Neuer Raclette-Grill

Antworten
Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 832
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 16
Wohnort: Schwerte

Neuer Raclette-Grill

Beitrag von Flauschefeder » Mi 21. Feb 2018, 10:39

Ich habe ein neues Raclette. Das steht nun auf der Terrasse und heizt vor sich hin.
Was meint ihr, wir lange sollte ich das Gerät draußen heizen lassen, damit die Antihaftbeschichtung nicht mehr schädlich sind?

Die Wellis befinden sich nicht im selben Raum, nicht auf der gleichen Etage und in einem geschlossenen Zimmer. Aber der Geruch und damit auch die Dämpfe ziehen ja durchs ganze Haus.

Gibt es da irgendwelche Richtwerte? Im Netz hab ich nichts gefunden. Danke
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 21

Re: Neuer Raclette-Grill

Beitrag von vögelchen » Mi 21. Feb 2018, 12:53

Die Dämpfe der Antihaftbeschichtungen bleiben immer schädlich / giftig. Mag sein, dass das beim ersten Aufheizen ganz extrem ist, aber die Antihaftbeschichtungen geben auch später immer die, für die Wellis giftigen, Dämpfe ab. Und irgendwann sind die ersten, wenn auch vielleicht nur ganz winzig kleinen, Kratzer in der Beschichtung - und dann ist es noch schlimmer... :(

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 832
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 16
Wohnort: Schwerte

Re: Neuer Raclette-Grill

Beitrag von Flauschefeder » Mi 21. Feb 2018, 13:22

:( Ohhhh....
Danke für die Info. Ich dachte, man muss sie vorher nur einbrennen....hatte soetwas in Bezug auf neue Pfannen mal gelesen. Da ich selbst nur Kerramikpfannen habe, musste ich bisher noch nie darüber nachdenken. Und eigentlich habe ich ja auch sonst keine Wellis im Haus. :confused:
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

Benutzeravatar
Sittichmutter
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: Do 14. Sep 2017, 23:17
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Ortenau

Re: Neuer Raclette-Grill

Beitrag von Sittichmutter » Mi 21. Feb 2018, 16:27

Sorry Ela :lach2: ich kann's mir einfach nicht verkneifen ....
Ich würde Dir empfehlen, ab sofort gibt es Raclette bei Euch nur noch im Sommer auf der Terrasse. :mrsbrueller:
Und nicht vergessen, dann immer schön Fenster und Türen schließen. :rofl:
Nee. Spass bei Seite.Ich mach schon jahrelang kein Raclette mehr aus Rücksicht auf die Vögelchen.
Wir lassen uns immer von Freunden oder der Familie dazu einladen. Dann stinkts auch bei denen und nicht in unserer Wohnung. :grinser:
:wink: Sabine, Eric, und die 12 Flauschkugeln :smlove:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste