Zum Pärchen noch eine Henne dazu setzen?

Antworten
Missjasy
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Aug 2018, 09:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wesermarsch

Zum Pärchen noch eine Henne dazu setzen?

Beitrag von Missjasy » Fr 10. Aug 2018, 11:53

Hallo zusammen meint ihr es würde gehen zu meinem Pärchen noch eine Henne dazu zusetzen? Sie soll dann später auch noch einen Hahn dazu bekommen wie lange geht das die zu dritt bleiben können? LG Jasmin

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8995
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Zum Pärchen noch eine Henne dazu setzen?

Beitrag von carla » Fr 10. Aug 2018, 16:38

Hallo Jasmin,
Missjasy hat geschrieben:
Fr 10. Aug 2018, 11:53
Hallo zusammen meint ihr es würde gehen zu meinem Pärchen noch eine Henne dazu zusetzen? Sie soll dann später auch noch einen Hahn dazu bekommen wie lange geht das die zu dritt bleiben können?
das würde ich auf keinen Fall machen, es sei denn, Du kannst ganz fix einen Hahn dazunehmen, falls es Probleme gibt.
Hennen in der Mehrzahl und sogar noch im Ganzen zu dritt, ist oft eine schwierige Konstellation, es muss nicht sein, aber das Risiko ist recht hoch, dass es nicht harmonisch läuft oder eine Henne das 3. Rad am Wagen ist. :wink:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 687
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Zum Pärchen noch eine Henne dazu setzen?

Beitrag von Robin » Fr 10. Aug 2018, 17:20

Ich habe das mal, unwissend, gemacht, vor vielen Jahren.
Ich wollte damals von 2 auf 4 aufstocken und hab als 3. erst mal einen Hahn genommen.
Erst viel später habe ich gesehen, daß Robin eine Robina war :kiss:
Streit gab es nicht, aber sie war das berühmte 5. Rad am Wagen :(
Aus dieser Erfahrung heraus rate ich eigentlich immer von einer 3er Haltung ab,
gibt aber natürlich auch positive Beispiele :wink:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie,Nellie,Pit,Amy,Lilly,Trudi,Matz(e) und Toni
mit der Federlosen und 25 Sternchen im Hirseland

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 687
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Zum Pärchen noch eine Henne dazu setzen?

Beitrag von Robin » Fr 10. Aug 2018, 17:25

Hab grade noch mal gesehen, daß es ja sowieso 4 werden sollen :pfeif:
Nimm doch einfach gleich ein Pärchen ;)
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie,Nellie,Pit,Amy,Lilly,Trudi,Matz(e) und Toni
mit der Federlosen und 25 Sternchen im Hirseland

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13789
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Zum Pärchen noch eine Henne dazu setzen?

Beitrag von loriline » Sa 11. Aug 2018, 08:16

Das kann zu sehr bösen Beissereien führen :panik3: Weil die Hennen sich um den Hahn kloppen :nudelholz:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste