Rote wachshaut beim Hahn

Antworten
Boncuk95
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 16:39

Rote wachshaut beim Hahn

Beitrag von Boncuk95 » Mi 15. Mai 2019, 16:49

Hallo Leute

Mein Welli Hahn 2 Jahre alt hatt seit 7-14 Tagen so komische rote flecken auf der Nasen Wachshaut

Er ist momentan am ende seiner mauser "Igel frisur" 

Vor 3 Wochen war ich beim vkt wegen einer prellung am bein. Zur Sicherheit nochmal ein Abstrich nehmen lassen , Laborerbgebnisse waren Negativ also keine Bakterien.

Bitte um hilfe :(

20190515_164823.jpg
Bitte um hilfe :(
20190515_164823.jpg (43.4 KiB) 257 mal betrachtet

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 912
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Hallertau

Re: Rote wachshaut beim Hahn

Beitrag von MaggalW » Do 16. Mai 2019, 08:15

Hallo.

Ich kann da ehrlich gesagt kein Rot sehen :weissnicht:

Falls Du die dunklen Halbmondringe unterhalb der Nasenlöcher meinst:

Das kann durchaus harmlos sein. Evtl. findet gerade eine hormonelle Umstellung statt.
Hab das bei unseren auch schon 2-3 mal beobachtet.
Sind dann nach 3-4 Wochen wieder zurück gegangen.

Falls die Dinger größer werden und das Blau in ein Braun übergeht, ist Vorsicht geboten.
Das ist dann eine massive Hormonstörung und ein Tumor ist nicht auszuschließen.
Kann, muß aber nicht!
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18 FIBI +07.03.19

Boncuk95
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 16:39

Re: Rote wachshaut beim Hahn

Beitrag von Boncuk95 » Do 16. Mai 2019, 13:12

Okay danke die flecken sind aufeinmal verschwunden :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste