Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Antworten
Ela-K

Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von Ela-K » Do 7. Jun 2018, 19:14

Hamburg - Welli-Henne ca. 8 Jahre alt sucht ein neues Zuhause. Sie hat Megas. Mein Schwarm ist megafrei und somit kann die Kleine nicht bei mir bleiben :cry: es ist nur eine Übergangslösung, da ich sie - ahnungslos übernommen hatte.
Gibt es eine Möglichkeit, wo sie unterkommen kann?? Wer hat an Megas erkrankte Wellis und vielleicht noch einen kleinen Platz frei? :hm:

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6109
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von knopfäuglein » Do 7. Jun 2018, 19:41

:wink: Hallo und herzlich willkommen Ela-K,
es wäre für die Vermittlung gut, wenn Du Dich registrieren könntest. Dann stellen wir die Anzeige in unser Vermittlungsforum, damit sie hier im Gästeforum nicht untergeht. Dazu wäre es schön, wenn wir Deine Postleitzahl in den Betreff nehmen können. Außerdem kannst Du dann per PN (Private Nachricht) mit Interessenten in Kontakt treten.

Vielleicht weißt Du das noch nicht, aber es heißt nicht unbedingt, dass Dein Schwarm "Megafrei" ist, wenn der Doc bisher keine Megabakterien bei anderen Vögeln von Dir festgestellt hat. Viele Wellensittiche tragen diese Bakterien in sich ohne dass sie je erkranken, oder lange bevor es mal zu einem behandlungsbedürftigen "Schub" kommt.
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Mexx , Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Ela-K

Re: 22393 Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von Ela-K » Fr 8. Jun 2018, 07:51

Hallo Knopfäuglein,

was muss ich denn für die Registrierung machen ? In den Verein eintreten?

Doch, mir ist schon bewußt, nach über 20 Jahren Welli-Haltung, dass man sich nie sicher sein kann. Aber meine Wellis sind und werden bezüglich der Hefen immer wieder von einer vk-Tierärztin regelmäßig (jährlich) untersucht.
Es bleibt zwar immer ein kleines Restrisiko - aber bisher wurde bei den Untersuchungen nichts gefunden. :jippieh:

Die Henne ist schon sehr lange von Megas befallen, da sie auch schon einen vergrößerten Drüsenmagen hat. Ich habe sie aus einer Haltung, wo die anderen zwei Wellis von Ratten aufgefressen wurden. :cry:
Furchtbar!!
Da ich auch noch andere Vögel habe - Papageien, ist es mir zu riskant, die kranke Welli-Dame zu behalten, da sie akut die Megas ausscheidet.
Eine Gefährdung meiner Papageien möchte ich absolut verhindern!!

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 23678
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von Steffi-Lotte » Fr 8. Jun 2018, 08:22

Hallo,

nein, du musst dafür nicht in den Verein eintreten, das Forum steht jedem Interessierten offen. Oben rechts findest du die Schaltfläche, wo du dich registrieren kannst. Du suchst dir einen Nutzernamen aus und gibst deine Emailadresse ein, viel mehr ist das nicht.

Hier kann die Vermittlung nicht stehen bleiben, da man so mit dir nicht in Kontakt treten kann. Telefonnummern oder Mailadressen sollten hier nicht öffentlich geschrieben, sondern nur per Privater Nachricht ausgetauscht werden. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Lilly, Luna, Leo, Marie und Krümel

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

Ela-K

Re: Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von Ela-K » Fr 8. Jun 2018, 18:24

Hallo Steffi,

ah - vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mich sofort registrieren.
LG Ela :wink:

Ela-K

Re: Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von Ela-K » So 24. Jun 2018, 13:34

Hallo Steffi,
ich habe ein Problem bei der Registrierung gehabt. Irgendetwas klappt einfach nicht. Deshalb melde ich mich jetzt hier .. Kannst Du mir weiterhelfen?? :rolli:

LG Ela

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14020
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von loriline » So 24. Jun 2018, 14:41

Hallo Ela,

ich bin zwar nicht Steffi, aber ich schreibe mal unsere Admins an. Die können Dir vielleicht bei Deinem Problem helfen :gimme5:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14020
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Hamburg, Welli-Henne mit Megas sucht ein Zuhause

Beitrag von loriline » So 24. Jun 2018, 17:39

Hallo Ela,

schicke bitte eine Mail, an admin@vwfd.de und schildere bitte welche Probleme Du bei der Registrierung hast. Iris Kann Dir dann bestimmt helfen :winke2:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste