Probi-Zyme und Nekton-S - Erfahrungen?

Antworten
christine.arck
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: So 19. Apr 2009, 11:31
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Bonn

Probi-Zyme und Nekton-S - Erfahrungen?

Beitrag von christine.arck » Do 9. Sep 2010, 08:30

Hallihallo,

hat jemand erfahrung mit den Mitteln?

Ich habe Probi-Zyme für meinen Mogli im Einsatz, er verdaut noch nicht richtig und verträgt Bene-Bac nicht, PT12 hat irgendwie gar keine Wirkung. Kann man beides gemeinsam geben? Probi-Zyme und PT12?

Nekton-S als Multivitamin ist ins Kaltwasser zu rühren. Kommt mir praktisch vor, denn Korvimin verträgt wiederum eine andere kranke Henne nicht, nur spucken und würgen danach.

Freue mich über Meldungen!

Chrissi
chrissi mit den federbällchen simba, wilma, cookie, lilly und fridolin
in unendlicher erinnerung: kiki, fighty, micky, balou, bella, mogli, benni, minni, willy, sally, secunda, mütze, kuschel, pauline, lisa, joshi, sunny, yogi, Bobby und flöckchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste