Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Antworten
Welliwelt
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Dez 2017, 17:06

Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von Welliwelt » Do 14. Dez 2017, 15:00

Hallo ,

mein Welli Weibchen hat leider seit einiger Zeit einen großen Tumor am Flügel.Der Tumor wurde schon einmal operiert aber leider kam er wieder.
Daher sie erst einmal drei Jahre alt ist würde ich sie ungern einschläfern .Meine Frage ist ob jemand einen Tierarzt im Ruhrgebiet kennt der mit Tarantula behandelt oder andere Methoden kennt mit der man dem Tumor ein Ende setzen kann.Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag ?

Mfg
Welliwelt

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7690
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von ela67 » Do 14. Dez 2017, 17:18

Hallo Welliwelt !
Das dein Mädel so eine schlimme Krankheit hat, tut mir sehr leid. :troest:
Ich habe auch schon einen meiner Lieblinge mit Tarantula behandelt.
Er hatte einen bösartigen Lebertumor.
Trotz das der Vogeldoc ihm höchstens noch ca.4-6 Wochen gab,
lebte er noch fast ein 3/4 Jahr. Und gut. Wenn wir es nicht gewußt
hätten, das er so krank ist, hätte man ihm nichts angemerkt.
Und ein äußerlicher Tumor soll laut verschiedener Aussagen,
noch bessere Therapiemöglichkeiten und Genesungschancen haben.
Ich bekam das Medikament Regutumoral, wo außer dem Wirkstoff Tarantula,
noch den Wirkstoff Pyrogenium enthalten hat.
Wegen dem TA im Ruhrgebiet ? Hast du schon in die Tierarztliste hier geschaut ?
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Welliwelt
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Dez 2017, 17:06

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von Welliwelt » Do 14. Dez 2017, 20:41

Hallo,
danke für die Antwort .Ich habe schon in die Tierarztliste hineingeschaut ,aber dort steht ja leider nicht wer mit den methoden behandelt .
Meine Frage wäre jetzt wie die Dosierung ist und welches Mittel das jetzt genau ist ?Ich habe meine Wellidame mit Tarantula D 6 behandelt 2mal täglich drei globuli nur leider habe ich keine besserung bemerkt und habe gehört , dass einige Tierärzte theranekon spritzen und so einen suche ich der ihr noch irgendwie helfen kann .Oder könntest du mir per PN den Namen des Tierarztes geben vielleicht gibt er mir ja telefonisch auskunft und Hilfe ?

schonmal im vorraus dankeschön
Mfg
Welliwelt

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7690
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von ela67 » Do 14. Dez 2017, 21:49

PN ist abgeschickt ! :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9784
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von carla » Do 14. Dez 2017, 21:50

Hallo,
Welliwelt hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 20:41
.Oder könntest du mir per PN den Namen des Tierarztes geben vielleicht gibt er mir ja telefonisch auskunft und Hilfe ?

ich bestelle das Tarantula immer telefonisch bei einem bestimmten Tierarzt.
Ich schicke Dir eine PN mit der Adresse.
Dort kannst Du Dich auch beraten lassen, zur Dosierung, Indikation und Anwendung.
Alles Gute für Dein Schätzchen. :wink:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Welliwelt
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Dez 2017, 17:06

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von Welliwelt » Fr 15. Dez 2017, 07:42

Danke für eure Antworten wenn ich zur Dosierung usw. mehr herrausfinde sage ich mal bescheid .
Dankeschön
Mfg
Welliwelt

Benutzeravatar
TheSaint
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: Di 30. Dez 2014, 23:13
Schwarmgröße: 5
Alter: 32

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von TheSaint » Fr 15. Dez 2017, 09:07

Also, bei so großen Tumoren hilft es wohl wirklich am ehesten, wenn es eine Zeit lang regelmäßig direkt in den Tumor gespritzt wird. Das sollte dann schon ein Tierarzt machen und müsste auf Wunsch eigentlich auch bei allen vogelkundigen gehen. Eine andere Option wäre vielleicht noch, den Flügel im Notfall amputieren zu lassen, falls das bei der Platzierung des Tumors möglich ist. Denn ein flugunfähiger, aber sonst völlig gesunder Vogel ist ja immer noch besser dran als ein gestorbener Vogel. Alles Gute!

Welliwelt
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Dez 2017, 17:06

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von Welliwelt » Fr 15. Dez 2017, 14:21

Danke für die Vorschläge , aber amputieren kommt nicht in Frage daher ich finde , dass es kein schöner Anblick ist .Ein Welli ohne Flügel .So quält sie sich nur noch mehr, daher ich noch 7 weitere Wellis habe ,darunter auch ihre ehemaligen Jungvögel finde ich es nicht schön wenn alle im Schwarm fliegen und sie auf dem Boden sitzt und sich nicht retten kann wenn sie vom Ast fällt .Aber ich versuche im Internet einen TA. zu finden der vielleicht meinem TA. die spritzen usw. zuschickt

Mfg
Welliwelt

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 24289
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach
Alter: 32

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von Steffi-Lotte » Fr 15. Dez 2017, 19:11

Ich glaube, du hast da ein bisschen falsche Vorstellungen von flugunfähigen Wellis. Natürlich ist es schöner, wenn ein Welli fliegen kann, aber hier im Forum gibt es so viele Halter mit flugunfähigen Wellis, ich hatte selbst auch immer wieder welche und vor kurzem auch einen in Pflege, der auf der einen Seite nur noch einen halben Flügel hatte, auch wegen eines Tumors. Hier kann man Winfried in seinem neuen Zuhause sehen: http://vwfd-forum.de/viewtopic.php?f=14 ... 160bae191d Natürlich unterscheidet sich die Haltung etwas von einer normalen Haltung, man muss sich als Halter ein paar Gedanken machen, damit der Welli die Orte erreichen kann und sich nicht verletzt, aber das schafft man in der Regel gut, wenn man es möchte.

Und dass du den Anblick nicht schön findest, sollte doch keine Rolle spielen, sondern dass dein Welli - der ja erst drei Jahre alt ist - noch ein bisschen Lebenszeit hat. Daher denke ich, dass du alle Möglichkeiten ausschöpfen solltest, je nachdem natürlich, was der TA für richtig und sinnvoll hält. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Lilly, Luna, Leo, Marie und Krümel

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

Welliwelt
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Dez 2017, 17:06

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von Welliwelt » Sa 16. Dez 2017, 19:44

Hallo,
danke für eure Beteiligung an dem Forum.
Danke dafür für euren Willen Knufie zu helfen.
Leider ist Knufie heute Nachmittag am Tumor verstorben.Der einzige Gedanke der mich aufmuntert ist ,dass sie friedlich auf dem Boden neben ihren Patner und Jungvögeln eingeschlafen ist und sich jetzt nicht mehr quält.
Ich glaube es ist auch besser so ,als wenn sie eingeschränkt oder mit schweren Folgen leben müsste.Eine weitere OP hätte sie in ihren Zustand warscheinlich nicht überlebt .Natürlich könnt ihr weiter Tipps geben , daher bestimmt vielen Wellensittichen noch das Gleiche bevorsteht und alle Wellifreunde gerne noch mit allen Mitteln ihren Wellis helfen würden. Und vielleicht hilft ihr ja noch anderen Wellis mit euren Antworten.
In Gedanken wirst du immer bei uns bleiben
Knufie.

Danke

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7690
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von ela67 » Sa 16. Dez 2017, 21:20

Ach Welliwelt ! :troest:
Das tut mir sehr leid, das es Knufie doch nicht geschafft hat. :(
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
sweet
Wohnt hier
Beiträge: 1986
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 56

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von sweet » Sa 16. Dez 2017, 23:53

Oh wie traurig. Es tut mir sehr leid, dass Knufie gestorben ist.

Alles Gute im Regenbogenland, kleine Knufie.
Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14642
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg
Alter: 58

Re: Suche Tierarzt der mit Tarantula Tumore behandelt bei Wellensittich

Beitrag von loriline » So 17. Dez 2017, 10:19

Ich habe hier still mitgelesen.
Es tut mir sehr leid, dass Dein Knufie gestorben ist :schnief:
Lass Dich mal :troest: :heftigknuddel:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang.BildBild
BildVWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste