Andy ist gestorben

Antworten
Federchen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:30

Andy ist gestorben

Beitrag von Federchen » Di 17. Okt 2017, 17:45

Heute mittag ist überraschend Andy gestorben.

Sie kam vor 2,5 Jahren als Küken zu mir.

Andy war die Schwarmcheffin. Die Knabberstellen waren ihre und die hat sie verteidigt. Sie hatte ihre Stammschaukel und da durfte kein anderer drauf.

Sie war total verliebt in den 7 Jahre älteren Bobby.

Gleichzeitig hatte sie noch einen weiteren Verehrer, Clyde, und war einem Intermezzo mit diesem nicht abgeneigt. Andy war Clydes große Liebe. Diese hielt aber ihrem Bobby die Treue, es wurde gekrault und gefüttert und manchmal ging es auch noch weiter, was ich einerseits schön fand, aber auch argwöhnisch beäugte, weil ich Angst vor Legenot hatte.

Andy war ein dominanter, aber auch ein ruhiger, ausgeglichener Welli und der Mittelpunkt des Schwarms.

Sie wird entsetzlich fehlen.

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7713
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von ela67 » Di 17. Okt 2017, 18:05

Hallo Federchen ! :troest:
Wie traurig, :( das deine Andy heute Mittag so plötzlich verstorben ist. :heftigknuddel:
Das tut mir sehr leid. Und so jung, das ist besonders furchtbar ! :schnief:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geli01
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)
Alter: 54

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Geli01 » Di 17. Okt 2017, 18:13

:schnief: Tut uns sehr Leid unser Mitgefühl :schnief:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2454
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Esslingen
Alter: 56

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Ringeltaube » Di 17. Okt 2017, 18:28

Das ist ja traurig! :schnief:

Ganz herzliches Beileid! :troest:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9788
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von carla » Di 17. Okt 2017, 19:55

Es tut mir sehr leid. Es gab keine Krankheitssymptome vorher? :( :heftigknuddel:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
HSNB
Regionalleiterin / Moderatorin
Beiträge: 7188
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 17:37
Schwarmgröße: 13
Wohnort: in der Nähe von Leipzig
Alter: 46

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von HSNB » Di 17. Okt 2017, 20:14

Mein herzliches Beileid. :schnief: :troest:
Haike und die gefiederte Crew - Herr Kitty, Herr Fee, Kiki, Yoshi, Oli, Tweety, Pauli, Happy, Bluebell, Mausi, Momo und Felix

Benutzeravatar
sweet
Wohnt hier
Beiträge: 1988
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 56

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von sweet » Di 17. Okt 2017, 20:36

Ach, das sind traurige Nachrichten. :cry:

Alles Gute im Regenbogenland, kleine Andy.
Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)

Federchen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:30

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Federchen » Di 17. Okt 2017, 21:00

Als ich die beiden als Küken neu hatte stand ich vor dem Käfig und wußte nicht recht, ob Andy krank oder gesund ist.

Ich bin damals zum Tierarzt, Kropfabstrich, Röntgenbild, Kotuntersuchung. Röntenbild sah gut aus, im Kot wurden Megas nachgewiesen. Also wurden die beiden mit Ampho behandelt.

Andy hat mir gesundheitlich nie so 100 %ig gefallen. Ihr Gefieder war nicht so glatt, sie saß immer mit beiden Beinen auf der Stange. Hat aber mit dem Schnäbelchen geknirscht. Sie war nicht so flink und wendig wie die anderen. Und sie hatte Hyperkeratose. Vor ein paar Wochen waren wir beim Tierarzt, weil ich dachte, ein Nasenloch sieht so klein aus. Das wurde gespült, danach sah auch diese Öffnung etwas größer aus.

Ich habe alle mitgenommen, um die Schnäbel und Krallen zu begutachten und evtl. zu kürzen. Es war bei allen ok, nur bei Andy waren die Krallen zu lang.

Bobby und Clyde hatten mal eine Auseinandersetzung, Bobby hatte eine Zerrung am Bein. Bei der Gelegenheit wurde er geröngt, seine Leber ist zu groß.

Deshalb bekamen die regelmäßig Mariendistel und Hepa.

Außerdem hatten fast alle Übergewicht, bis auf einen. Und um den hatte ich mir Sorgen gemacht, weil ich dachte, er ist zu dünn. Sie sollten auf Diät.

Andy hatte gestern etwas Kot am Hintern. Ich habe heute morgen Heilerde und Aktivkohle geholt und Andy mittags eingefangen, um das sauber zu machen. Sie hatten letzte Woche Korvimin bekommen und ich dachte, hat vielleicht damit zu tun.

Beim Saubermachen ist Andy dann gestorben.

Sie war auch superängstlich. Als Bobby das am Bein hatte, hab ich die beiden 1 Woche lang in den Krankenkäfig gesetzt und Bobby zur Metacam-Gabe rausgefischt. Andy zur Gesellschaft mit rein.

Die Tierärztin meinte auch, das Andy die ängstlichste von allen war. Ihr Herzschlag ging total schnell.

Megaschub hatten die nicht, kein Würgen. Andy wog heute 48 gr.

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3953
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 5
Wohnort: Bonn
Alter: 58

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von nati » Di 17. Okt 2017, 22:34

Mein herzliches Beileid. :troest:
LG
nati, Tommy, Robby, Ricky, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi + Peggy) in unserem Herzen

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 706
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Bad Salzungen
Alter: 54

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Robin » Mi 18. Okt 2017, 00:15

:schnief:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Eddie,Candy,Jackie,Nellie,Pit,Amy,Lilly,Trudi,Matz(e) und Toni
mit der Federlosen und 23 Sternchen im Hirseland

Benutzeravatar
Fraggle
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 626
Registriert: Di 6. Okt 2009, 08:51
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Schwarzwald
Alter: 42

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Fraggle » Mi 18. Okt 2017, 00:18

Mein Beileid! :heftigknuddel:
Grüße von Barbara und den Flauschkugeln Bobby, Molly, Mio, Sam, Lucky, Sky und Joy.

Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 627
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Darmstadt

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Federbällchen » Mi 18. Okt 2017, 03:03

Unser herzliches Beileid :cry: :cry: :cry:
Schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Tommi, Freddie, Angelo, Strolchi und den Patenwellis Tapsi, Chico, Löckchen
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo; aus dem Forum Angelo, Gigi, Mr. Wilson; Patenwellis Clara, Sally

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14678
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg
Alter: 58

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von loriline » Mi 18. Okt 2017, 09:45

:schnief: :troest: :heftigknuddel:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang.BildBild
BildVWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Federchen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:30

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Federchen » Mi 18. Okt 2017, 12:23

Danke für die lieben Worte.

Benutzeravatar
Tschiepelinos
Kennt sich schon aus
Beiträge: 142
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 10:46
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Kirchheim unter Teck
Alter: 40

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von Tschiepelinos » Do 19. Okt 2017, 09:53

Wie traurig, so jung verstorben. :schnief:

Mein Beileid zu dem schweren Verlust.
Verena mit Max, Marvin, Lotte und Lucy sowie der lieben Lilly im Herzen

Benutzeravatar
AndreaWi
Wohnt hier
Beiträge: 1041
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 19:53
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Dortmund
Alter: 44

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von AndreaWi » Fr 20. Okt 2017, 22:48

Herzliches Beileid auch von uns! :( Gute Reise, kleine Maus!

Liebe Grüße,

Andrea
"Nicht jede Hand, die wir halten, hat es verdient. Aber jede Pfote, Tatze und Kralle."

Andrea mit dem Dortmunder Kleeblatt Fee, Sonnchen, Finn und Lani (und meinen Schätzchen Joki und Lady im Hirsehimmel)

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Marl

Re: Andy ist gestorben

Beitrag von A-Netti » Sa 21. Okt 2017, 14:05

Herzliches Beileid liebes Federchen und dir Andy , Adieu im Hirsehimmel :schnief:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast