3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

CaroSittich
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 09:59
Wohnort: Osnabrück

3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von CaroSittich » Mo 30. Jan 2012, 19:30

Hallo alle zusammen!
Ich bin noch völlig fassungslos, was heute passiert ist...
Heute morgen waren meine drei Wellensittiche (2 Hähne und eine Henne) noch topfit. Ich habe sie gefüttert und alles war wie immer.
Der Käfig steht im Esszimmer. Mein Freund hat Brötchen im Backofen aufgebacken und wir haben gefrühstückt. Nach dem Frühstück flatterten die Wellis auf einmal komisch im Käfig umher. Die Henne blieb auf dem Boden liegen und war ganz schlimm am schreien. Ich habe sie aus dem Käfig genommen und sie ist in meinen Händen verstorben :( . Als wir dann ganz fassungslos um den ersten toten Welli getrauert haben, merkten wir, wie der zweite auch anfing zu schreien. Innerhalb von 15 Minuten sind also zwei Vögel gestorben. Wir haben den dritten ganz schnell eingepackt und sind zum Tierarzt gefahren, weil der auch schon ganz arge Gleichgewichtsstörungen hatte. Der dritte hat dann leider den Kampf auch verloren... Beim Tierarzt hat sich dann unsere Vermutung erhärtet: Wir hatten ein neues Backblech im Ofen. Der TA vermutet, dass dieses unter Hitze dann für die Vögel giftige Stoffe (evtl. durch die XXX-Beschichtung) abgegeben hat.
Mir war zwar bekannt, dass Pfannen mit XXXbeschichtung gefährlich sein können, aber ich dachte doch nicht, dass ein Backblech im geschlossenen Backofen gefährlich sein kann! Und das schon garnicht, wenn die Vögel nichtmal in unmittelbarer Nähe/in einem anderen Raum stehen... Ich mache mir wirklich Vorwürfe und mich überkommen ständig die Tränen, wenn ich die leere Voliere sehe. Es ist alles so unwirklich, dass es möglich ist in kürzester Zeit alle seine Lieblinge zu verlieren. :cry:
Ich wollte euch das nur mal erzählen, damit ihr nicht auch eure Tiere auf soeine schlimme Art verliert. Man kann nach soeiner Vergiftung wirklich nichts machen, die Tiere sterben einem in kürzester Zeit weg, der TA ist dann auch machtlos. Also bitte stellt eure Vögel so weit wie eben möglich vom Backofen oder generell der Küche weg, damit euch nicht auch sowas Schreckliches passiert... :(

Eure traurige Caro

-------------------------------------
EDIT: Bitte keine Nennung von Markennamen. Eure Modis

Benutzeravatar
Ngini
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 851
Registriert: So 8. Feb 2009, 16:27
Schwarmgröße: 6

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Ngini » Mo 30. Jan 2012, 19:50

Das ist ja schrecklich, es tut mir sehr leid Caro :sad: Sei nicht traurig und mache dir keine Vorwürfe.

Es ist gut von dir, dass du das Problem Küche hier ansprichst, nicht immer kennt man die Gefahren für unsere Wellensittiche. Nicht nur XXX kann die Tierchen töten, auch irgendwelche Duftsprays etc.

Danke für deinen Hinweis! Hoffentlich lesen es auch andere Welli-Besitzerm die ihre Vögel in der Küche haben.

Lasse dich trösten! :knuddel: Ngini

--------------------------------
EDIT: Bitte keine Nennung von Markennamen. Eure Modis
6 Flugdrachen, Babu aus Hamburg & Timo & Lotte, Bolle aus Berlin & Emily & Joon aus Münster

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9741
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von carla » Mo 30. Jan 2012, 20:02

Das ist entsetzlich, ich weiß gar nicht, was ich da zum Trost sagen kann. :sad:
Haben denn andere überlebt oder hattest Du nur 3? Es tut mir unsagbar leid. :heftigknuddel:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

CaroSittich
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 09:59
Wohnort: Osnabrück

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von CaroSittich » Mo 30. Jan 2012, 20:10

Danke für die tröstenden Worte. Ich hatte leider nur die drei... :( Jetzt ist es hier ganz schrecklich leise.

nature

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von nature » Mo 30. Jan 2012, 20:13

:heftigknuddel:

Das ist unfassbar traurig. Es tut mir sehr leid.

Benutzeravatar
Landei
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6054
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 22:28
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Meerbusch
Alter: 50

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Landei » Mo 30. Jan 2012, 20:43

Oh nein, wie schrecklich. :cry: :cry:


:heftigknuddel:
Es grüssen Chrissie, die Rheinlandkrümel und die Spürnasen
Für immer im Herzen Kuki, Max, Moritz, Rambo, Mecki, Scotty, Paul, Irma, Theo, Oskar, Gizmo, Flöckchen, Miko, Nick, Pauline, Louie, Willi, Manni, Edgar

Benutzeravatar
Rennhenne
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 18:25
Schwarmgröße: 6
Wohnort: 73xx

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Rennhenne » Mo 30. Jan 2012, 21:45

oh je, das ist ja schrecklich. :cry:
Das tut mir sehr sehr leid. :heftigknuddel:
Liebe Grüße
Nicole mit
Susi, Mogli,Merlin, Inka & Jimmy Blue &Sunny :fly:
und für immer in meinem Herzen Timmy+ Holly + Speedy + Lucy

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7856
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von charly13 » Mo 30. Jan 2012, 22:08

Schlimme Erfahrung die du da machen mußtest.

Solche Ausdünstungen ziehen durch die ganze Wohnung, man sieht und riecht sie nicht.
Auch durch geschlossene Türen und Backofen sind nicht ganz dicht, irgendwann macht
man den ja auch mal auf. Von daher darf man sich nie sicher sein, bei beschichteten
Kram. Es kommt sicher auch darauf wie lange die Beschichtung heiß gehalten wurde.

Das kann dann ganz schnell und plötzlich zum Drama werden und ist dann auch schon
oft zu spät.

:sad:

Gruss
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2448
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich
Alter: 53

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Barbara2 » Mo 30. Jan 2012, 22:09

:cry: :cry: :cry:

Wie traurig :knuddel: :knuddel:
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi

milena-alexandra
Kennt sich schon aus
Beiträge: 73
Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:28

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von milena-alexandra » Mo 30. Jan 2012, 22:11

Mein Gott, was für ein Alptraum... :cry: Ich bin untröstlich, ganz herzliches Beileid..............

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2464
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Esslingen
Alter: 56

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Ringeltaube » Mo 30. Jan 2012, 22:21

Achgott, wie furchtbar traurig!
Das tut mir ganz entsetzlich leid für Dich! :heftigknuddel: :heftigknuddel: :heftigknuddel:

Das ist ja unfassbar, dass so ein schlimmer Unfall passiert, selbst wenn die Vöglein in einem anderen Raum der Wohnung sind! Das konntest Du doch nicht wissen!
Danke für die Warnung, soetwas soll bitte keinem wieder passieren!

Alles Liebe für Dich! :heftigknuddel:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Banvel
Regionalleiterin
Beiträge: 668
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:03
Wohnort: Mettingen

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Banvel » Mo 30. Jan 2012, 22:39

Das ist fürwahr ein Alptraum
Man steht daneben und kann rein gar nichts mehr machen :sad:
:heftigknuddel:

weissnicht
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 708
Registriert: Di 14. Sep 2010, 11:31
Wohnort: Bochum

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von weissnicht » Mo 30. Jan 2012, 23:10

Ich weiß auch nicht, was ich da sagen könnte. :sad: Das ist einfach ganz unfassbar traurig :heftigknuddel:
Herzliche Grüße
katja
An allem Unrecht, das geschieht, sind nicht nur die schuld, die es tun, sondern auch die, die es nicht verhindern.
(frei nach E. Kästner)

Benutzeravatar
Attila
Moderatorin
Beiträge: 6094
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 13:48
Schwarmgröße: 4
Wohnort: neben dem Storchenturm

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Attila » Mo 30. Jan 2012, 23:37

Ich habe einen dicken Kloß im Hals, wie furchtbar für euch. Mein Beileid. :sad: :heftigknuddel:
Viele Grüße von Wibke mit der Handicap-WG: den FußgängerInnen Penny, Bijou, Mogli und Florestan.
Freie Schaukel gesucht! Klick mich!

Alex1
Wohnt hier
Beiträge: 1616
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 11:48
Wohnort: Bonn

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Alex1 » Di 31. Jan 2012, 10:24

Liebe Modis

gebt den editierten Markennamen mal in die Suchfunktion des Forums ein. Es gibt ein dutzend Beiträge hier in denen er uneditiert ist und in dem genau dieser Zusammenhang zwischen Ausdünstungen der Beschichtung und Gefahren für, oder Todesfällen bei, Vögeln diskutiert wird.

Es ist mir wurst ob ihr den Markennamen editiert (ich würde persönlich nicht) oder nicht, aber wenn, dann bitte immer.

Liebe Caro,

mein Beileid. Ich habe lange nicht so recht an die "Ausdünstung der Beschichtung"-Geschichten geglaubt, aber gerade kürzlich mit unserer vk TÄ darüber gesprochen, die selbst aus ihrer Praxiserfahrung einen Fall mit sechs (wenn ich mich nicht irre) nachweisleich aus diesem Grund verstorbenen Kakadus kannte...

:wink:
ALex

nature

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von nature » Di 31. Jan 2012, 10:32

Wenn man auf birds-online liest, scheint es mit der Nennung des Markennamens im Zusammenhang mit negativen Bewertungen schon Abmahnungen o.ä. gegeben zu haben:

http://www.birds-online.de/allgemein/raclette.htm

Aber das ist ja wie mit den "eiligen" Taschentüchern. Mittlerweile weis jeder auch so, was gemeint ist ;)

Alex1
Wohnt hier
Beiträge: 1616
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 11:48
Wohnort: Bonn

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Alex1 » Di 31. Jan 2012, 10:41

klar, dann gibt's einen Grund für's Editieren, aber eben dann doch bitte konsequent auch immer. Mein Anliegen war einfach, sowas doch einheitlich zu handhaben, sonst gibt's nur Diskussionen darüber "wann editiert ihr und wann nicht".

nature

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von nature » Di 31. Jan 2012, 11:04

Alex1 hat geschrieben:klar, dann gibt's einen Grund für's Editieren, aber eben dann doch bitte konsequent auch immer. Mein Anliegen war einfach, sowas doch einheitlich zu handhaben, sonst gibt's nur Diskussionen darüber "wann editiert ihr und wann nicht".
Das sehe ich genauso.

Benutzeravatar
Mod-Team
VWFD-Arbeitsgruppe
Beiträge: 1102
Registriert: Di 1. Apr 2003, 00:00
Schwarmgröße: 0
Kontaktdaten:

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Mod-Team » Di 31. Jan 2012, 11:45

Liebe User,

wir bedanken uns für Euren Hinweis und werden ältere Threads prüfen und ggf. nachträglich editieren.
Da dieser Thread einen sehr traurigen Hintergrund hat, möchten wir Euch jedoch bitten, dieses Thema hier nicht weiter zu erörtern.

Wir stehen Euch hierfür gerne per PN zur Verfügung! :wink: Eure Modis
Viele Grüße,
das Modi-Team

Jacqueline
Stammgast
Beiträge: 223
Registriert: Di 9. Feb 2010, 21:33
Schwarmgröße: 2
Wohnort: Karlsruhe

Re: 3 Wellensittiche tot durch Beschichtung

Beitrag von Jacqueline » Di 31. Jan 2012, 13:59

Wie furchtbar :cry: :cry: :cry:
Mein herzliches Beileid :sad:

Vielen Dank, daß Du das Thema nochmal angesprochen hast, ich werde in Zukunft noch mehr drauf achten, daß beim Kochen alle Türen zu sind, das Wohnzimmer (Vogelzimmer) gut gelüftet ist und somit möglichst wenig Dampf dort ankommt.
Selbst wenn man die besagten Pfannen meidet, ein Backofen hat ja jeder ab und zu im Gebrauch.

Lg, Jacqueline

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste