Der Welli-Blog

Benutzeravatar
uweotto
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3052
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 00:00
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Rüdesheim/Nahe u.Essen/Ruhrpott

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von uweotto » Sa 16. Jul 2016, 22:18

ich hab´s wohl schon einmal gesagt, ich :smlove: diesen Welli-Blog :wink:
Uwe, die Oldie-Biester aus der Kulturhauptstadt 2010 und die Schätzchen in Rüdesheim

Keine Einzelhaltung

ich liege lieber grob richtig als exakt falsch Bild

Benutzeravatar
WelliMuc
Gehört zum Inventar
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 09:12
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Kreuzlingen am Bodensee

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von WelliMuc » Sa 12. Nov 2016, 20:55

Shaggy: 5 Jahre Entführungsopfer

Hallo liebe Gefiederte,

gestern, am 11.11., hat sich meine Entführung zum fünften Mal gejährt. :glotz: Wenn ich ehrlich bin, dann kann ich es kaum glauben, dass seitdem schon so viel Zeit vergangen ist. Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern gewesen, dass eine unbekannte Federlose in meine kleine Welt spaziert ist, und mich einfach eingepackt und mitgenommen hat…
01_Der_Jubilar.JPG
01_Der_Jubilar.JPG (49.38 KiB) 1241 mal betrachtet
Ich fand das absolut unverschämt, denn schließlich hatte ich ein tolles Zuhause mit 10 gefiederten Freunden, ganztägigem Freiflug und gutem Futter! Anfangs hatte ich ja noch versucht, meine Missbilligung durch demonstratives Heraushalten aus dem Schwarmgeschehen deutlich zu machen. Das hatte aber, wie man an meinem fünfjährigen Jubiläum sieht, null Auswirkungen auf die Rückgabebereitschaft meiner neuen Federlosen. :hmpf:

Das war aber auch echt das Einzige, das ich bei ihr nicht durchsetzen konnte. Alles andere hat eigentlich immer super geklappt. :angel:
Richtig stolz bin ich darauf, dass ich sie dazu dressieren konnte, mir abends meine Kolbenhirse zu reichen. Und dass ich mir diesen Erfolg wirklich auf die Fahne schreiben darf, haben mir meine damaligen Kumpel Martin und Kimi mehrfach bestätigt.
:popcorn:

Und so im Rückblick hat sich die Entführung dann also doch nicht so schlimm herausgestellt, wie ich zunächst gefürchtet hatte. Mittlerweile haben wir einen Schwarm, der fast genauso groß ist, wie mein früherer. Das Futter ist auch in Ordnung und ich habe hier, zwar spät aber besser als nie, die Henne meines Herzens gefunden: Jule!
:wolke7:
03_Man_krault.JPG
03_Man_krault.JPG (49.39 KiB) 1241 mal betrachtet
04_Und_man_wird_gekrault.JPG
04_Und_man_wird_gekrault.JPG (53.73 KiB) 1241 mal betrachtet
Ein kleiner Wehrmutstropfen in meinem Liebesglück ist die Tatsache, dass Jule sich immer noch für Jodokus interessiert und auch gerne mit ihm flirtet oder ihn um Futter anbettelt. Ich gebe zu, dass mich das nicht so wirklich begeistert, aber da Jodokus auch ein echt guter Kumpel von mir ist, bin ich bereit, das zu akzeptieren. Ändern kann ich es ja eh nicht…
05_Man_arrangiert_sich.JPG
05_Man_arrangiert_sich.JPG (58.93 KiB) 1241 mal betrachtet
Und immerhin, ich bin immer noch Jules Haupthahn, was als Status ja auch nicht schlecht ist. Vor allem wenn man bedenkt, dass wir hier einen Mangel an Hennen haben. Hmmm, ob ich meine Federlose wohl irgendwie dazu bringen kann, dass sie für Jodokus eine eigene Henne anschafft… Mir fällt nur grad nix Gscheits ein… Also falls jemand Ideen dazu hat, ich wäre interessiert. :grinser:
Viele Grüße von Steffi und den neun kleinen Federbällchen
Mika, Shaggy, Burli, Jodokus Kwak, Jule, Pitri, Loona, Lizzie und Shelly

Benutzeravatar
WelliMuc
Gehört zum Inventar
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 09:12
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Kreuzlingen am Bodensee

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von WelliMuc » Sa 12. Nov 2016, 20:57

Immerhin wurde mein 5. Einflugstag gestern gebührend gefeiert: Es gab halbreife Hirse! Und zwar die Rote und die Rispenhirse. Mampf!
06_Hirseparty.JPG
06_Hirseparty.JPG (66.41 KiB) 1239 mal betrachtet
09_Lecker.JPG
09_Lecker.JPG (67.95 KiB) 1239 mal betrachtet
Ich hab mich da natürlich nicht lumpen lassen und meinen Schwarmkollegen eine volle Runde ausgegeben. Man muss auch gönnen können. :grinser:
07_Auch_für_Felix_ist_was_dabei.JPG
07_Auch_für_Felix_ist_was_dabei.JPG (60.57 KiB) 1239 mal betrachtet
08_Und_für_Pitri_und_Mika_auch.JPG
08_Und_für_Pitri_und_Mika_auch.JPG (62.65 KiB) 1239 mal betrachtet
Man kann sagen, wir hatten einen netten Abend :gaga:
10_Die_Party_ist_im_Gang.JPG
10_Die_Party_ist_im_Gang.JPG (80 KiB) 1239 mal betrachtet

Daher ausgesprochen zufriedenen Jubiläumsgrüße
euer Shaggy
Viele Grüße von Steffi und den neun kleinen Federbällchen
Mika, Shaggy, Burli, Jodokus Kwak, Jule, Pitri, Loona, Lizzie und Shelly

Benutzeravatar
WelliMuc
Gehört zum Inventar
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 09:12
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Kreuzlingen am Bodensee

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von WelliMuc » Sa 12. Nov 2016, 21:00

Lieber Shaggy-Schatz,

nun fliegst du kleiner Mann doch tatsächlich schon fünf Jahre durch mein Leben! :fly:
Die Zeit kommt mir kurz und gleichzeitig wie eine kleine Ewigkeit vor. Kurz, weil ich mich jeden Tag wieder über dich und deine Lebensfreude freue, und eine Ewigkeit, weil du so sehr zu meinem Leben gehörst, dass ich mich kaum noch erinnern kann, wie es ohne dich war.

In jedem Fall bin ich sehr froh, dass du kleiner, charmanter Zaubervogel meinen Weg gekreuzt hast. Du hast das Wunder vollbracht, mich den Verlust von Verdi verschmerzen zu lassen. Denn du bist etwas ganz Besonders: Einerseits bist du charmant und manchmal auch etwas keck oder gar frech, gerne mal bereit, die Grenzen auszuloten. Andererseits bist du ein guter Freund für jeden, der sich im Schwarm an dich wendet, und ein liebevoller und fürsorglicher Partner für Jule. Ich werde nie vergessen, wie du Jule bei einem schmerzhaften Arthroseschub einen ganzen Tag lang auf einer Schaukel umsorgt und bewacht hast. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es dieser Tag war, an dem du Jules Herz erobert hast. :lovestory:

Seit gut vier Jahren macht dir deine Arthrose zu schaffen. Mittlerweile ist deine linke Hüfte ziemlich steif und dein Beinchen steht seitlich so weit ab, dass du auf Stangen und Brettchen eher liegen als sitzen kannst. Aber zum Glück scheinen deine Schultern und Flügel nicht betroffen, so dass du nach wie vor überall hinfliegen kannst.

Kleiner Shaggy-Schatz, für mich bist du der perfekte Wellensittich. :wolke7:
Und daher hoffe ich sehr, dass du noch möglichst lange bei guter Gesundheit durch mein Leben fliegen kannst. Immerhin wirst du Anfang 2017 schon 9 Jahre alt. Für einen kleinen Welli kein schlechtes Alter. :zwinker:
Shaggy-Schatz.JPG
Shaggy-Schatz.JPG (50.09 KiB) 1234 mal betrachtet
Alles Gute zum Einflugstag, mein Schatz!

Deine Federlose



PS:
Und damit dich nicht alle nur für einen Hirse-Vielfraß halten, hier der Beweis, dass du auch bei Grünfutter reinhauen kannst:
11_Es_muss_nicht_immer_Hirse_sein.JPG
11_Es_muss_nicht_immer_Hirse_sein.JPG (57.27 KiB) 1234 mal betrachtet
:grinser:
Viele Grüße von Steffi und den neun kleinen Federbällchen
Mika, Shaggy, Burli, Jodokus Kwak, Jule, Pitri, Loona, Lizzie und Shelly

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6058
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von charly13 » Sa 12. Nov 2016, 21:26

Ein toller Welli-Blog mit einem tollen Hahn. :D
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8318
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von ela67 » Sa 12. Nov 2016, 23:01

Huhu lieber Shaggy ! :winke:
Alles, alles Gute zum fünften Einflugtag ! :jippieh:
Eure Party sieht echt spitze aus. :zwinker: :zwinker: :zwinker:
Da gab es bestimmt eine ganze Menge Spaß und FUN ! :gaga: :gaga:
Ich wünsche dir noch gaaaaanz viele glückliche Einflugpartys :kiss: dieser Art. :passtgirl:
Lass es dir gut gehen. :genau:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Blue
Wohnt hier
Beiträge: 1853
Registriert: Di 9. Sep 2008, 18:07

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von Blue » So 13. Nov 2016, 08:36

Lieber Shaggy-Schatz,

von ganzem Herzen senden wir dir die allerbesten Glückwünsche zu deinem ganz besonderen Einzugsfest! :klee:
Einfach unglaublich, wie die Zeit doch vergeht und dass deine spektakuläre Entführung nun tatsächlich schon fünf Jahre zurück liegt! :glotz: Und ich kann nur sagen, was für ein ganz großer Glücksfall für alle Beteiligten :freu:, insbesondere natürlich auch für deine Federlose. :angela:

Du bist ein richtiger Herzenswelli und ein ganz besonderes kleines Vögelchen mit deinem lieben Charakter und deiner sooo starken Begeisterung für Hirsekolben aller Art. :smlove: Und dass du dein Bodenpersonal sogar erfolgreich schulen konntest, das spricht Bände.

Lieber Shaggy, du hübsches Wölkchenwellihähnchen :wolke7:, bleibe noch lange gesund & munter in deinem tollen Federbällchenschwarm & genieße weiterhin die Liebe an der Seite deines Julchens! :loving:

Alles alles Gute zum Fünfjährigen!!! :party: :prost: :blumen:

Benutzeravatar
andrea k.
2. Vorsitzende
Beiträge: 12452
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von andrea k. » So 13. Nov 2016, 08:55

Alles Gute zum 5. Einzugstag wünschen Dir dir Ruhrwellis und die Federlosen. :blumen: Feier schön und lass Dich reich beschenken. :party: :laola: :popcorn: Wir wünschen Dir noch viele glückliche Jahre in Deinem Schwarm. :klee:
Liebe Grüße von Andrea und den Ruhrwellis. 🐦🐥🐦

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13368
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von loriline » So 13. Nov 2016, 11:10

Lieber Shaggy,

die Zwitschergang und ich wünschen dir alles, alles Liebe und Gute zum 5. Einflugtag :blumen: :prost:
Da hast du ja eine tolle Party geschmissen :gaga: :delirium:
Bleib weiter schön gesund und so ein süßer Herzenswelli :wolke7:
und noch viele glückliche Jahre mit deiner Jule :lovestory: :smlove:

Ganz liebe Grüße,
Hannelore :winke:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1118
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von A-Netti » So 13. Nov 2016, 12:51

... oh Shaggy - du "Zumdahinschmelzer" :wolke7:
auch von uns herzlichen Glückwunsch zum 5. Einzugstag
und alles Liebe und Gesundheit für die Zukunft.
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6019
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von knopfäuglein » So 13. Nov 2016, 19:43

Liebes Federbällchenwölkchen Shaggy - jetzt mal im Ernst: das sind doch noch keine fünf Jahre?! Ich glaub da hast du dich verzählt! War das nicht erst neulich? :hm: wie auch immer wir gratulieren vorsorglich zu was-für-einem-auch-immer-Jahrestag :freu: ich und bleib noch lange fröhlich und gesund, hörst du? :wolke7: (ich bin ja ziemlich froh das du dich mit diesem blauen halbschnäbeligen Jodokus arrangieren kannst, offensichtlich ist er einem Entführungsopfer wie dir versöhnlich gegenüber gestimmt - Gott sei Dank!)
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
Sammy-0809
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 711
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:34
Schwarmgröße: 5
Wohnort: Berglen

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von Sammy-0809 » So 13. Nov 2016, 20:28

Hallo Shaggy :loving:

Ich wünsche Dir auch alles Liebe und Gute :freu: bleibe weiterhin gesund (das deine Arthrose nicht schlimmer wird) und hab noch ganz viele schöne Momente mit deiner Jule und deinen Freunden ;) :wink:

LG
Juli
"Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum"!
Meine Babys: Amy, Lucy, Nancy, Joyce & Mona
Meine Hündin: Tessi
In Erinnerung:Joey (2009), Josy (2011), Sammy (2012), Caruso (2012), Merlin (2014), Luna (2015) und Gismo (2018)

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2541
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von Charlie1403 » Mo 14. Nov 2016, 16:09

Lieber Shaggy,

ich wünsch Dir alles Gute zum 5. Einzugstag.
Ich erinnere mich wie gestern an Deine "Entführung". Sind das schon fünf Jahre. Mann vergeht die Zeit. Und Du hast einen tollen Schwarm, eine gut erzogene Federlose und die große Liebe gefunden. Ich wünsche Dir weiter alles Gute, das Deine Arthrose Dich nicht so plagt und noch viele, viele Einträge im Welli-Blog.
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Finja, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2329
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von Ringeltaube » Di 15. Nov 2016, 21:37

Lieber Shaggy,

du bist so ein bildschöner Hahn :angela: !
Ein echter Prinz! Bild

Ich wünsche sehr, dass Du Dein Licht noch viele Jahre in Deinem Schwarm leuchten lassen kannst und immer gesund und glücklich bleibst! :klee: :klee: :klee: :klee: :klee:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
kasylph*
Stammgast
Beiträge: 194
Registriert: So 3. Okt 2010, 23:06
Schwarmgröße: 0

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von kasylph* » Fr 9. Dez 2016, 20:41

*
.... * :kaffee3: hey, liebe Steffi*

wie schön hier :smlove: bin mal wieder am lesen
und
vermisse meine Vögleins so sehr....* bin ja ohne.
Doch vergessen kann sie nicht
und
bin dankbar wenigsten eine Zeit von 14 Jahren mit ihnen gehabt zu haben.

Wie schön daß Dein Liebling Shaggy* so treu & süß bei Dir sein kann...
weiter nochmal so viel Zeit & Spaß & Gesundheit.

Silvi* :wink:
*
> Flügel-grüße von Silvi* <

. . . . . * in Erinnerung
* an meine * Himmels-Körperchen *

.

Benutzeravatar
WelliMuc
Gehört zum Inventar
Beiträge: 5638
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 09:12
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Kreuzlingen am Bodensee

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von WelliMuc » So 1. Jan 2017, 20:10

Jodokus: Nightflight

Ich fliege. Unter mir die rote Erde und über mir der blaue Himmel Australiens. Der Wind bläst unter meine Flügel, ich breite sie aus und lasse mich gleiten. Getragen auf einer warmen Luftschicht gleite ich dahin, scheinbar mühelos. Die Luft strömt durch meine Nase, in die Lungen und wieder aus mir heraus. Alles fließt. Alles gleitet.
Die Böe ist weg und ich bewege wieder meine Flügel. Kraftvolle Schläge. Pfeilschnell. Neben mir und hinter mir höre ich das Rauschen weiterer Schwingen. Meine Freunde. Mein Schwarm. Ich bin fliege an der Spitze und teile die Luft für die anderen, die mir folgen. Wir wissen instinktiv, wie wir uns formieren müssen, um so kraftsparend wie möglich zu fliegen.

Ich drehe den Kopf ein wenig nach links und sehe Burli. Eine kurze Bewegung nach rechts und ich sehe Mika. Beide folgen mir mit leichtem Abstand. Ihre Flügel schlagen genauso gleichmäßig und kraftvoll wie meine. Hinter uns kommen die anderen: Shaggy, Grisu, Felix, Dunja, Jule, Freddie und als Nachhut Pitri. Sie passt auf, dass keiner zurückbleibt.
01_Traumflug.jpg
01_Traumflug.jpg (77.27 KiB) 934 mal betrachtet
Mein Blick erfasst in der Ferne etwas Grünes. Das ist es. Unser Ziel. Eine Wasserstelle mit grünen Bäumen, in deren schattigen Ästen wir rasten können. Ich mache eine leichte Biegung nach rechts, um das Ziel direkt anzusteuern. Der Schwarm folgt wie ein zusammenhängender Körper. Wir sind ein eingespieltes Team. Wir kennen uns.
Die Bäume kommen näher und näher. Ich meine schon den Geruch der Wasserstelle in der Nase zu spüren. Das wird ein Spaß, in die nassen Fluten zu tauchen, sich den Staub aus dem Gefieder zu waschen und die kühlen Tropfen die Zungen herunterperlen zu lassen!

Ein kurzer Schrei von mir: Wettflug!
Wer zuerst an der Wasserstelle ist, hat gewonnen.
Ich strecke mich, werde noch windschnittiger. Meine Flügel bewegen sich so schnell, dass sie kaum noch sichtbar sind. Burli und Mika haben den Wettkampf aufgenommen. Sie schließen auf. Sie sind schnell. Aber ich bin schneller. Mein Herz schlägt flink, das Blut singt in den Adern und die Luft umspielt mich. Ich bin in meinem Element. Ich bin ein Vogel. Ich fliege!
:fly:

Die Bäume kommen immer näher. Schon sehe ich Äste. Dann Blätter.
Wie ein Pfeil gleite ich durchs Geäst, kühler Schatten umfängt mich. Dort ist mein Ast, perfekt für eine Landung. Ich breite die Flügel aus, stemme meine Füße gegen eine unsichtbare Wand, werde langsamer, dann erfassen meine Zehen den Ast, krallen sich darum, die Flügel legen sich an. Ich bin gelandet.
Nur einen Lidschlag später landen Burli und Mika neben mir. Dann kommen die anderen, suchen sich ihre Plätze. Wir sind wieder zusammen.

Etwas atemlos sind wir, aber glücklich. Es ist warm, wir sind erhitzt und so stellen wir unsere Flügel ab und machen uns ganz schlank, das Gefieder eng angelegt. Mit blitzenden Augen sehe ich mich um und sehe die gleiche Freude in den Augen der Anderen.
Wir fliegen kurz runter an die Wasserstelle und stillen unseren Durst. Tut das gut!
02_Trinken.jpg
02_Trinken.jpg (78.76 KiB) 934 mal betrachtet
Wir werden ruhiger und suchen uns wieder ein schattiges Plätzchen. Es ist noch mitten am Tag, die Sonne scheint heiß. Zu heiß, um jetzt schon auf Futtersuche zu gehen. Erst ein bisschen ausruhen und dösen. Pitri schüttelt ihr Gefieder und wir anderen machen es ihr nach. Shaggy fängt an eine Geschichte zu erzählen. Mika fällt ein und auch Felix und Grisu brabbeln was in ihren Bart. Entspannung. :muede:
Dunja hat schon den Kopf ins Gefieder gesteckt, Freddies Augen sind geschlossen und auch bei mir werden die Lider schwer. Zikaden zirpen, ein lauer Wind umschmeichelt unser Gefieder. Wunderbar. Ich döse weg….
03_Dösen.jpg
03_Dösen.jpg (75.87 KiB) 934 mal betrachtet
Plötzlich fällt ein dunkler Schatten auf uns! Ein lauter Schrei. Gefahr!! :waaah:
Ich fliege auf, doch ich sehe nichts. Um mich herum ist es stockdunkel. Oder bin ich blind? Ich knalle gegen Etwas und kralle mich instinktiv fest. Panik durchfährt mich!
Ich habe die Orientierung verloren! Wo bin ich?
Mein Herz rast, das Blut rauscht in meinen Ohren.
Warum nur kann ich nichts sehen?
Ich höre das Flügelschlagen der anderen. Auch sie scheinen orientierungslos zu sein. Was ist hier los?
Wir müssen weg!
Ganz schnell!
Es geht um unser Leben!!


Da wird es plötzlich heller. Eine Stimme spricht. Ich kenne diese Stimme.
Ein blauer Vorhang öffnet sich und ich blick ins Gesicht einer Federlosen.
Meiner Federlosen.
Die Stimme, es ist ihre Stimme. Sie ist ruhig und sanft.
Mein Herz wird ruhiger. Ich blicke mich um. Ich hänge am Gitter. Am Gitter von unserem Käfig.
Rechts neben mir hängen Dunja und Shaggy. Sie scheinen genauso verwirrt zu sein wie ich.
Ich drehe den Kopf weiter. Da sind auch Mika, Pitri und Burli. Freddie und Grisu sitzen auf dem Boden. Weiter weg hängen Felix und Jule. Alle sehen gleichzeitig wachsam und verwirrt aus.

Lange bewegt sich keiner von uns. Wir versuchen erst mal die Lage einzuschätzen.
Unsere Atmung beruhigt sich.
Unsere Federlose redet immer noch leise. Offenbar droht doch keine Gefahr.
Pritri schüttelt sich zuerst. Dann Mika.
Schaggy klettert zögerlich Richtung Ast. Er blickt sich vorsichtig um. Dann klettert er darauf. Und schüttelt sein Gefieder.
Ok. Offenbar soweit alles gut.
Ich schaue mich um. Über mir ist eine Schaukel. Auch ich klettere langsam darauf zu. Jetzt bewegen sich auch die anderen. Nach und nach sucht sich jeder einen Ast oder eine Schaukel.
Die Federlose redet immer noch. Hm. Scheint wirklich alles in Ordnung zu sein.
04_Alles_wieder_gut.JPG
04_Alles_wieder_gut.JPG (69.96 KiB) 934 mal betrachtet
Endlich, nach langem Zögern, sitzt auch der Letzte wieder auf einer Schaukel.
Die Federlose schließt unsere blaue Schlafdecke und macht das Licht aus.
Ich schüttele nochmals mein Gefieder und versuche zu entspannen. War wohl alles nur ein Traum.
Schade.
Oder vielleicht auch nicht.
Ich schließe meine Augen, drehe den Kopf nach hinten und versenke meinen Schnabel im Gefieder. :schlafen:

---------------------

Liebe Retterfederlose,

diese Geschichte ist mein Jahresanfangsgeschenk für dich!
Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in das neue Jahr und ganz viel Glück und Gesundheit! :klee:

Dein
Jodokus Quak Federbällchen

PS: Und allen anderen geneigten Lesern unseres Welli-Blogs wünsche ich natürlich auch ein gesundes und zufriedenes Jahr 2017! :zwinker:
Bild
Viele Grüße von Steffi und den neun kleinen Federbällchen
Mika, Shaggy, Burli, Jodokus Kwak, Jule, Pitri, Loona, Lizzie und Shelly

Benutzeravatar
Haarmonster
Wohnt hier
Beiträge: 1844
Registriert: So 7. Nov 2010, 13:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von Haarmonster » So 1. Jan 2017, 20:25

Ich wünsche euch auch ein gutes Neues Jahr! :klee:
Lieber Jodukus Quak, das ist eine ganz besondere Geschichte, du du uns da erzählt hast! Und dann auch noch mit so tollen Bildern dazu! Einmalig! :smlove:
Der Schreck war sicher weniger schön, aber umso besser, dass deine Federlose da war, um euch gleich wieder zu beruhigen :passtgirl:

Benutzeravatar
++Segelflieger++
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: Do 22. Okt 2015, 10:32
Schwarmgröße: 2

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von ++Segelflieger++ » So 1. Jan 2017, 20:28

Oh wie wundervoll! :wolke7:
Eine tolle Idee, eine Geschichte mit gemalten Bildern aus einfachen Ereignissen zu machen! :passtgirl:
Ich kann mir richtig gut vorstellen, dass das wirklich so in den Köpfen unserer Wellis von statten geht... Der Anfang wäre übrigens auch super, um zu beschreiben, wie wichtig Freiflug für unsere Wellis ist! Da habe ich sofort dran gedacht :hm:
Natürlich euch auch ein super tolles und frohes neues Jahr!! :laola: :chakka: :chakka: :chakka:
Die Segelflieger und ihre Federlose :winke:

PS: Darf ich mir die Idee mit einer solchen Geschichte vielleicht abgucken? :pfeif: Ich zeichne nämlich auch unheimlich gerne und habe letztes Jahr einen Kalender mit Comics von Butsch und Fritzi an meinen Vater verschenkt...
Liebe Grüße von Butsch & Fritzi- den Segelfliegern :fly: :fly: :laola:
sowie der nichtigen Federlosen

Benutzeravatar
andrea k.
2. Vorsitzende
Beiträge: 12452
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von andrea k. » So 1. Jan 2017, 20:45

Was für eine Geschichte. :glotz: Wie gut, dass Eure Federlose so gut auf Euch aufpasst. :troest: :smlove:

Wir wünschen Euch auch ein tolles, und vor allem gesundes, glückliches Jahr 2017. :klee:
Liebe Grüße von Andrea und den Ruhrwellis. 🐦🐥🐦

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8318
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Der Welli-Blog

Beitrag von ela67 » So 1. Jan 2017, 20:45

Oh, ihr lieben Federbällchen ! :angela:
Was für eine schöne Geschichte, auch wenn sie mit
einem furchtbaren Schreck endete. Ihr hörtet eine
euch so bekannte ruhige Stimme, habt in die Augen eurer
Federlosen gesehen und schon wusstet ihr; Alles ist gut !
Das ist das was zählt ! :super:
Ich wünsche euch und eurer Federlosen auch ein schönes,
gesundes neues Jahr. :klee: Und ganz, ganz viele solcher schönen Träume ! :wolke7: :wolke7: :wolke7:
Mit einem guten Ende ! :zwinker: Und was ich noch sagen wollte : TOLLE BILDER ! :passtgirl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste