Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 830
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 17
Wohnort: Schwerte

Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Flauschefeder » Mi 15. Nov 2017, 20:16

meine kleine Socke macht mir momentan ziemlich Sorge und ich hoffe mal, ihr habt noch die ein oder andere gute Idee.

Zur Krankengeschichte:

vor 4 Wochen viel mir auf, dass Socke schwer atmet. Beim TA wurde er abgehört und eine Erkältung festgestellt. Da er so schlecht Luft bekam haben wir auf ein RöBi erst einmal verzichtet. Er bekam AB gespritzt, 2 mal also für 10 Tage. Keinerlei Besserung im Gegenteil, seine Brust schwoll an. Neuer TA-Besuch diesmal mit RöBi. Diagnose Luftsackentzündung. Kotuntersuchung ergab, dass mein Schwarm ein Bakterium hat, welches eigentlich in Pferden lebt aber im Welli nichts zu suchen hat. Ist eigentlich nicht weiter schlimm, nur siedelt es sich gerne in den Atemwegen an und kann bei einem geschwächten Welli zu Problemen führen. Da dachte ich, prima, Ursache gefunden. Neues AB für den ganzen Schwarm um zusätzliches Inhalieren mit AB für den armen Socke. Nun 14 Tage später geht es Socke leider immer noch gar nicht besser. Und nun? Habt ihr noch eine Idee? Was haben wir übersehen? Was kann ich noch untersuchen lassen?
Ach ja, zu allem Überfluss ist mein Schwarm auch noch gerade furchtbar in der Mauser.....nicht hilfreich für den armen Socke
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie, Looney!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von sweet » Mi 15. Nov 2017, 20:21

Oje, armer Socke. Was ist denn mit seinem Herz? Ist das in Ordnung?
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von ela67 » Mi 15. Nov 2017, 21:21

Ach, der arme Kleine ! :troest:
Luftsackentzündung hatten wir auch schon mal.
Inhalieren tust du ja schon. Würde ich auch auf jeden Fall
weiter machen. Am besten Morgens und Abends, wenn
es dir möglich ist. Da er auch noch in der Mauser ist, wären ein paar Vitamine
auch hilfreich. Vielleicht Vitamin B-Komplex ?
Wärmelampe/Rotlicht wird ihm da auch noch gut tun.
Bei meinem Billy hat es aber auch ne´ ganze Weile gedauert, bis
er die Erkrankung wieder los war. Sowas ist wirklich sehr hartnäckig. :(
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3002
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von spooky » Do 16. Nov 2017, 10:12

In die Lunge kann man leider nicht reingucken bzw. Probe entnehmen.

Wenn AB nicht hilft, würde ich auf Verdacht mit Pilzmittel inhalieren (natürlich in Abspreche mit dem TA).

Oder - besser? - F10sc (kann man theoretisch auf eigene Faust machen, wenn man sich vorher gut einliest; Vorteil: hilft gegen Bakterien und Pilze; Nachteil: Langzeiterfahrungen sind nur begrenzt vorhanden).


Viele Grüsse,
Sandra

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1137
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von A-Netti » Do 16. Nov 2017, 19:55

Na mit Gesundheitstips kann ich ja nicht helfen.
Aber ich kann die Daumen drücken und gute Besserung wünschen. :daumendrück:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
Welli-Biene
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 616
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 19:13
Schwarmgröße: 3

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Welli-Biene » Do 16. Nov 2017, 20:04

Auch wir drücken alle Daumen und Krallen für Socke!
Liebe Grüße von Sabine mit Flöckchen, Azzuro und Peppino!
( Unvergessen: Max und Moritz, Taubi und Missi, Lilly, Blauchen und Grünchen, Goldie und Wölkchen )

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2892
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von nati » Fr 17. Nov 2017, 10:34

Oje, arme Socke. Ich wünsche gute Besserung. :daumendrück:
LG
nati, Tommy, Robby, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy + Ricky) in unserem Herzen

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von timilu » Fr 17. Nov 2017, 10:56

Was für ein Sorgenkind :( hier werden selbstverständlich alle Daumen und Krallen gedrückt. :daumendrück:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Nürnberg

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Lumy » Fr 17. Nov 2017, 11:16

Arme Socke :sad:
Wenn er schwer Luft bekommt würde ich auf jeden Fall ein Tröpfchen Lasix täglich probieren.
Alles Gute für die Kleinen :daumendrück:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 830
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 17
Wohnort: Schwerte

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Flauschefeder » Fr 17. Nov 2017, 13:29

Vielen lieben Dank für die Wünsche und Ratschläge. Bin für jeden kleinen Hinweis dankbar.
@Sweet das Röbi zeigte Auffälligkeit in Richtung Herz

LG
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie, Looney!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3002
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von spooky » Fr 17. Nov 2017, 15:00

Wenn laut RöBi was am Herz ist und der TA nicht als erstes dort einen Zusammenhang zur Lunge sieht, spricht das leider nicht für ihn.

Dann wäre wahrscheinlich in der Tat Lasix (oder ein anderes Entwässerungsmittel) der sinnvollste Versuch.

Viele Grüsse,
Sandra

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6088
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von charly13 » Fr 17. Nov 2017, 16:12

spooky hat geschrieben:
Do 16. Nov 2017, 10:12
In die Lunge kann man leider nicht reingucken bzw. Probe entnehmen.
Ultraschall kann schon einiges darstellen.

Gruss
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 830
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 17
Wohnort: Schwerte

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Flauschefeder » Sa 18. Nov 2017, 08:33

:glotz: Huch....da fehlt ein wichtiges Wort.....KEINE Auffälligkeiten am Herz - sorry
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie, Looney!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6096
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von knopfäuglein » Sa 18. Nov 2017, 21:14

Paulchen hatte sowas auch dies Jahr. Wir haben etwas über drei Wochen täglich Marbocyl = Antibiotika gegeben, ich war ziemlich skeptisch wegen der langen Zeit, letztlich war es wohl richtig und Paulchen hat sich erholt. Da er zusätzlich eine Gehirnerschütterung hatte, habe ich auf Wärmebestrahlung verzichtet. Damit habe ich sonst sehr gute Erfahrung, also ein Elstein-Dunkelstrahler = Infrarotstrahlung, das hat einigen Wellis sehr viel und oft geholfen! Alles Liebe und Gute für Socke!
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6088
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von charly13 » So 19. Nov 2017, 08:41

Flauschefeder hat geschrieben:
Sa 18. Nov 2017, 08:33
:glotz: Huch....da fehlt ein wichtiges Wort.....KEINE Auffälligkeiten am Herz - sorry
Das ist schon mal gut.
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 830
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 17
Wohnort: Schwerte

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Flauschefeder » So 19. Nov 2017, 23:16

Einerseits beruhigt es mich zu lesen, dass es bei anderen auch länger gedauert hat, aber wir sind jetzt, das 1. AB mitgerechnet, schon mehr als 4 Wochen dran. Heute ging es Söckchen schlecht wie nie und ich habe das 1. mal gedacht, dass er es nicht schaffen wird :cry: morgen besorge ich direkt Laxis ... man ist einfach nur hilflos und ich weiß nicht, was ich noch für ihn tun kann ...
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Ocean, Snow, Pepe, Melodie, Looney!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin & Heaven

Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 546
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Darmstadt

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von Federbällchen » Mo 20. Nov 2017, 02:01

:daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:

Für Söckchen - ganz dolle
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Angelo, Johnny und Charlie
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi und Strolchi

spooky
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3002
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:13

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von spooky » Mo 20. Nov 2017, 09:31

Das Lasix hilft nur, wenn Wasser in der Lunge ist.

Das sollte der TA auf dem RöBi zumindest ansatzweise erkennen, glaube ich.

Auch ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du dann beim Inhalieren eine Verschlechterung beobachtet hättest (weil dadurch ja noch mehr Feuchtigkeit in die Lunge kommt).

Viele Grüsse,
Sandra

vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2677
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 18

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von vögelchen » Mo 20. Nov 2017, 15:22

Hat Socke denn Atemgeräusche - knackend oder sogar brodelnd? Dann wäre Lasix auf jeden Fall richtig, denn es verschafft ihm sehr wahrscheinlich erst mal Erleichterung. Wenn Dein TA Lasix da hat, dann solltest Du ihn unbedingt darauf ansprechen. Sehr häufig ist es auch Wasser, das sich bei Leberproblemen durch einen Rückstau in der Lunge sammelt, aber auch dann ist Lasix genau das Richtige zum Entwässern. Es müssen längst nicht immer Herzprobleme dahinter stecken.
Liebe Grüße :troest: und alles Gute für Deinen kleinen Socke! :daumendrück:

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Socke - Luftsackentzündung und nichts hilft

Beitrag von ela67 » Mo 20. Nov 2017, 21:46

Ach Ela ! :heftigknuddel:
Was macht denn dein liebes Söckchen ?
Geht es ihm wieder ein bisschen besser ? :daumendrück: :kniefall:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste