Nun sind wir wieder vier

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von ela67 » Di 11. Sep 2018, 18:40

Mal gespannt was der Doc meint, ob ihr was fehlt !
Ich denke an euch, liebes Geierchen ! :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Di 11. Sep 2018, 18:55

Hallo Hannelore,

42g? Dann hätte sie ja doch sehr wenig Gewicht. :oehm:
Morgen gehe ich auf jeden Fall zum TA und
berichte euch dann. :)
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Di 11. Sep 2018, 19:36

Ich bin auch sehr gespannt was der TA sagt, Ela.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2602
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Charlie1403 » Mi 12. Sep 2018, 12:16

Hallöchen, hab still mitverfolgt was sich bei Euch so tut :D

35g für Nele finde ich auch was wenig. Aber was sagt das Brustbein? Gewicht ist ja immer relativ.
Das die Hähne sie mobben, ist schon ein Anzeichen, dass mit ihr was nicht stimmen könnte. Jedenfalls schwächelt sie und ist nicht in der Lage sich gegen die Jungs durchzusetzen. Das kann allemöglichen Ursachen haben. Hoffendlich findet der Doc was.

Schön das Miss Kitty dazwischen gegangen ist. Auch wenn eine Henne wie sie warscheinlich eher die Hirse als Nele verteidigt hat :lach2:

Ich drück die Daumen für Nele :daumendrück:
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Mi 12. Sep 2018, 16:01

Hallo ihr lieben,

wir waren nun beim TA. Man hört ein Geräusch beim Atmen bei Nele.
Sie hat eine Spritze bekommen, die 1 Woche wirkt. Je nach ihrem
Zustand soll ich nochmal wieder kommen oder eben halt nicht. Zu
dem Mobben meinte er, es kann sein, wenn sie sich für keinen der
beiden entscheidet, das auch die Herren dann mal zickig ihr gegenüber
werden. Leider habe ich vergessen, zu fragen, ob ich einen 3. Hahn
dazu holen sollte. Sie soll jetzt erstmal separat bleiben, damit sie ein
wenig zur Ruhe kommen kann (gefällt ihr natürlich gar nicht). Er hofft
dann auf den Winter, das die Hähne runter fahren mit ihren Hormonen.
Zum Gewicht meinte er, sie wäre gut ernährt. Seine Waage zeigte 42-45-47g.
Verstehe ich nicht. Sie hat zu sehr gestrampelt in der Box. So ganz genau
konnte man das Gewicht dadurch nicht feststellen. Meine Waage ist ganz neu
und zeigt 35g.
Charlie1403 hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 12:16
Auch wenn eine Henne wie sie warscheinlich eher die Hirse als Nele verteidigt hat
Da gebe ich Dir total recht. :) Aber immerhin durfte Nele mit an der Hirse
futtern. Das zeigt dann schon mal Kittys guten Willen. ;)
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13824
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von loriline » Mi 12. Sep 2018, 18:42

Ja, Geierchen, dass ist mit den Waagen so. Jede zeigt etwas anderes an :(
Aber wenn der Doc das Gewicht ok findet, ist das doch gut. Er hat sich ja bestimmt das Brustbein auch angefühlt.
Dann hat sie ja zum Glück nichts ernsthaftes und es ist hoffentlich mit einer Spritze getan :kniefall:
Warum soll sie denn alleine sitzen :weissnicht:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Mi 12. Sep 2018, 19:00

loriline hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 18:42
Warum soll sie denn alleine sitzen :weissnicht:
Sie wird von beiden Hähnen gemobbt. Sie lassen sie nicht futtern,
bekommt kein Leckerli ab oder Grünzeug ab usw. Sie soll sich ein
wenig erholen.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13824
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von loriline » Mi 12. Sep 2018, 20:29

Ach so, nur deswegen, aber das wird sich bestimmt nicht ändern, wenn Du sie trennst :weissnicht:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von ela67 » Mi 12. Sep 2018, 20:41

GsD nichts so schlimmes :kniefall: bei der kleinen Nele !
Da bin ich froh mit dir, :loving: liebes Geierchen.
Gewicht ist gut, Spritze hat sie bekommen.
Jetzt braucht sie halt ein bisschen Ruhe.
Hoffentlich hält die Maus das separieren :( gut durch.
Sie braucht ja auch mal ihre Leckerchen, gelle ?! :gimme5:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Mi 12. Sep 2018, 20:54

So ganz bin ich bzw. Nele noch nicht auf der sicheren Seite, glaube ich.
Was ich da heute beim TA erlebt habe, lässt mich zweifeln, ob ich da
gut aufgehoben war. Den Eindruck hatte ich leider so gar nicht. Ich werde
wohl nochmal woanders hingehen müssen und hoffe, die haben mehr
Ahnung.
Ob das mit dem Separieren das Richtige ist, weiss ich auch nicht. Sie
ist den ganzen Nachmittag und Abend nur herum geklettert und möchte
raus. Eben hängt sie an der Seite. Gefressen hat sie nur ein paar Hirsekörnchen.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von ela67 » Mi 12. Sep 2018, 22:42

Hallo Geierchen !
Ja, das dachte ich schon, das das mit dem seperieren nicht so gut ist.
Die kleine Maus, will zu den anderen. :sad:
Das kann ich schon verstehen. Und es kann auch passieren,
das sie jetzt vor Kummer gar nicht mehr essen will.
Und so soll es ja auch nicht unbedingt sein. Schwierig. :confused:
Und wenn du da nicht so ganz zufrieden warst........... :(
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13824
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von loriline » Do 13. Sep 2018, 07:54

Lass Nele bitte zu den anderen. Das hat so keinen Sinn. Sie hatte ja schließlich keine OP, dass sie vor den Anderen geschützt werden muss und suche Dir dann bitte schnell einen neuen TA.
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2602
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Charlie1403 » Do 13. Sep 2018, 09:02

Ich denke auch Nele sollte wieder zu den anderen. Separat zu sitzen, ist mehr Stress für sie als das Mobbing.
Und ich denke sie wird auch dann genug zu fressen bekommen. Ich hab auch Hennen, die von den Stärkeren beim gemeinsamen Mahl verscheucht werden. Dann beobachte ich, dass die Mädels noch mal futtern gehen, wenn die anderen fertig sind. Also verhungert wird Nele nicht. Ich bin sicher sie würde sich wehren, wenn sie das Gefühl hätte, es ginge um ihr Leben.

Außerdem hätte ich gerne Deine Waage für mich. Wenn die 10kg weniger anzeigt wie die bei meinem Hausarzt. Das wäre toll :rofl: :roflrofl:
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13824
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von loriline » Do 13. Sep 2018, 09:54

:rofl: :rofl: :rofl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Do 13. Sep 2018, 21:19

Ich war heute nochmal bei einer anderen TÄ, die mir empfohlen wurde.
Dort habe ich mich besser aufgehoben gefühlt. Sie hat Nele sehr liebevoll
behandelt. Sie konnte so nichts weiter feststellen. Aber bei der Untersuchung
hat sie festgestellt, das Nele eine Kralle fehlt. Ich bin aus allen Wolken gefallen.
Da muss es einen Kampf gegeben haben und die Felo bekommt nichts mit.

Ich habe Nele wieder zu den anderen gelassen und heute gab es kein Mobbing.
Zu dem Mobben meinte die TÄ, man könnte da nur am Schwarmgefüge etwas
ändern. Sie meint eine 3. Henne wäre besser als ein Hahn. Dann können sich
die Hähne mit der 3. Henne beschäftigen. Denn Nele will eigentlich nur ihre
Ruhe haben.

Ähm, die Waage behalte ich. Ich bin auch froh, wenn die Waage 10 kg weniger anzeigt. :angel:
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von ela67 » Do 13. Sep 2018, 22:47

Hallo Geierchen ! :winke2:
Wie schön, das du dich mit Nele bei der TÄ besser aufgehoben fühlst.
Sowas ist schon wichtig. :passtgirl:
Und ? Gibt es demnächst noch eine Henne ? :zwinker:
Aber jetzt ist Nele ja erst mal wieder in der Gruppe. Du musst ja nichts überstürzen. :pfeif:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Do 13. Sep 2018, 23:02

Genau Ela, ich werde nichts überstürzen. Noch eine Henne ist so eine
Sache, finde ich. Miss Kitty lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen.
Wenn ich da noch so eine dominante Henne erwische kriegt es vielleicht
Nele auch wieder ab. Ich bin froh, das sie mit Miss Kitty sich jetzt arrangiert
hat. Man müsste Nele mitnehmen können und ihr sagen, such Dir eine zu
Dir passende Henne aus. :D

Hatte ich schon mal erzählt, das Nele hier mal mit Bella zusammen angekommen
ist und die beiden ganz dick befreundet waren? Da war Nele im Wesen ganz anders.
Sie war irgendwie viel glücklicher. Das würde ich ihr so wünschen. Aber man weiss
ja nicht, wen man da wieder erwischt. Und nimmt man da ein Küken oder eine
etwas ältere Henne? Ein Küken lässt sich vielleicht noch formen, eine ältere Henne
weiss genau was sie will. Das sind so meine Gedanken zur Zeit.

Wie geht es eigentlich Hanky?
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von ela67 » Do 13. Sep 2018, 23:12

Hallo Geierchen ! :winke2:
Ja, an Miss Kitty und ihre Dominanz habe ich auch bei dem Gedanken an eine Henne als Neuzugang denken müssen.
Ich würde ja eher zu einem Hahn tendieren. Vielleicht würde er sich in Nele verlieben, oder/und ein bester
Freund für Angelo sein. :gimme5: Viele Hähne halten dicke Freundschaften zu anderen Hähnen und haben auch noch eine
Henne an ihrer Seite. Die Jungs sind halt meist friedfertiger, als die Mädels.

Lieb´ von dir das du nach Hanky fragst. :loving:
Er hat gute und auch weniger gute Tage.
Ich freue mich über die guten und akzeptiere die weniger guten Tage. :(
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von Geierchen » Do 13. Sep 2018, 23:21

Das stimmt, Hähne sind verträglicher untereinander. Die TÄ meinte aber,
es kann dann sein, dass 3 Hähne auf Nele los gehen, wenn sie immer so
abweisend ist. Ich habe bei Nele das Gefühl, das sie auf Henne programmiert
ist, vielleicht auch als "Partner". Sie hat es als Baby ja nur so kennen gelernt.
Vielleicht hat sie das geprägt und sie kann mit Hähnen nichts anfangen. Sie
hat immer wieder versucht Kitty als Freundin zu bekommen, aber da hat
Kitty nicht mit gespielt.

Ach schade, ich dachte Hanky ginge es schon wieder besser. Armer Kleiner.
Ich wünsche ihm und euch, das er noch lange bei euch sein kann.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nun sind wir wieder vier

Beitrag von ela67 » Do 13. Sep 2018, 23:38

Lieben Dank, Geierchen ! :loving:
Wir hoffen auch das Hanky noch ein bisschen bei uns bleibt. :sad:

Ist zwar selten, das Hennen im geschlechtsreifen Alter andere Hennen bevorzugen,
soll es aber geben. Kann also schon sein. :oehm:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast