verzug. Normalerweise pendelt sich das schon ein.

Weihnachtliche Grüße, Dirk

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6058
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Wellis Verhaltensfrage

Beitrag von charly13 » Mi 20. Dez 2017, 19:25

Dirch hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 19:00
Seid ihr sicher das ihr die Geschlechter der beiden richtig bestimmt habt?
Genau das mein ich auch.

Sind die beiden beim vkTA untersucht worden?
Nicht das da was anliegt und der Grund ist.

Ansonsten einfach etwas Geduld haben.

Gruss
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 829
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 16
Wohnort: Schwerte

Re: Neue Wellis Verhaltensfrage

Beitrag von Flauschefeder » Mi 20. Dez 2017, 20:13

Zwitschern und rumgequatsche spricht doch sehr für einen Hahn. Bei meinen Neuen, sitzt Lily auch nur rum und tut nix außer sich zu putzen und ab und zu mal einen ganz leisen Kontaktruf von sich zu geben. Heaven dagegen turnt den ganzen Tag rum, quatscht, spielt und nagt alles an. Von daher finde ich das Verhalten jetzt nicht ungewöhnlich.
Ein Foto wäre allerdings hilfreich. Als Gast geht das, glaube ich, nicht. Vielleicht magst du dich ja unverbindlich anmelden?

Zudem kommt ja auch noch, dass sie Beiden bis vor kurzem, in einem Schwarm gelebt haben und nun erst mal damit klar kommen müssen, dass sie nur noch zu zweit sind. Bei dem einen geht das schnell und bei Anderen dauert die Eingewöhnungsphase halt länger

Wie verhält sich der Welli denn sonst? Schlägt er auffällig viel oder plustert? Wie sieht der Kot aus?
Ein Foto kann auch hier helfen, nicht bei einer eventuellen Krankheitsbedtimmung, aber manchmal sieht ein Welli schon krank aus.
VG
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast