Fundwelli

Antworten
Lumpi555
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Aug 2019, 19:53

Fundwelli

Beitrag von Lumpi555 » Mo 19. Aug 2019, 08:49

Hallo,

ist es möglich, dass es sich bei den beiden Wellis um den selben Welli handelt?

Danke
Unbenannt15.png
Unbenannt15.png (47.97 KiB) 826 mal betrachtet
Der Dateianhang Unbenannt15.png existiert nicht mehr.

Lumpi555
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Aug 2019, 19:53

Re: Fundwelli

Beitrag von Lumpi555 » Mo 19. Aug 2019, 08:50

Unbenannt16.png
Unbenannt16.png (50.68 KiB) 825 mal betrachtet

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 788
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Fundwelli

Beitrag von Robin » Mo 19. Aug 2019, 09:05

Ich würde sagen nein, die Kehltupfen sind unterschiedlich.
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie, Nellie, Pit, Amy, Trudi, Matz(e), Nele, Bali, Finn und Kim
mit der Federlosen und 28 Sternchen im Hirseland.

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22535
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Fundwelli

Beitrag von Steffi-Lotte » Mo 19. Aug 2019, 10:56

Ist der untere nicht sogar ein Schecke? Oder sind sie sonst vom Gefieder her gleich? Ich würde aber auch anhand der Kehltupfen sagen, dass es nicht der gleiche Vogel ist. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

Lumpi555
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Aug 2019, 19:53

Re: Fundwelli

Beitrag von Lumpi555 » Mo 19. Aug 2019, 11:13

Sonst sind sie vom Gefieder her gleich.

Mira
Ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: Di 24. Jun 2014, 10:42
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Nürnberg

Re: Fundwelli

Beitrag von Mira » Mo 19. Aug 2019, 12:12

Hallo,

in welchem zeitlichen Abstand sind denn die Fotos entstanden? Mir erscheint das untere Bild zeigt einen etwas älteren Welli als das obere. Ansonsten ist es schwer zu sagen, da die Aufnahmen unter unterschiedlichen Lichtbedingungen gemacht wurden, wäre aber durchaus möglich - auch Kehltupfen ändern sich leicht. Hast du vielleicht zwei Komplettaufnahmen?
Viele Grüße von Mira

Lumpi555
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Aug 2019, 19:53

Re: Fundwelli

Beitrag von Lumpi555 » Mo 19. Aug 2019, 12:20

Leider keine Komplettaufnahmen. Aber beide sind zwei aktuelle Bilder.

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3475
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 23

Re: Fundwelli

Beitrag von vögelchen » Mo 19. Aug 2019, 13:40

Die Kehltupfen verändern sich beim erwachsenen Welli nicht mehr, sie sind wie eine "Visitenkarte". Es kann mal der eine oder andere Kehltupfen kurzfristig während der Mauser fehlen, aber er wird genauso wieder nachwachsen, da er genetisch festgelegt ist.
Ich sehe auf den Bildern auch noch andere Unterschiede, aber die sind durch die unterschiedliche Belichtung / Aufnahmequalität schwer sicher zu beurteilen...
Aber die Kehltupfen sind eindeutig - das sind zwei verschiedene Wellis. ;)

glucke06
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 808
Registriert: So 6. Aug 2006, 22:08
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Frankfurt

Re: Fundwelli

Beitrag von glucke06 » Mo 19. Aug 2019, 18:45

Ich sehe da auch 2 verschiedene Wellis.
Rena + die Westendwellis. Immer in meinem Herzen: Peterchen+Maxi, Speedy+Gipsy, Goliathchen, Mausilein + Kalli, Easy, Bubi, Sassi, Erwinchen, Klara, Butschi, Sammy, Klausi

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns (Rumi)

Lumpi555
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Aug 2019, 19:53

Re: Fundwelli

Beitrag von Lumpi555 » Mo 19. Aug 2019, 20:02

20190819_192904_resized(2)-790x791-592x593.jpg
20190819_192904_resized(2)-790x791-592x593.jpg (41.66 KiB) 724 mal betrachtet
Kann es sein, dass der gerade erst so die Jugendmauser hinter sich hat?

Mira
Ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: Di 24. Jun 2014, 10:42
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Nürnberg

Re: Fundwelli

Beitrag von Mira » Mo 19. Aug 2019, 22:24

Hallo,

wenn beides aktuelle Bilder sind, dann sind es auch für mich zwei unterschiedliche Vögel. Der untere ist schon etwas älter, die Jungmauser ist schon etwas länger her.
Viele Grüße von Mira

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste