Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Benutzeravatar
LivinAngel
Ist öfter hier
Beiträge: 37
Registriert: So 7. Jun 2015, 08:18
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Berlin

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von LivinAngel » Sa 10. Sep 2016, 17:13

Ich habe auch gebastelt und im Schweiße meines Angesichts ist wenigstens ein Fensterausguck entstanden. Am allerliebsten hätte ich den gesamten Balkon vergittert, aber da ich noch nicht im Lotto gewonnen habe, muss das leider noch warten. :(
Fenstervoli 2.jpg
Fenstervoli ist endlich fertig und eingehangen.
Fenstervoli 2.jpg (77.94 KiB) 3251 mal betrachtet
Fenstervoli.jpg
Fenstervoli wird in Beschlag genommen.
Fenstervoli.jpg (71.21 KiB) 3251 mal betrachtet
:winke:
:laola:

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von ela67 » Sa 10. Sep 2016, 18:18

OH WOW ! :glotz: Sieht echt Klasse aus, deine Fenster-Voli ! :passtgirl: :passtgirl: :passtgirl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von Ringeltaube » Sa 10. Sep 2016, 18:41

Das ist ja eine supertolle Idee! :freu:
Und die Kleinen sitzen schon drin! :wolke7: Toll! :)
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von sweet » Sa 10. Sep 2016, 19:08

Das ist ja eine geniale Lösung. :super: Die Fenstervoli ist toll geworden.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Sammy-0809
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 711
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:34
Schwarmgröße: 5
Wohnort: Berglen

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von Sammy-0809 » Mo 12. Sep 2016, 20:38

Seiht ja echt cool aus....tolle Idee ;)

LG
Juli
"Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum"!
Meine Babys: Amy, Lucy, Nancy, Joyce & Mona
Meine Hündin: Tessi
In Erinnerung:Joey (2009), Josy (2011), Sammy (2012), Caruso (2012), Merlin (2014), Luna (2015) und Gismo (2018)

Benutzeravatar
LivinAngel
Ist öfter hier
Beiträge: 37
Registriert: So 7. Jun 2015, 08:18
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Berlin

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von LivinAngel » Mo 12. Sep 2016, 21:07

Ja, sonst wird immer alles Ewigkeiten skeptisch beäugt. Aber die Fenstervoliere ist gleich gut angekommen. Durch das Balkondach sind die kleinen auch gut geschützt, aber trotzdem Wind und Wetter ausgesetzt, wenn sie es denn wollen. :)
:laola:

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1427
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von timilu » Mo 12. Sep 2016, 21:52

Ja ganz toll. Das find ich klasse und deine Wellis auch :)
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13832
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von loriline » Di 13. Sep 2016, 07:41

Das sieht ja super toll aus und Deine Wellis freuen sich bestimmt über den Platz an der Sonne :freu: :smlove:
Kannst Du die Konstruktion denn auch mal schnell bei Seite tun, wenn die Wellis drin sind und Du auf den Balkon möchtest :hm:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
LivinAngel
Ist öfter hier
Beiträge: 37
Registriert: So 7. Jun 2015, 08:18
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Berlin

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von LivinAngel » Di 13. Sep 2016, 21:11

Hallo Loriline!

Die Voliere hängt nur vor dem Fenster und kann bei Bedarf abgenommen werden. Habe an der Voliere vier Haken angebracht, am Fensterrahmen passend dazu Ösen. Aber um auf den Balkon zu gehen benutze ich dann lieber die Tür. ;)
Ich hoffe, mir fällt bald eine sichere Lösung ein um den ganzen Balkon vogelsicher zu machen. Es wäre schön, wenn ich meinen Balkon dann zusammen mit den Piepsern nutzen könnte.
*träum*
:laola:

Wellibrück
Ist öfter hier
Beiträge: 29
Registriert: Sa 19. Dez 2015, 21:39
Schwarmgröße: 29
Wohnort: Rheda

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von Wellibrück » Do 15. Sep 2016, 13:00

@Wellifee

Hallo Claudia,

was für eine Katzenklappe habt ihr bei euch eingebaut? Selbst gemacht oder den Glaser bemüht? Wie steht es um Wärmedämmung und Zugluft? Können die Wellis die schwingende Klappe mühelos bewegen?
Fragen über Fragen, doch wir planen für das nächste Frühjahr eine ähnliche Konstruktion wie eure. Das AV-Thema ist recht einfach, am meisten Kopfzerbrechen bereitet uns das Schaffen des Durchflugs vom Wohnzimmer nach draußen.

Danke!
LG von
Margot, Sissi, Paul & Paula, Jan, Pünktchen & Anton, Karl & Rosa, Caesar, Fritz, Egon, Fred & Wilma, Susi & Strolch, Ju & Me, Bonnie & Clyde und Shanti & Balu mit ihren Federlosen Michaela & Sascha
Im Regenbogenland: Franz, Erich, Tini, Cleo, Tosca, Mogli

Benutzeravatar
Sabine
1. Vorsitzende
Beiträge: 7307
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Metzingen
Kontaktdaten:

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von Sabine » Do 15. Sep 2016, 14:23

Hallo Michaela,
hallo Sascha,

Claudia ist im Moment nicht im Forum unterwegs. Ich kenne aber ihre Einrichtung und kann Euch zwei Fragen beantworten. Die Katzenklappe wurde vom Glaser eingebaut und muss von Hand auf und zu gemacht werden. Das machen die Wellis also nicht selbst ;)

So wie ich Claudia kenne, hat sie darauf geachtet, daß Wärmedämmung und Zugluft beachtet wurden.

Von einer anderen Wellibekannten weiß ich, daß sie sich dies auch überlegt hat, jedoch bei ihren Fenstern dies nicht möglich war. Deshalb würde ich Euch raten, daß Ihr Euch bei einem Glaser erkundigt.

Viel Erfolg bei Eurem Vorhaben. :daumendrück: :daumendrück:
Sabine m/ Snowy,Bonny,Pucki,Rudi,Camilla,Kiki,Nemo,Jack,Betty,Tom,Mini,Erbse,Amon,Copito+Nelly
Fiffi,Speedy,Fuzzy,Mucki,Pünktchen,Flocke,Paul,Kim,Jimmy,Putzi,Susi,Lucky,Pitti,Tweety,Julchen, Bobbylein,Chaplin,Leo,Sunny,Bobby,Lilli.Nicki,Jerry,Maya,Sissi,Frodo,Balu,Pepe,Lemon+Luna für immer im Herzen

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13832
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von loriline » Do 17. Nov 2016, 14:57

Aber um auf den Balkon zu gehen benutze ich dann lieber die Tür. ;)
:rofl:

War natürlich blöd :verlegen: Ich meinte natülich, ob Du die Voli abhängen kannst :gimme5:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Wellifee
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6343
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 15:54
Wohnort: Filderstadt

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von Wellifee » Fr 18. Nov 2016, 01:13

Wellibrück hat geschrieben:@Wellifee

Hallo Claudia,

was für eine Katzenklappe habt ihr bei euch eingebaut? Selbst gemacht oder den Glaser bemüht? Wie steht es um Wärmedämmung und Zugluft? Können die Wellis die schwingende Klappe mühelos bewegen?
Fragen über Fragen, doch wir planen für das nächste Frühjahr eine ähnliche Konstruktion wie eure. Das AV-Thema ist recht einfach, am meisten Kopfzerbrechen bereitet uns das Schaffen des Durchflugs vom Wohnzimmer nach draußen.

Danke!
Hallo Michaela,
hallo Sascha, :wink:

ich habe eure Frage erst jetzt entdeckt. Vielen Dank, Sabine das du eingesprungen bist. :)

Da ich das immer mal wieder gefragt werde, habe ich die Fragen zu der Katzenklappe in meinem Thread Entstehung einer Außenvoliere http://vwfd-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=82365 mal aufgegriffen und auf Seite 8 näher und mit Bildern beschrieben.
Liebe Grüße von Claudia und den fröhlichen Seelchen
Bild
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
loci
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 380
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 15:00
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von loci » Sa 17. Dez 2016, 11:18

Hi, wirklich ein Traum! Oben schrieben ein paar Leute, sie befestigen Gitter im Fenster mit Federklemmen. Was ist das genau und wo gibt es die? Muss ich auf was spezielles achten? Braucht man dazu auch einen speziellen Rahmen? Gibt es solche Systeme fertig zu kaufen oder selbst machen?

Habe mir aus dem Baumarkt einen Alurahmen geholt, dieser lässt sich sehr schwer einklemmen und steht daher nur rum, da er nicht alltagstauglich ist und Spalte hat... Die Angst ist zu groß, dass da doch mal wer abhaut..
Paloma (private Abgabe, geb. 2006) * Barney (Tierheim, eingezogen: 2014) * Lori (Tierheim, eingezogen: 30.06.2014) * Piet alias Dick-Piep (Tierheim, eingezogen im Januar 2016)
Im Regenbogenland voll Hirse: Federchen (+ 23.01.2016)

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von sweet » Sa 17. Dez 2016, 11:24

Hallo Loci,

ich weiß jetzt nicht auf welchen Post du dich beziehst. Wir haben uns kürzlich über eine solche Fenstersicherung unterhalten. Vielleicht hilft dir der Post weiter.
viewtopic.php?f=64&t=104034&p=3274125&h ... n#p3274125
Ich habe es von einer Firma machen lassen. Es war mir zu unsicher, mich da selber dran zu versuchen. Auch wenn es viel Geld gekostet hat, habe ich die Investition bis heute nicht bereut.

Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
loci
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 380
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 15:00
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von loci » Sa 17. Dez 2016, 11:29

Okay, das ist natürlich eine Idee. Allerdings ist mein Freund handwerklich recht begabt, Werkzeuge haben wir on Mass hier. Und es ist noch nicht klar, wie lange wir hier überhaupt noch wohnen, da wir parallel nach einem Häuschen gucken. Zieht sich das aber noch hin weil kein gutes Angebot im nächsten Jahr dabei ist, sollen sie trotzdem am Fenster sitzen können. Ich schaue mal wegen den Klemmen
Paloma (private Abgabe, geb. 2006) * Barney (Tierheim, eingezogen: 2014) * Lori (Tierheim, eingezogen: 30.06.2014) * Piet alias Dick-Piep (Tierheim, eingezogen im Januar 2016)
Im Regenbogenland voll Hirse: Federchen (+ 23.01.2016)

Benutzeravatar
LivinAngel
Ist öfter hier
Beiträge: 37
Registriert: So 7. Jun 2015, 08:18
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Berlin

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von LivinAngel » Sa 8. Apr 2017, 11:42

Hallo alle zusammen!

Ich habe mit meinen Wellis die Fenstervolierensaison eingeläutet. Heute saßen dann auch alle vier draußen und haben die frische Luft, das Licht und die Aussicht genossen. :jippieh:
Fenstervoli eingeweiht.jpg
Fenstervoli eingeweiht.jpg (69.21 KiB) 1939 mal betrachtet
Tschilpi genießt das Licht und die Luft.jpg
Tschilpi genießt das Licht und die Luft.jpg (65.07 KiB) 1939 mal betrachtet
Kraulepärchen.jpg
Kraulepärchen.jpg (61.72 KiB) 1939 mal betrachtet
Ein schönes Wochenende an alle :pfeif:
:laola:

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von ela67 » Sa 8. Apr 2017, 11:55

Hallo LivinAngel ! :winke2:
Das sieht sehr nach Spaß aus ! :zwinker:
Den vieren gefällt´s ! :jippieh: :jippieh: :jippieh: :jippieh:
SCHÖNES WOCHENENDE ! :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von sweet » Sa 8. Apr 2017, 12:17

Hallo LivinAngle,

beneidenswert! Sehr schöne Fotos, und wie wohl sich deine Kleinen fühlen. :jippieh: Ich wünschte, ich hätte auch einen Balkon. Dann würde ich auch so etwas machen lassen. Aber ich bin auch schon sehr glücklich über unser Edelstahlfliegengitter am Fenster. Es ist wirklich die beste Investition, wenn man den Wellis auch etwas Frischluft und Außenfeeling bieten kann.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
uweotto
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3054
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 00:00
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Rüdesheim/Nahe u.Essen/Ruhrpott

Re: Außen- und Fenstervolieren - her mit Licht und Frischluft!

Beitrag von uweotto » Sa 8. Apr 2017, 12:26

Hallo LivinAngel,

toll gemacht die Fenservoli :jippieh: :passt:
Uwe, die Oldie-Biester aus der Kulturhauptstadt 2010 und die Schätzchen in Rüdesheim

Keine Einzelhaltung

ich liege lieber grob richtig als exakt falsch Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste