Turbulente Zeiten :(

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Fr 27. Jan 2017, 19:35

So, Hansi und Fiona sind Daheim.
Leider hat Hansi wieder abgenommen. Beim wiegen heute Morgen hatte er 31,4g. Die vkTÄ meinte dann wurde es kurz hektisch in der Praxis. Zwangsernährung. Das Bein hat er bis jetzt auch zu Hause nicht gehoben.
Er hat gerade Keimfutter gefressen. Eine durchschnittliche Menge würde ich sagen.
Vielleicht (hoffentlich) legt er in der gewohnten Umgebung wieder zu.
Täglich 2x Gabapentin und noch 3 Tage 1x täglich Baytril geben. Seine Verletzung braucht wahrscheinlich auch Zeit.

Ach ja Fips bekommt jetzt nur noch alle 3 Tage 1/4 Herz ASS.
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von ela67 » Mo 30. Jan 2017, 09:46

Hallo MaggalW ! :winke2:
Mit Hansi alles OK soweit ?
Wie geht es ihm denn ? :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Mo 30. Jan 2017, 19:30

Danke der Nachfrage.
Hansi geht es...................



PRIMA :jippieh:

Er hat zugelegt:34,5g. Gestern hat er sogar mit Lilli Ball- gespielt :D .
Den Fuß zieht er nicht mehr auf. Pumpen nach fangen nur noch gaaaanz leicht.
Komischerweise zieht er jetzt das andere Bein ab und an so auf wie auf dem Foto :weissnicht:
Aber das denke ich muß man nicht überbewerten.
1. macht er es sehr selten
2. zeigt er keinerlei Schmerzanzeichen: abgeknickter Schwanz, Unterlid hochziehen, plustern. Er knirscht manchmal sogar mit dem Schnabel dabei.
3. er nimmt wieder zu
4. er ist fröhlich( Und ich auch :P , außer dass ich jetzt die Grippe hab :rolli: )
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von ela67 » Mo 30. Jan 2017, 21:11

Na Super !
Da freue ich mich mit euch ! :jippieh: :jippieh: :jippieh:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3004
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von spooky » Di 31. Jan 2017, 07:40

Das ist ja wirklich schön, wo wir hier schon an die allerschlimmsten Sachen gedacht haben. :wink:
Freut mich für Euch!

Viele Grüsse,
Sandra

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Mi 1. Feb 2017, 21:10

Hansi bekommt jetzt nur noch einmal täglich Schmerzmittel. Soweit geht es ihm gut.34g.
Dafür tut sich jetzt wieder ein anderes Problem auf:

Fips hat heute wieder ganz arg gepumpt. Er schließt die Augen dabei. Blutanalyse hat damals ergeben sein Blut ist zu dick.Viel zu dick. Röntgen war i.o.
Hab ihm jetzt wieder Herz-ASS gegeben. Vor 2 Std. Er pumpt immer noch. Hoffentlich legt sich das wieder bis Morgen.
Der 2-3Tages Rythmus der Herz-ASS Gabe ist wohl nicht ausreichend.
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von ela67 » Mi 1. Feb 2017, 22:07

:daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: Für Fips :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2427
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von Ringeltaube » Do 2. Feb 2017, 01:36

Oh je... :troest:
Alles Gute für Fipsi :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: :klee:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Do 2. Feb 2017, 09:05

Heute Morgen im Dunkeln nochmal Blutverdünner verabreicht. Dann geht das Licht an:
Wie ausgewechselt :jippieh:
Ich weiß nicht ob das Zeug auch aggressiv macht, jedenfalls mußte ich heute zum ersten Mal einschreiten:

Fips hat sich mit Felix geprügelt, aber wie. Fips hat angefangen, dann hat ihm Felix, wie man bei uns in Bayern sagt, das Dach eingedeckt....
Ich bin dann dazwischen und hab die zwei Streithähne getrennt.
Ein richtiges Federknäul waren sie auf dem Boden. Jetzt ist erst mal Ruhe*durchschnauf*
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 832
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 16
Wohnort: Schwerte

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von Flauschefeder » Do 2. Feb 2017, 10:14

Die Hormone spielen momentan verrückt. Bei mir wird sich auch ordentlich gefetzt und gepuschelt. Geben schon über eine Woche V11, trtzdem hab es gestern das 1. Ei. :mad:
Die Meisen beziehen auch schon die Nistkästen...irgendwie haben sie es dieses Jahr sehr eilig
Ela mit Louis, Fin, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie, Looney!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven & Amy-Blue

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Di 14. Feb 2017, 07:46

So, da bin ich wieder.
Zu unseren Patienten

HANSI: Geht's Prima. Zieht Fuß ab und zu hoch, aber gaaaaanz anders: Ins Gefieder, Krallen geschlossen, Wohlfühlhaltung. Bekommt 1x wöchentlich Lasix zur Entwässerung wegen pumpen. Das Pumpen ist eigentlich nicht mehr sichtbar! 36g.

FIPS: Leider trotz jetzt täglicher Gabe HERZ-ASS am Wochenende wieder einen Anfall. Die Ärzte meinen er ist ein Mysterium. Röntgenbild war damals i.O. Blutbild: Hämatokrit zu hoch. Wirklich schlimm anzusehen, wenn er da sitzt und die Augen schliesst und pumpt :(
Wir haben am Freitag wieder einen Termin. Wir werden wohl mehr oder weniger was ausprobieren müssen. Ich habe ein Video gemacht von dem Anfall und werde es der Ärztin zeigen.

SISSI: Tja Madame hat jetzt auch mittlerweile wieder 3 Eier gelegt trotz V-11 Tropfen :nudelholz:
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von ela67 » Di 14. Feb 2017, 17:32

Hallo MaggalW ! :winke2:
Schön das es Hansi weiterhin gut geht. :super:
Aber der arme Fips. Dieser Wert wo da zu hoch ist,
ist das nicht ein Nierenwert ? :conf:
Da bin ich echt mal gespannt was eure Vogeltierärztin zu
dem Video meint. :hm:
Und Sissi........du sollst doch keine Eier legen ! :sad:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Di 14. Feb 2017, 19:46

Hämatokrit ist irgendwas mit Viskosität des Blutes. Mein Tip bezüglich FIPS:
Entweder Herzrythmusstörungen oder eine Art eptileptischer Anfall. Beides Sch...e!
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von ela67 » Di 14. Feb 2017, 19:59

Hey, danke für die Aufklärung über den erhöhten Wert ! :gimme5:
Und du hast da schon recht; Herzrhythmusstörung oder epileptische Anfälle,
beides schwerwiegende Erkrankungen.....echt Sch.... ! :( :( :(
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Fr 17. Feb 2017, 20:17

Wieder daheim. Heute haben wir Fips & Sissi beim Doc gehabt.

FIPS : Bekommt jetzt zusätzlich zu Herz-ASS Enacard ein ACE Hemmer. Probeweise. Schaun wie es wird.
Ursache für seine Anfälle: Nebulös. Er hat Hoden fast so groß wie Erbsen, ein leicht vergrößertes Herz. Da scheint mehr zusammmen zu kommen.
SISSI: Sie hat ja wieder eine Serie von Eiern gelegt. Durch die Päppelei von Hansi, der es bitter nötig hatte, haben wir wieder
ihre Brutigkeit angeregt :rolli:
Sie hat heute nach dem Röntgen ein Hormonimplantat bekommen. Das Risiko einer Legenot oder, daß sie sich völlig verausgabt,
ist uns zu groß. Andere Maßnahmen zeigten leider keine Wirkung bei ihr.
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6089
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von charly13 » Fr 17. Feb 2017, 20:27

MaggalW hat geschrieben:FIPS : Bekommt jetzt zusätzlich zu Herz-ASS Enacard ein ACE Hemmer.
Genau das bekommt Mio auch. Das wars ACE Hemmer.

Wenn er seine Symptome bekommt, hibbeln, wackeln und abkippen dann reichen zum Glück wenige gaben.
Es dauert eine Weile bis es wirkt und dann ist er eine ganze Weile fröhlich.

Hoffe bei Fips schlägt es auch gut an.

Gruss
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 860
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von MaggalW » Sa 18. Feb 2017, 22:16

Vor 20 Minuten heimgekommen. Notdienst. Leo saß den ganzen Tag da wie ein Häufchen Elend. Gewogen: 41g. Mittwoch noch 46g.
Dann hat er sich übergeben. Massiv. Kot scheinbar normal.
Diagnose:
MEGAS :hmpf:
28 Tage Kur, 2mal täglich Ampho. Sehr schön, jetzt haben wir ja bald alle 10 Vögel durch :super:
(Der letzte Smiley ist ironisch gemeint und blanker Galgenhumor :confused: )
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3004
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von spooky » So 19. Feb 2017, 07:30

Oje, das tut mir leid. :(
Du hast schon die richtige Überschrift gewählt für den Thread ............ aber es bestimmt wird auch mal wieder besser.

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8593
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von ela67 » So 19. Feb 2017, 11:17

Oh je, das hast du ja echt furchtbar turbulente :panik3: Zeiten im Moment ! :troest:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2427
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Turbulente Zeiten :(

Beitrag von Ringeltaube » So 19. Feb 2017, 13:35

Mannmannmann, da kann man aber echt mal die Faxen dicke haben... :troest:

Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute und dass jetzt endlich eine GESUNDE RUHE bei Euch einkehrt! Alles Gute für Euch und die kleinen Patienten! :klee: :klee: :klee:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste