Welli Henne mit Schlaganfall

Antworten
Silber Lady
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 18:47

Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Silber Lady » Mi 14. Aug 2019, 19:41

Guten Abend.Vielen Dank ersteinmal für die schnelle Aufnahme.Ich habe 2 Wellis von meiner verstorbenen Tochter.Der Hahn wurde sehr alt und wir haben ihn schweren Herzens gehen lassen müssen wegen eines Tumors im Bauch.Die Henne ist ca.4 Jahre alt eine Woche nach dem erlösen ihres Kumpels erlitt sie einen Schlaganfall.Sie wurde sofort behandelt und erholt sich sehr langsam.Sie wird behindert bleiben flugunfähig .Sie hat laut Tierarzt noch ein lebenswertes Leben.Sie erzählt viel futtert gerne ihre Augen glänzen sie will kämpfen also helfen wir ihr.Wir richten einen Käfig behinderten gerecht ein.Ich habe einen flugunfähigen Wellihahn gefunden der so ist im Wesen wie Mädi. Der abgebende hat 2 Hähne die er zusammen abgeben will ich Frage mich ob das nicht zuviel ist gleich 2 Wellis dazu zu setzen.Der Käfig ist mit Trennmöglichkeit und gross.Ich bin für jeden Rat dankbar auch was Käfigeinrichtung und und und angeht.Danke von Herzen für Hilfe.

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8498
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von carla » Mi 14. Aug 2019, 23:10

Hallo,
Silber Lady hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 19:41
Sie wird behindert bleiben flugunfähig .Sie hat laut Tierarzt noch ein lebenswertes Leben.Sie erzählt viel futtert gerne ihre Augen glänzen sie will kämpfen also helfen wir ihr.Wir richten einen Käfig behinderten gerecht ein.I
wir hatten schon ein paar Wellis mit Schlaganfall und ich kann bestätigen, dass diese Wellis durchaus Lebensqualität haben, sofern natürlich nicht der gesamte Körper gelähmt ist.
Diese Erkrankung macht immerhin keine Schmerzen und keine Atemnot. Und unsere Erfahrungen zeigten, dass diese Schätzchen sich recht schnell auf ihre Behinderungen einstellten und entsprechend das Beste daraus machten und das war immer recht gut.
Das ist schon mal sehr wesentlich - den Käfig behindertengerecht und den Boden mit weichem Material wie Heu oder weiche Tücher o.Ä. einrichten, um Folgen von Abstürzen zu vermeiden.
Der abgebende hat 2 Hähne die er zusammen abgeben will ich Frage mich ob das nicht zuviel ist gleich 2 Wellis dazu zu setzen.Der Käfig ist mit Trennmöglichkeit und gross.Ich bin für jeden Rat dankbar auch was Käfigeinrichtung und und und angeht.
Schau Dir mal die Threads in dieser Rubrik an- da findest Du jede Menge anschaulich beschriebener und gezeigter Einrichtungen für behiunderte Vögel.
3 Wellis, dazu nur ein flugfähiger dabei, finde ich nicht optimal.
Erstmal sind 3 oft einer zu viel und hier kommt noch dazu, dass einer alleine rumfliegen muss.
Mein Rat an Dich wäre, die 2 Hähne zu nehmen und dann noch einen flugfähigen aus den Vermittlungsrubriken hier oder anderen Foren oder aus dem Tierheim aufzunehmen.
Dann hast du 2 flugunfähige und 2 fliegende Vögel, was zwar keine Garantie darstellt, dass sie sich jeweils verpaaren, aber sie haben die Wahl, können über Kreuz Beziehungen eingehen oder einfach gute Freunde sein und es ist schon ein klitzekleines Schwärmchen. ;)
Ob der 4. Vogel ein Hahn oder eine Henne wäre, ist aus meiner Sicht dabei unerheblich.

Ich bin gespannt auf Folgeberichte... :gimme5: :)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Silber Lady
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 18:47

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Silber Lady » Do 15. Aug 2019, 10:46

Danke für die Antwort Charlotte .Die 2 Wellihäne sind älter und beide flugunfähig.Sie werden abgeben weil die ältere Dame ins Altenheim muss.Meinst du das ist in Ordnung beide zu nehmen ? Liebe Grüße Evi

Benutzeravatar
Schmausi
Schatzmeisterin / Regionalleiterin
Beiträge: 16340
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 19:29
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Essen

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Schmausi » Do 15. Aug 2019, 12:53

Hallo,

einen Versuch ist es wert wenn Du die Möglichkeit hast eventuell noch einen 4. Vogel aufzunehmen
bei Problemen.
Es grüßen Birgit und die Hirsevernichter
liebenswerte Wellis suchen ein Zuhause - klick hier

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22198
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Steffi-Lotte » Fr 16. Aug 2019, 07:59

Würde ich auch so sagen. Es kann ja auch gut gehen mit den Dreien. Sollte das nicht der Fall sein, findest du sicherlich auch schnell einen Vierten. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo,Luna, Leo, Marie, Krümel, Betti und Willy

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

Silber Lady
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 18:47

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Silber Lady » Fr 16. Aug 2019, 16:58

Ja das stimmt, ich habe im Tierheim Rostock gefragt . Vielen lieben Dank für die Antwort 💜

Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2256
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Barbara2 » So 18. Aug 2019, 14:40

Ich kann den "Vorschreibern" da voll zustimmen und finde das eine gute Idee. Auch ein Handicap-Vögelchen hat noch Freude am Leben und Tiere empfinden das auch nicht so schlimm wie wir und passen sich entsprechend ihrer Behinderung an. Sie können so erfinderisch sein und es ist erstaunlich, was sie trotz Einschränkungen alles zustande bringen. Ich bin sicher, Du wirst viel Freude mit den Dreien oder ggfs. Vieren haben. Es ist immer wieder eine Freude auch einem kleinen Trüppchen beim Zusammenleben zuzuschauen :)
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5086
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Ahornbaum

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von knopfäuglein » So 1. Sep 2019, 17:29

Ich hatte schon 2 Vögel mit Schlaganfall bzw. ähnlich neurologischem Handicap.
Sternchen - auch flugunfähig hat nach der Diagnose noch über 2 Jahre gelebt und Sammy, seit 2017 flugunfähig gewesen, auch.
Unser Vogeldoc gibt mir regelmäßig eine große Spritze Vitamin B Komplex pro inj. von Serumwerk Bernburg (= ohne Zucker) - -seit 2014 habe ich das immer hier vorrätig. Jeden Morgen bekamen Sternchen und Sammy 0,1ml Vit.B in den Schnabel.
Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
Vitamin B Komplex ist für mich bei Schlaganfällen, anderen neurologischen Ausfällen oder Gehirnerschütterung usw. das Mittel der ersten Wahl. Bei Sternchen und Sammy habe ich manchmal direkt beobachten können, wie stabilisierend Vit B Komplex wirkt. Sammy hat früh schon in seinem Freßnapf sitzend bereitwillig das Schnäbelchen aufgesperrt für den Morgenschnaps :smlove: .

Z.Zt. bekommt mein kleiner schwacher einbeiniger Mr. Hope jeden Morgen einen Cocktail aus Vit B und Calciumgluconat der Firma B.Braun (insgesamt dann ca 0,2ml) in den Schnabel.

Das als Ergänzung bzw. meine Empfehlung :wink: ! Alles Liebe und und Gute für Deine kleine Henne.
Mr.Hope,Bella,Petra,Söckchen,Apollo ,Luna,Brecht,Zille, Chico ,Lino grüßen mit Renate - die im Herzen Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Madam Bluey,Mexx ,Nicky,Sammy u. Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
Andrey
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: Di 26. Jun 2018, 00:45

Re: Welli Henne mit Schlaganfall

Beitrag von Andrey » Mi 11. Sep 2019, 22:32

Ist auch beim Menschen so Vitamin B ist gut für die Nerven.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste