Abgesicherter Freigang für Moritz

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » Fr 28. Apr 2017, 16:13

Wenn sich die Wellis nur mal so verpartnern würden, wie es am besten wäre. Ich habe da auch immer so meine Hoffnungen, aber es kommt meist anders als ich gedacht habe. :angel:

Lizzy ist so ein Fall....nachdem ihr Horst verstorben war bleib sie Single im Schwarm. Es waren genug Männer frei, aber nein, sie blieb Single.
Erst jetzt hat sie sich Robby erbarmt und sein werben erhört. :jippieh: das freut mich so sehr für sie. Verliebt lebt sich das Leben doch nochmal so schön :lovestory:
Tja und nun bräuchte Sirius wieder einen Partner und Maxl und Jakob.....Laki hatte nie einen....es lässt sich nichts erzwingen.

Wenigstens kann er sich gut wehren. Das ist :super:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Fr 28. Apr 2017, 16:20

Das ist wohl wahr. Das habe ich auch schon erlebt. Da lebten zwei Vögel jahrelang zusammen und haben kaum etwas zusammen unternommen und ganz plötzlich hatten sie das Herz füreinander entdeckt. Als Halter fällt einem da doch ein wenig ein Stein vom Herzen, wenn jedes Tier seinen festen Partner hat. Irgendwie hat man immer Sorge, einer könnte zu kurz kommen. Na ja, aber wie du schon sagst, erzwingen lässt sich nichts. Aber vielleicht trifft ja doch irgendwann Amors Pfeil die beiden. :D
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » Fr 28. Apr 2017, 16:54

Genau, du sagst es. Man hat das Gefühl, das einer zu kurz kommt....hinten runterfällt....genau das ist das Problem, was sich aber nicht immmer beheben lässt.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » So 30. Apr 2017, 12:22

Ich freue mich immer, wenn ich sehe, wie schön Möhrchen alles mitmachen kann. :) Hoffentlich bleibt das noch lange Zeit so. :daumendrück:

Nachsehen, was diesmal im Badewasser schwimmt.
IMG_5015a_1.jpg
IMG_5015a_1.jpg (78.45 KiB) 3771 mal betrachtet
Sich mit den anderen die Wanne teilen.
IMG_5074a_1.jpg
IMG_5074a_1.jpg (76.6 KiB) 3771 mal betrachtet
Mit Finn Ball spielen.
IMG_5167a_1.jpg
IMG_5167a_1.jpg (52.67 KiB) 3771 mal betrachtet
Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » So 30. Apr 2017, 13:09

So goldig anzuschauen....da geht einem das Herz auf :smlove:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8430
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von ela67 » So 30. Apr 2017, 18:12

Da kann ich timilu nur zustimmen ! :passtgirl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Mo 1. Mai 2017, 12:15

Hallo timilu, hallo ela,

ja mir geht auch immer das Herz auf, wenn ich sehe, dass Möhrchen gut zurechtkommt. Das ist wohl immer so bei den Sorgenkindern.
Hier noch ein paar Fotos von gestern Abend.
IMG_5186_1.JPG
IMG_5186_1.JPG (61.09 KiB) 3737 mal betrachtet
IMG_5194a_1.jpg
IMG_5194a_1.jpg (70.58 KiB) 3737 mal betrachtet
IMG_5192a_1.jpg
IMG_5192a_1.jpg (74.06 KiB) 3737 mal betrachtet
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » Mo 1. Mai 2017, 12:25

Ja Marlene, das ist bei Sorgenkinder bestimmt immer so. Und tapfer wie sich Möhren über die Zweige bewegt.
Wir haben unseren heute ein paar Zweige mit frischem Grün befestigt und sie sind sehr skeptisch....das könnte ja einen Welli angreifen.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Mo 1. Mai 2017, 12:43

Hallo timilu,

oh toll, frische Zweige. Da freuen sich deine Wellis bestimmt, auch wenn sie jetzt noch etwas brauchen, um sich damit anzufreunden. Ich bringe leider immer nur Buchenzweige mit. Ich hatte zwar in der Grundschule die Bestimmung von Bäumen gelernt, aber jetzt bin ich eine Großstadtpflanze und mir unsicher dabei. Ich habe mir aber feste vorgenommen, mal an einer Führung vom Nabu teilzunehmen. Die kennen sich bestimmt aus und wenn wir dann unterwegs sind, dann bringe ich den Wellis auch mal andere Zweige mit. :)

Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » Mo 1. Mai 2017, 13:08

Buche haben wir auch gerade. Im Garten stehen aber einige Haselnüsse, die zu regelrechten Bäumen mutiert sind. Davon gibt es demnächst auch leckeres Naschwerk. Sofern sie ihre Ängste abbauen.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Mo 1. Mai 2017, 13:11

timilu hat geschrieben:
Mo 1. Mai 2017, 13:08
Sofern sie ihre Ängste abbauen.
Das machen sie ganz bestimmt. Vielleicht kannst du mit einer Klammer etwas Löwenzahn an die Zweige befestigen. Das mögen Wellis doch so gerne. :)
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8430
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von ela67 » Mo 1. Mai 2017, 13:28

Auch wenn das liebe Möhrchen :angela: nicht fliegen kann,
aber mutig ist der kleine Schatz allemal ! :passtgirl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » Mo 1. Mai 2017, 13:59

Dann eher Kolbenhirse :angel:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » So 21. Mai 2017, 12:48

Hallo liebe Mick,

da mein Hauptthread "Leben im Minischwarm" gelöscht wurde, stelle ich die letzten Bilder aus dem Thread hier ein, damit du sehen kannst, wie es Lotte geht. Ich habe dir auch eine PN geschickt, wie ich dich weiterhin auf dem Laufenden halte, wenn du es möchtest.

Also Blümchen Lotte hat arg die Mauser und ist ganz schön am meckern, wenn ihr geliebter Finn sich um seine Partnerin Lotti kümmert. Ansonsten fliegt und springt sie fröhlich herum. (toi,toi,toi) Ich muss immer lachen, wenn sie durch die Gegend hopst.
PICT0021_1.JPG
PICT0021_1.JPG (74.04 KiB) 3554 mal betrachtet
Natürlich ist sie meistens dort zu finden, wo auch Finn ist.
PICT0023_1.JPG
PICT0023_1.JPG (68.4 KiB) 3554 mal betrachtet
Möhrchen hatte ein Erfolgserlebnis. Er hat als Erster die "Nuss geknackt" und herausbekommen, wie das Futterspielzeug funktioniert. :jippieh:
Als ich gestern nachschaute, war eine Nussschale bis in die Mitte des Drahtes gezogen. :super:
PICT0003_1.JPG
PICT0003_1.JPG (78.96 KiB) 3554 mal betrachtet
Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Sa 23. Dez 2017, 13:21

Als mein Möhrchen im Sommer gestorben war, hatte ich die Terrasse und den Aufstieg abmontiert, um mir die zusätzlichen Putzarbeiten zu sparen. Pünktlich zu Weihnachten musste ich wieder alles aus dem Keller kramen, denn mein Blümchen Lotte hat Probleme beim Fliegen. Sie kann zeitweise die Höhe nicht halten und wenn sie am Boden ist, muss sie hoch klettern. Da sie keinerlei Krankheitssymptome zeigt und auch wie immer frisst, spielt und zwitschert, gehe ich davon aus, dass es mit ihrem Alter zusammenhängt und ihr zeitweise die Kraft fehlt. Sie bekommt ja auch regelmäßig Enalapril für ihr Herzchen. Den Fußweg aufs Dach nimmt sie jedenfalls dankbar an.

Bild

Bild

Den Fensterplatz sollte sie jetzt lieber eine zeitlang nicht ansteuern. Aber wenigstens kann sie jetzt leichter aufs Dach.

Bild
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von timilu » Sa 23. Dez 2017, 19:24

Weißt du denn wie alt sie ist? Das kann natürlich sein....manchmal ist auch das Bäuchlein zu schwer. Mein Maxl hat ab und an Ähnlichkeit mit einem Hubschrauber :angel:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Sa 23. Dez 2017, 20:14

Hallo timilu,

Blümchen Lotte war damals als ca fünfjährige in der Vermittlung. Sie kam dann im August 2016 zu mir. Sie wäre demnach um die sieben Jahre. Eigentlich kein Alter.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von Zwitschermaus » Di 9. Jan 2018, 16:06

Hallo Marlene,

es ist immer gut sich auf Behinderungen baulich einstellen zu können. Und du hattest die Sache ja griffbereit zum Glück. :passtgirl: Ich habe hier auch jemanden, die ab und an an Höhe verliert und eine Spirale dankbar annimmt obwohl noch sehr jung und Flieger. Und zwei Flugunfähige, die auch hier und da Hilfe brauchen.

Liebe Grüße,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von sweet » Do 11. Jan 2018, 19:18

Hallo Zwitschermaus,

ich war auch froh, dass ich die Sachen noch hatte und schnell montieren konnte. Ich werde alles auch erstmal dran lassen. Blümchen Lotte geht es zwar besser und sie kann auch wieder problemlos fliegen, aber sie wird auch älter und da ist man für ein wenig Bequemlichkeit schon dankbar. Irgendwann will ich mir die Terrasse und den Aufstieg vom Volierenbauer anfertigen lassen, so dass ich alles an der Voliere festschrauben kann. Das ist dann nicht ganz so wuchtig und ich kann alles besser sauberhalten.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Abgesicherter Freigang für Moritz

Beitrag von Zwitschermaus » Fr 12. Jan 2018, 19:51

Hallo Marlene,

ja das Sauberhalten ist nicht zu unterschätzen und sollte so leicht wie möglich zu machen sein. Ich habe da auch nie Kosten oder Mühen gescheut um mir das leichter zu machen, man muss ja doch einiges sauberhalten bei Vögeln mit Freiflug, die sich frei in der Wohnung bewegen und auch auf der Voli rumturnen.

lg,

Zwitschermaus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast