Ole ist gut angekommen

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » So 19. Jun 2016, 16:21

Ich hoffe auch, das sich diese Angst bei ihm gibt. Aber er hat ja alle Zeit der Welt. :)

Lieben Dank. Ich freue mich doch immer meine süßen mit euch zu teilen.

Jetzt haben wir 2 Leitern miteinander verbunden, damit die Fußgänger auch in den Kletterbaum können und von dort aus auf die Arbeitsplatte mit Spielplätzen und Grünpflanzen.
Wenn sie es denn verstehen *hoff*
Bild
Bild
Bild
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » So 19. Jun 2016, 17:30

Hallo liebe timilu ! :winke:
Genau das denk´ ich auch. Ole kann sich ja die Zeit nehmen die er braucht. :klee: :klee: :klee:
Das wird ganz bestimmt werden. Und was deine Leiterkonstruktion angeht;
wenn einer deiner Schätze rausgekriegt hat wie es funktioniert, :conf: :ideegirl:
machen es die anderen bestimmt nacheinander nach ! :passtgirl:
Sieht ja auch echt spannend aus. :gimme5: Und Welli´s können manchmal so neugierig sein. :roflrofl: :roflrofl: :roflrofl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » So 19. Jun 2016, 19:25

Oh ich hoffe es, Ela. Das wäre sehr schön. Laki ist ja total mit dem Käfigleben zufrieden.
Er hat null Drang ihn zu verlassen. Snow ist ja ständig raus und hat auch die Leitern genutzt.

Mal sehen ob Ole es irgendwann annimmt. Snow kann es ihm leider nicht mehr zeigen.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » So 19. Jun 2016, 19:34

Hallo liebe timilu ! :gimme5:
Du wirst sehen, das wird ganz bestimmt ! :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von Zwitschermaus » Mo 20. Jun 2016, 15:39

Hallo Timilu,

mein flugunfähiger Polyoma-Hahn macht so klägliche Geräusche, wenn er gehackt wird und nicht schnell genug davon kommt , kann man schlecht beschreiben, es ist aber nicht dieses schnelle keck-keck-keck, sondern eher ein klägliches Ääh, Ääh, Ääh :( .

Meist springt die Federlose dann irgendwo her oder auf und ist schon laut am Rufen: "lasst den Armen in Ruhe". ;)

So oft kommt es nicht vor, die anderen mögen ihn, sie verstehen halt nur nicht, dass er mal nicht schnell aus dem Weg fliegen kann und stur da sitzen bliebt :conf: :hmpf: .

Neulich war er an die Wand der Madeira gedrückt, daneben auf der Spirale hackte der Schwarmchef nach ihm, da brauchte ich nur dazu kommen und mit dem Finger auf den Schwarmchef zeigen :droh: , das hat gewirkt und er hat aufgehört.

Ich bin sicher, das mit dem Schreien wird bestimmt nachlassen, wenn er merkt, dass es hier so gar nicht zugeht :heftigknuddel: . Ich fühle mit ihm :loving: , wie schön dass er jetzt bei dir ist :wolke7: .

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » Mo 20. Jun 2016, 15:49

Danke liebe Zwitschermaus. :loving:
Ich habe mir schon beim Hochrennen zum Vogelzimmer die Hand an der Raufasertapete blutig geschlagen, weil ich der irrigen Meinung war, Ole retten zu müssen.

Dabei saß er weit entfernt von allen und ich konnte den "Schreihals" nicht ausmachen. :glotz:

So sind wir Wellifrauchen nunmal :P
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » Mo 20. Jun 2016, 19:25

Hallo liebe Zwitschermaus und liebe timilu ! :wink: :wink:
Ja, so sind Wellifrauchen immer ! ;) :P ;)
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » Di 21. Jun 2016, 16:03

Bild
Bild
Bild
Bild
Wie man sieht nehmen es die Flieger gerne an.... :D hoffentlich verstehen das die Fußgänger auch irgendwann.
Und die Leiter wurde schon kräftig benagt....vermutlich war sie nicht ausreichend abgerundet und da ist gleich die Bauaufsicht eingeschritten. :arbeit:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » Di 21. Jun 2016, 17:07

Hallo liebe timilu ! :wink:
Die Leiter ist aber toll angenommen worden. :kniefall:
Sehr schöne Foto´s ! :angela: :angela: :angela:
Ich bin immer wieder :streber: erstaunt, wie schnell es bei einigen von euch geht,
bis die Kleinen was akzeptieren. :passtgirl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » Di 21. Jun 2016, 17:32

Ja Ela, da war ich auch erstaunt, aber am Anfang haben sie es sehr argwöhnisch beäugt. ;)
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » Di 21. Jun 2016, 18:41

Aber echt toll, timilu !!! :passtgirl: :passtgirl: :passtgirl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13828
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von loriline » Di 21. Jun 2016, 19:06

Toll, dass Ole sich so gut einlebt :freu:
Wenn die Fußgänger die Leitern nicht annehmen, kannst Du vllt. Seile nehmen :ideegirl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von Zwitschermaus » Di 21. Jun 2016, 20:08

Hallo timilu,

die Bauaufsicht :mrsbrueller: :rofl:


lg Zwitschermaus :grinser:

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von Zwitschermaus » Di 21. Jun 2016, 20:11

Hallo nochmal,

ich habe hier sonst viele Naturäste, aber als waagerechte Leitern/Flugunfähigen-Bird-Walk sind die gedrechselten wirklich besser, weil stabiler. Mir wurden nach einiger zeit einige der Naturholz Leitern an den Sprossen durchgenagt :nudelholz: , die ich waagerecht für Lucky als Weg angebracht hatte :rolli: .
Schließlich kann man ja im Käfig oder anderswo auf Naturholz chillen, aber hier muss die Vogelmama leider auch wirtschaftlich denken :zwinker: , denn wenn dem flugunfähigem Schatz laufend der Weg durchgesägt, äh, durchgenagt wird, ist das auch nicht schön :grinser: .

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » Di 21. Jun 2016, 21:22

@Loriline, ich wollte auch ein dickes Baumwollseil kaufen, aber das dickste war 16mm und nur online verfügbar.
Wenn die Leiter durch ist, dann werde ich sicher ein Seil nehmen.

Im Moment nagen sie nicht an den Sprossen, sondern an der langen Seite. Das ist eigentlich eine Papageienleiter. Etwas robuster und größer, aber nicht unkaputtbar.

@Zwitschermaus
Manchmal denke ich dort wohnen Nagetiere..... :grinser:

Wichtig ist, das ich es jederzeit leicht aushängen kann, weil ich sonst nicht mehr durchs Zimmer laufen kann.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von Zwitschermaus » Mi 22. Jun 2016, 07:05

Hallo,

ok, was Frau Schmidt so schon geschafft hat mit dem Holzschrank war ja beachtlich :oehm: :grinser: , aber bisher hat es hier keiner geschafft eine dicke gedrechselte Stange durchzunagen, bzw. sie deutlich dünner zu bekommen, aber wer weiß was bei Wellis so möglich ist :conf: . Insofern vertraue ich bei den Bird-Walk-Leitern jetzt erstmal auf das gedrechselte Material. :kniefall: .
Dicke Seile würden zwar auch gehen, Problem ist aber bei uns, mein flugunfähiger kommt dann an der langen Reihe chillender Freunde nicht vorbei :confused: und macht dann Flugversuche in die Tiefe :nudelholz: . Auf waagerechten Leitern, etwas breiter um so besser, da kann man auch höflich an einem chillenden, gefiederten Freund vorbeitrippeln ohne ihn zu stören oder Gefahr zu laufen selbst gehackt zu werden :grinser: .

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » Mi 22. Jun 2016, 10:08

Ja, die Leiter hat da deutliche Vorteile.....aber Ole macht null Anstalten rauszukommen. Er scheint sich wie Laki sehr wohl und sicher im Käfig zu fühlen.
Er hat ja Zeit....vielleicht kommen nochmal die Hauptschwungfedern und er kann dann sogar fliegen. Am Köpfchen sprießen die ersten Federchen an den kahlen Stellen.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » Mi 22. Jun 2016, 12:10

Hallo liebe timilu ! :wink:
Mach dir keinen Kummer, das Ole noch nicht raus kommt. :troest:
Das kommt bestimmt noch. Er ist ja noch so neu bei euch. ;)
Liebe Grüße. :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von timilu » Mi 22. Jun 2016, 13:25

Huhu liebe Ela, ja er braucht definitiv Zeit.
Er hat bereits genug mit dem Schwarmleben zu tun. ;)

Wir lassen ihn in Ruhe. Er darf das so machen wie er es möchte.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Ole ist gut angekommen

Beitrag von ela67 » Mi 22. Jun 2016, 13:42

Hallo liebe timilu ! :wink:
Genau meine Rede ! :super:
Der süße Schatz, wird noch auftauen ! :gimme5:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast