Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Antworten
Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5243
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von knopfäuglein » Mi 1. Jan 2020, 19:20

Hallo, ich bin die Söckchen.
Wer mich kennt, weiß, ich bin ein VWFD Vogel.
Bild
Irgendwann 2015 hat mich die Federlose zusammen mit meinem langjährigen geliebten Hahn Sammy aus einem dunklen Fahrradkeller aus ziemlich unschönen Verhältnissen geholt.
Wie alt wir damals waren…vielleicht 8 Jahre? Vielleicht älter? Unser ehemaliger Besitzer wollte sich da nicht festlegen.

Dann durften wir nach kurzer Stipvisite bei Sora von Attendorns Schwarm an der Apfelbaumwiese noch 2 Jahre Höhenluft am Feldberg genießen. Das war - nach dem Fahrradkeller - so finde ich, durchaus eine angemessene Reha, so mit eigenem Schwarm und Vogelzimmer, Kork zum Schreddern, und Freiluftbalkon und so.

Das Schicksal wollte es, dass wir 2017 wieder zum Apfelbaumwiesenschwarm ziehen konnten.
Sora von Attendorn war leider schon im Hirseland, Sammy, mein Gatte, ziemlich gehandicapt mit gelähmten Flügelchen und gelähmter Kralle, aber wir waren noch bis dieses Jahr im Juli 2019 ein sehr glückliches altes Ehepaar. Am 31.07. ist mein lieber Sammy dann sehr müde und altersschwach ins Hirseland geflogen.

Und ich war erstmal hier alleine.
Bild
Fliegen kann ich nun auch schon länger nicht mehr, aber ich heiße hier bei allen: Söckchen Messner. Will heißen, dass ich klettern kann, und wie! Da staunt so ziemlich jeder, wie ich von Ast zu Ast zu Kork zu Brett und von Kork zu Seil mich hangele, mit sicherem Schnabel und kräftigen Krallen.

Bild
Nun kann man sich ja ausrechnen, dass ich auch schon über 10 oder 12 Jahre auf dem Buckel habe. Ich merke es. Der Doktor hat mich geröntgt und gesagt, ich habe ziemlich Arthrose….
und ich habe mich in den letzten Wochen schon oft auf die Senioren- und Hospizliege (ehemals Sternchens) gelegt und meine Äugeln sind schon kleiner geworden und müde. Und so habe ich die letzten Wochen schon immer mal unten auf dem Boden im Käfig gesessen, bin ab und an wieder hochgeklettert, habe mit Mr. Hope gespeist…bin wieder runter.

Bild
Die Federlose gibt mir Vitamin B/Calciumcocktail oder wenn sie denkt, ich hätte Schmerzen, Metacam, und streichelt mir Köpfchen und ich bin in der Phase, wo ich mir das auch gefallen lasse, sie war ja so recht freundlich die letzten Jahre.

Vorgestern, es war hier grad viel los, Handwerker und so, habe ich auch unten gehockt auf dem Käfigboden und die Federlose hat gemerkt, dass mit mir was nicht stimmt. Sie hat mich in die Hand genommen und eine Träne geweint, als sie mir das Köpfchen streichelte, dann habe ich mich gekrümmt, und dann, dann hatte die Federlose etwas in der Hand:
Bild

mein Ei. :grinser:
Genau gesagt: meins und Chicos Ei! :grinser: :grinser:
Vor 3 Tagen hatte sie uns gerade noch erwischt, sie musste ganz schnell die Kamera holen, gleichzeitig rufen: Chico, spinnst Du, das ist doch die alte Söckchen! Und dann war es nicht besonders hell, darum ist das Foto sehr unscharf. Das ist auch unwichtig, denn soo schlimm fand ich das gar nicht….

Bild
Und mal ehrlich, wer möchte nicht der Welt etwas hinterlassen, etwas, ... also etwas von sich, was weitergeht? :ideegirl:

Nun, sie war restlos überrascht.
Genau in dem Moment klingelte es, Kinder mit goldenen Kronen standen vor der Tür, wünschten dem Haus Segen und sangen etwas von einem Stern.
Ich fand das sehr würdig und gelungen.
Die Federlose war ziemlich überfordert.
Jedenfalls fotografierte sie mein Ei, gab mir dann gleich mehrere Eier. (Kunststoffeier) Das finde ich total klasse!
Bild
Auch Chico schaut manchmal nach mir und findet es interessant, was ich so mit den Eiern mache.

Bild
Ich frage mich nur, woher die Federlose Eier hat :hm: :weissnicht: ? Ich rolle sie gern unter mich, drehe sie ab und an um, hudere draufrum. Ab und an klettere ich hoch, fresse, knabbere Kork, schaue aus dem Fenster.

In dieser Zeit kommt oft Peterlepetra zu den Eiern, und legt sich bisschen drauf und dreht sie.
Auch eine sehr schlaue Henne, die weiß, wie man mit Eiern umgeht!
Unter uns gesagt: Sie ist heute von Lino durchgepuschelt worden (obwohl sie eigentlich Mr. Hopes Frau ist), aber Lino hat sie so umgarnt, und Mr. Hope ist zu schwach, …ich glaub, er hat das gelassen genommen, schließlich kommt sie immer noch regelmäßig zu ihm und krault und schnäbelt ihn.

Die Federlose hat dem Vogeldoc ein Foto von meinem Ei geschickt -
(der hat erst gedacht, es sei ein Champignon...aber nur kurz, schließlich war Sylvester und da trinken Federlose ja manchmal so Sachen, die die Dinge etwas anders erscheinen lassen, als sie tatsächlich so sind) - und dann hat sie den Vogeldoc schonmal vorgewarnt, -dass die Petra jetzt wieder gepuschelt wird, sie hat uns, Mr. Hope und mich und Petra auch schon öfter separiert, damit der Lino sie nicht dauernd puschelt. Der ist nämlich total in sie verknallt.

Naja. Jedenfalls lebe ich noch. Und wenn auch meine Tage wohl gezählt sind, finde ich ist das Leben insgesamt immer schöner und besser geworden.
Und irgendwie wollte ich das mit dem Ei als kleiner Geste ein bisschen so ausdrücken: es ist alles okay wie es ist, man könnte hier glatt kleine Küken großziehen….nur dazu bin ich dann wirklich zu alt und zu schwach.
Ei-2.jpg
Ei-2.jpg (42.37 KiB) 775 mal betrachtet
Machts gut im Neuen Jahr!
Man weiß ja nie, wann das Hirseland ruft - bis dahin genießen wir das Leben!
Mr.Hope,PetraLuna,Brecht,Chico ,
Benny und Tonk . grüßen mit Renate - die im Herzen Flocke,Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Madam Bluey,Mexx ,Nicky,Sammy,Apollo ,Lino
Söckchen,Bella, Zille, u.Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
tazmania
Wohnt hier
Beiträge: 1109
Registriert: So 17. Mär 2013, 10:08
Schwarmgröße: 6

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von tazmania » Mi 1. Jan 2020, 19:49

Hallo Söckchen, ein Gutes Neues Jahr wünschen wir Dir. Bei Dir ist es mit dem Ei gut gegangen, aber die Federlose hatte schon Angst, was Du da wohl für eine Sylvestergeschichte hast. Dein Ei schien wenigstens ohne zu große Schmerzen aus dem Körper geflutscht zu sein, Glückwunsch. Viel Spaß mit dem Hudern, mach Dir da mal keinen Streß. Lass es Dir gut gehen.

lg
Lilly und Trixie mit der Rackerbande
Mickey (*11.2012), Lilli (*06.2013), Tarzan (*2012), Trixie (*2013), Siggi (seit 2019), Olli (seit 2019)
Bild

Benutzeravatar
Welli-Biene
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 700
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 19:13
Schwarmgröße: 3

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von Welli-Biene » Mi 1. Jan 2020, 19:55

Ich wünsche Dir noch eine glückliche und schmerzfreie Zeit bei Deinem Schwarm!
Liebe Grüße von Sabine mit Flöckchen, Azzuro und Peppino!
( Unvergessen: Max und Moritz, Taubi und Missi, Lilly, Blauchen und Grünchen, Goldie und Wölkchen )

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 788
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von Robin » Mi 1. Jan 2020, 20:03

Ich finde, alte Tiere, egal welcher Art, haben einen unvergleichlichen Charme an sich :angela:

Aber liebes Söckchen, Eier hast du ja jetzt genug, nicht war, müssen keine mehr kommen :kiss:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie, Nellie, Pit, Amy, Trudi, Matz(e), Nele, Bali, Finn und Kim
mit der Federlosen und 28 Sternchen im Hirseland.

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 15442
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von loriline » Mi 1. Jan 2020, 20:51

Liebe Söckchen,

Dir und Deinen Freunden auch ein frohes neues Jahr. Deiner Felo natürlich auch :angela:
Ich wünsche dir noch ganz viele Tasge, Wochen, Monate....

Liebe Grüße,
Hannelore :winke2:
LG Hannelore mit Emilio, Jacky, Queeny, Sternchen, Oskar, Charlie, Kiwi und Tori :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von A-Netti » Do 2. Jan 2020, 10:32

... Mannomann Söckchen, was für eine Silvestergeschichte :glotz:
Ich weiß schon was du uns damit erzählen willst.

"Mann weiß ja nie, wann das Hirseland ruft - bis dahin genießen wir das Leben "!!! :kiss: :wink:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2790
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von Charlie1403 » Do 2. Jan 2020, 10:41

Hallo Söckchen,

Du hast recht, es ist schön, wenn was von einem bleibt. Dann huder Du mal Deine Eier und lass Dich von Petra unterstützen.

Irgendwann bist Du wieder bei Deinem Sammy und kannst auf viele schöne Jahre zurückschauen. Aber das hat noch etwas Zeit. Und solange genieße das Leben am Ahornbaum :kiss:
Dany mit Bella, Blue, Boby, Dahlia, Hubert, Jack, Lea, Lexi, Linus, Maria, Mira, Oskar, Urmel, Vroni
(RIP: Antonia,Azizi,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Flocke,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Lilo,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QNelly,Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
4Wellis
Regionalleiterin
Beiträge: 444
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 11:38
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Hochschwarzwald

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von 4Wellis » So 5. Jan 2020, 18:10

Söckchen ist eben immer für Überraschungen gut :rolli: :rofl:
Die Dame hat hier schon immer wieder nur Unfug gemacht. ;)

Gut, dass du Erfahung mit solchen verrückten Hennen hast, ich wäre da etwas überfordert gewesen :weissnicht:
Es grüßt die Federlose.

Benutzeravatar
Sabine
1. Vorsitzende
Beiträge: 6431
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Metzingen

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von Sabine » So 5. Jan 2020, 19:06

Liebes Söckchen,

Du sollst doch der liebe Renate nicht so einen Schreck und das an Sylvester einjagen :panik3:

Sicherlich hast Du das jetzt eingesehen und lässt das Eier legen zukünftig bleiben. :daumendrück: :daumendrück:
Sabine m/Nemo, Jack, Betty, Mini, Erbse, Amon, Copito, Nelly, Micky, Felix, Tara, Mido, Angelo+Shari
Und in lieber Erinnerung an alle Schätzchen, die bereits ins Regenbogenland geflogen sind. :schnief:

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3475
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 23

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von vögelchen » So 5. Jan 2020, 19:58

Willkommen im Jahr 2020, liebes Söckchen - und noch eine lange schöne Zeit! :klee: Und die Eiergeschichten hast Du hoffentlich im alten Jahr zurückgelassen... :angela:

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5243
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von knopfäuglein » Mi 15. Jan 2020, 05:41

Söckchen ist soeben in meiner Hand gestorben. 😭😢Sie klettert jetzt über den Regenbogen, den sie sicherlich mühelos schafft mit ihren Kletterkünsten....ach was, jetzt fliegt sie ja wieder💫...uns bleiben türkisgelbweiße Erinnerungen an eine verückte zauberhafte kleine Wellensittichhenne! Sammy nimmt sie bestimmt gerade überglücklich in Empfang.😓

Und wir sind traurig....
Mr.Hope,PetraLuna,Brecht,Chico ,
Benny und Tonk . grüßen mit Renate - die im Herzen Flocke,Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Madam Bluey,Mexx ,Nicky,Sammy,Apollo ,Lino
Söckchen,Bella, Zille, u.Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 15442
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von loriline » Mi 15. Jan 2020, 08:27

:schnief: Ach Renate, dass tut mir sehr leid :troest: Naturlich kann sie jetzt mit ihren Sammy durch die Hirsefelder fliegen :fly: und sie ist jetzt wieder glücklich mit ihm vereint :heftigknuddel:
LG Hannelore mit Emilio, Jacky, Queeny, Sternchen, Oskar, Charlie, Kiwi und Tori :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3475
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 23

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von vögelchen » Mi 15. Jan 2020, 09:41

Liebe Renate :troest:
Das tut mir so leid... :sad: :schnief:

Fühl Dich mal ganz fest :heftigknuddel:

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2790
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von Charlie1403 » Mi 15. Jan 2020, 13:27

Mein Beileid Renate :troest:
Du hast es ja schon lange geahnt. Nun ist es leider soweit. :sad:

Die kleine Socke fliegt frei und begrüßt ihren Sammy. Jetzt kann sie auch Kücken haben. :D
Machs gut süßes Söckchen :wink:
Dany mit Bella, Blue, Boby, Dahlia, Hubert, Jack, Lea, Lexi, Linus, Maria, Mira, Oskar, Urmel, Vroni
(RIP: Antonia,Azizi,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Flocke,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Lilo,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QNelly,Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Bonn

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von nati » Mi 15. Jan 2020, 16:24

Süßes Söckchen, jetzt kannst Du wieder fliegen und grüß all die anderen Lieblinge.
Mein herzliches Beileid :schnief: :troest:
nati, Micky, Lilly + Muck (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky, Robby, Tommy + Diddy) in unserem Herzen

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von A-Netti » Mi 15. Jan 2020, 18:19

Nun hat der Hirsehimmel und Sammy aber doch schnell gerufen :schnief:
unser herzliches Beileid :troest:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex

Benutzeravatar
Wellifee
Gehört zum Inventar
Beiträge: 4912
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 15:54
Wohnort: Filderstadt

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von Wellifee » Mi 15. Jan 2020, 19:29

Eben wollte ich noch zu deiner Überrachschungseier-Eier Geschichte schreiben: Wir brauchen Dinge die uns wachhalten. Und jetzt lese ich von deinem Fortgang. :schnief:

Vielleicht hat es dich tatsächlich noch ein wenig "wach gehalten" ein bisschen länger hier zu verweilen? Auf jeden Fall zeigt es, wie sehr du das Leben auch mit deinem Handicap geliebt und gelebt hast.

Auf Wiedersehen, wunderbare Söckchen. :wolke7:
Liebe Grüße von Claudia und den fröhlichen Seelchen
Bild
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5243
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Söckchens Sylvestergeschichte 2019/2020

Beitrag von knopfäuglein » Fr 17. Jan 2020, 09:38

Ich danke Euch sehr für die lieben Worte.
Söckchens Federkörperchen wird heute bei Sammy beerdigt.
Mr.Hope,PetraLuna,Brecht,Chico ,
Benny und Tonk . grüßen mit Renate - die im Herzen Flocke,Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Madam Bluey,Mexx ,Nicky,Sammy,Apollo ,Lino
Söckchen,Bella, Zille, u.Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: loriline, sweet und 4 Gäste