Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 679
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Zifit » Sa 23. Sep 2017, 13:58

Hallo Ihr Lieben,

bitte drückt meinem Kiwi die Daumen, dass er es schafft :sad:

Wir haben den Kleinen heute Morgen zum TA gebracht, weil er Körner spuckte, plusterte, keine Kot absetzte und total fertig auf der Stange saß. Ich hab ihn gestern schon leicht nervös beobachtet, irgendwie war er ruhiger als sonst.

Kot- und Kropfabstrich waren soweit ok, aber er hat trotzdem Marbocyl für einen etwaigen Infekt an anderer Stelle im Körper bekommen. Kaum waren wir zu Hause ging es richtig bergab und wir haben ihn wieder zurück zum TA stationär gebracht. Viermal 70km in drei Stunden, ich bin echt fertig mit den Nerven. Zumal wir heute Morgen in Urlaub fahren wollten. Das hab ich jetzt gerade mal storniert.

Kiwi ist auch erst ein Jahr alt, genau wie Dani, der letzte Woche krank war. Ach Mann, Wellihaltung ist manchmal so schwer :schnief:
Liebe Grüße von Alexia mit den Federbällchen Flora, Felia, Kiwi und Dani

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 8497
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Ahornbaum
Alter: 50

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von knopfäuglein » Sa 23. Sep 2017, 14:01

Ach Mensch, Alexia, das ist ja richtig doof. Der arme Kiwi, und dann auch noch der Urlaub futsch :troest: .
Alles Gute, wir halten die Daumen :daumendrück: !
Es grüßen herzlich Nicky,Paule,Mr.Hope,Bella,Petra, Sammy und Söckchen,Apollo und Luna mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady und Sora von Attendorn,Sternchen und Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

vögelchen
Wohnt hier
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 20
Alter: 50

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von vögelchen » Sa 23. Sep 2017, 14:20

Das tut mir sehr leid... :sad: :troest:
Zifit hat geschrieben:
Sa 23. Sep 2017, 13:58
Ach Mann, Wellihaltung ist manchmal so schwer :schnief:
Ja, da hast Du wirklich Recht - und trotzdem ist so schön, die Kleinen zu haben, und sie geben uns ja auch soviel zurück... :smlove: :heftigknuddel:
Hier sind auf jeden Fall die Daumen und ganz viele Krallen für Deinen kleinen Kiwi gedrückt... :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1233
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von timilu » Sa 23. Sep 2017, 14:33

Ich drücke Kiwi ganz fest die Daumen.
Ja, es ist manchmal sehr schwer, wenn schon Jungtiere so schlimm erkranken und es ab und an auch nicht schaffen.
Das ist bei Katzen und Hunden leider auch nicht anders....ich denke, davor ist kein Lebewesen geschützt. Ich drück dich mal fest. Nicht die Hoffnung verlieren.....
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7299
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von ela67 » Sa 23. Sep 2017, 15:13

Liebe Alexia ! :troest:
Auch von hier sind alle Daumen :daumendrück: gedrückt.
:( Der arme kleine Kiwi. :schnief:
Nicht den Mut verlieren, hörst du. :heftigknuddel:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
sweet
Wohnt hier
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 55

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von sweet » Sa 23. Sep 2017, 15:34

Ich drücke feste die Daumen, dass Kiwi bald wieder ganz gesund ist. :daumendrück:
Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3899
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bonn
Alter: 58

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von nati » Sa 23. Sep 2017, 16:43

Wir drücken euch ganz fest die Daumen :daumendrück:
LG
nati, Tommy, Robby, Ricky, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi + Peggy) in unserem Herzen

Tessa
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: Do 21. Sep 2017, 08:27

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Tessa » Sa 23. Sep 2017, 19:31

Hier in Fürstenwalde werden auch alle Daumen und Krallen gedrückt. Gute Besserung Kiwi

alles Gute liebe Kiwi wünsch ich dir, auch von Otto, Frieda, Suse und Herbert

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 679
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Zifit » Sa 23. Sep 2017, 19:56

Vielen lieben Dank für Eure tröstenden Worte. Ihr helft mir damit sehr. Vom TA selbst habe ich bis jetzt noch nichts wieder gehört, ich hoffe sehr, mein kleiner Kiwi übersteht die Nacht. Er ist doch noch so jung :cry:
Liebe Grüße von Alexia mit den Federbällchen Flora, Felia, Kiwi und Dani

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14054
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg
Alter: 58

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von loriline » Sa 23. Sep 2017, 20:18

:daumendrück: :troest: :daumendrück: :heftigknuddel: :daumendrück:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang.BildBild
BildVWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 679
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Zifit » Sa 23. Sep 2017, 20:21

Danke, liebe Hannelore :loving:
Liebe Grüße von Alexia mit den Federbällchen Flora, Felia, Kiwi und Dani

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7299
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von ela67 » Sa 23. Sep 2017, 20:44

Lieber Kiwi ! :sad:
Wir denken an dich und wünschen dir eine erholsame, ruhige Nacht :daumendrück:
ohne Komplikationen und Zwischenfälle ! :kniefall:
Ach Alexia, behalte die Nerven :heftigknuddel: und sehe es postiv, das der Doc
sich nicht meldet. :troest:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 679
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Zifit » Sa 23. Sep 2017, 20:52

Das ist so lieb von dir, Ela, danke :loving:
Liebe Grüße von Alexia mit den Federbällchen Flora, Felia, Kiwi und Dani

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1227
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Marl

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von A-Netti » Sa 23. Sep 2017, 21:35

auch von uns kommen gedrückte Daumen :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
andrea k.
2. Vorsitzende
Beiträge: 13622
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Bei Hagen und bei Hage
Alter: 46

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von andrea k. » Sa 23. Sep 2017, 22:44

Hier sind alle Daumen und Krallen gedrückt. :daumendrück: :klee:
Liebe Grüße von Andrea Bild und den Ruhrwellis. Bild

Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 602
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Darmstadt

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Federbällchen » Sa 23. Sep 2017, 22:56

Auch hier werden alle verfügbaren Daumen und Krallen für Kiwi gedrückt :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Tommi, Freddie, Angelo und Strolchi und den Patenwellis Tapsi, Chico, Sally und Löckchen
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky und Leo; aus dem Forum Angelo, Gigi und Mr. Wilson; Patenwelli Clara

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2393
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Esslingen
Alter: 56

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von Ringeltaube » Sa 23. Sep 2017, 22:57

Liebe Alexia,

das ist ja ein furchtbares Wochenende, der kleine Kiwi-Schatz so krank und dann auch noch der Urlaub futsch,
auf den Du Dich sicher sehr gefreut hattest... :troest:

Ich halte ganz fest die Daumen, dass der kleine Schatz sich wieder erholt! :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:

Es ist immer so belastend, wenn die Vöglein erkranken! :heftigknuddel:
Ich wünsche Dir gute Nerven und vor allen Dingen gute Nachrichten über Deinen Kiwi!

Liebe Grüße :klee:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7678
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von charly13 » Sa 23. Sep 2017, 23:36

Wünsche alles Beste.

Gruss
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ida, Mara Krötchen, Enzo Ferrari, Horst und Azzuro.

glucke06
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 801
Registriert: So 6. Aug 2006, 22:08
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Frankfurt

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von glucke06 » Sa 23. Sep 2017, 23:41

Oh Alexia, ich wünsche von ganzem Herzen, dass Dein kleiner Kiwi wieder gesund wird. :daumendrück:
Rena + die Westendwellis. Immer in meinem Herzen: Peterchen+Maxi, Speedy+Gipsy, Goliathchen, Mausilein + Kalli, Easy, Bubi, Sassi, Erwinchen, Klara

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns (Rumi)

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7299
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Kiwi ist krank und braucht gedrückte Daumen

Beitrag von ela67 » So 24. Sep 2017, 10:54

Hallo Alexia ! :heftigknuddel:
Gibt es denn mittlerweile was neues, von eurem kleinen Kiwi ? :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast